Fische

Schöner Fisch

Pin
Send
Share
Send
Send


Der schönste Aquarienfisch

Trotz der Tatsache, dass Schönheit ein sehr subjektiver Faktor ist, neigen die Aquarienbewohner zu den Artenpräferenzen. Mit anderen Worten, einige Fische kommen häufiger in Häusern vor, andere sind nur für einige geeignet. Diese Beobachtungen ermöglichen es Ihnen, eine Liste der schönsten Fische zu erstellen.

Afrikanische Kornblume Haplochromis

Afrikanisches Kornblumenblau Haplochromis gilt als einer der beliebtesten Buntbarsche in den Malawi-Seen. Trotz der relativ großen Größe (etwa 17 cm) ist dieser Fisch ruhiger als afrikanische Kongenere. Es gibt eine Vielzahl - Frontoza, von denen Einzelpersonen in Gefangenschaft eine Größe von 35 Zentimetern erreichen können. Daher muss ein Aquarium unter Berücksichtigung der Anzahl großer Personen ausgewählt werden. Solche Fische leben in alkalischem Wasser und lieben verschiedene Schutzhütten (Grotten, Algen, Häuser). Es lohnt sich jedoch zu bedenken, dass sie trotz der friedliebenden Natur immer noch Raubtiere sind. Daher sollten Sie Ihre Nachbarn sehr sorgfältig auswählen.

Karp-Koi

Dieser Karpfen lebt in frischem Wasser. Fans von Aquarien fanden diese Ansicht dank einer exklusiven, bunten Farbe gut. Am beliebtesten sind Personen, deren Körper in Rot, Schwarz, Orange und ihren Schattierungen bemalt ist. Dank der Bemühungen der Züchter und der Zucht wurden neue Farbtöne erhalten: violett, hellgelb, dunkelgrün. Je ungewöhnlicher die Farbe, desto teurer wird das Haustier. Der Vorteil dieses Karpfen ist Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit.

Diskus

Der schönste Fisch gilt als König der Süßwasseraquarien. Die Schatten ihres Körpers können sehr unterschiedlich sein. In der Natur sind die häufigsten Farben Braun. Moderne Aquarianer haben bereits gelernt, die Farbe des Fisches zu ändern, so dass Sie das Original finden können, auch wenn der Preis dafür nicht gering sein wird. Diskus ist einer der teuersten Vertreter von Zierfischen. Ein Fisch kann den Besitzer mehrere hundert Dollar kosten. Für den Erwerb dieses Fisches spielt ihr Verstand. Sie kann den Besitzer erkennen und mit den Händen essen. Diskus bevorzugen frisches warmes Wasser in einem großen Aquarium. Für eine gute Pflege ist es erforderlich, im Aquarium hartblättrige Pflanzen einzusetzen.

Löwenkopf-Buntbarsch

Dieser Fisch unterscheidet sich im Aussehen von den meisten Fischen durch den riesigen fetten Kegel auf der Stirn, der an einen Löwenkopf erinnert. Neben diesem Unterschied hat es ein komplexes Verhalten. Anfänger halten es oft für den langsamen und harmlosen Fisch für den Rest der Fische. In der Tat kann es lebhaft und sehr scharf sein. Um es vom Haus für den Fisch zu fangen, muss man sich sehr bemühen. Es ist am besten, alle Häuser aus dem Aquarium zu entfernen und erst dann mit einem Netz zu jagen. Dieser Buntbarsch hat eine geringe Größe von etwa 15 Zentimetern.

Steigung Motoro Leopoldi

Ein Stachelrochen in Ihrem Aquarium zu haben, ist der Traum der meisten Aquarienbesitzer. Es ist wahr, dieses Exotik kostet den Besitzer in Höhe von ungefähr 2 000 Euro. Motoropod Leopoldi wird das Süßwasserhaus dekorieren. Sie finden es nur bei echten Sammlern und Ausstellungen. Die Beliebtheit der Rampe hat aufgrund ihrer kompakten Größe (Durchmesser 20-25 cm) zugenommen. Da Sie in Ihrem Aquarium eine Neigung haben, müssen Sie auf einige seiner Merkmale vorbereitet sein, nämlich:

  • Platz für die Bodenbewegung schaffen;
  • Gießen Sie weichen und lockeren Boden.
  • Befolgen Sie die Regeln für die Fütterung von Grundfischen.

Die Steigung kommt gut mit den Fischen aus, die die oberen Schichten besetzen. Für die Fütterung müssen Sie Fischfilets und Insekten verwenden. Essen Sie diese Fischdose und Trockenfutter für Welse und Grundfische.

Arovana

Arvan zu beobachten ist sehr interessant. Tatsache ist, dass der Fisch zum Fangen von Insekten aus dem Wasser springt. Das Verhaltensmerkmal erklärt die Position der Fischaugen, die sich auf der Oberseite des Kopfes befinden. Der Preis eines anmutigen Fisches beginnt bei zehntausend Dollar. Daher bleibt es für die meisten ein Traum. Es gibt Fälle, in denen reiche Besitzer Fischoperationen zur Korrektur von Augendefekten durchgeführt haben. Solche Abnormalitäten in der Sicht werden durch die Tatsache erklärt, dass der Fisch Nahrung in der Wassersäule fängt. Viele, die sie live gesehen haben, merken ihren hypnotischen Einfluss auf eine Person.

Goldfisch

Wer träumte in der Kindheit nicht von einem Goldfisch in seinem Aquarium? Es ist nicht überraschend, dass Goldfische die häufigsten Bewohner von Süßwasserhäusern sind. Züchter haben bewiesen, dass Sie den Goldkarpfen mit Hilfe der modernen Wissenschaft bis zur Unkenntlichkeit verändern und in ungewöhnlichen Farben bemalen können. Echte Goldfische sind groß und sehr mobil. Es sollte auf die Ernährung dieser Bewohner geachtet werden. Ein Goldfisch kann alles essen, was er gibt. Überfütterung kann zu Übergewicht und Organfunktionsstörungen führen.

Som Orinoksky

Ein weiterer großer Bewohner des Aquariums. Eiergrössen überschreiten nicht selten 60 Zentimeter. Die Größe des Aquariums sollte für dieses riesige Tier angemessen sein. Für Züchter brütet Wels leider nicht in Gefangenschaft, daher der hohe Preis für jedes Exemplar. Die Hauptmerkmale, für die der Wels so beliebt ist, ist seine Fähigkeit, mit einer Person zu kommunizieren und alle Arten von Nahrung zu sich zu nehmen. Orinoksky Wels - ist sehr eifersüchtig auf sein Territorium und nimmt schwimmende Fische als Nahrung wahr, es lohnt sich also nicht, andere in der Nähe anzusiedeln. Die Gefahr für das Aquarium mit einem großen Wels kann gewichtiges Kopfsteinpflaster sein. Die Kraft der Schwanzflosse reicht aus, um den Stein zur Seite zu falten und das Glas damit zu brechen.

Fischmesser

Dieser Fisch kam aus den Gewässern Südamerikas in Aquarien an. Sehen Sie, wie aktiv sie im Teich tummelt, ist nicht einfach, da sie nachtaktiv ist. Tagsüber entspannen sich die Fische lieber im dunklen Dickicht. Fisch bezieht sich auf Fleischfresser. Um nachts Nahrung zu fangen, verfügt ihr Körper über Elektroempfänger, mit denen Lichtschwingungen elektromagnetischer Felder erfasst werden können. Eine erstaunliche Eigenschaft dieses Fisches ist die Fähigkeit, vorwärts und rückwärts zu schwimmen. Bis vor kurzem glaubte man, dass es unmöglich sei, Nachwuchs in Gefangenschaft zu bekommen. Die Idee der Zucht verwandelte unsere Landsleute aus St. Petersburg.

Panak

Panak original und original. Der Wels sieht ähnlich aus wie seine Vorfahren. In der Mundhöhle hat er ein spezielles Organ, das wie ein Schaber aussieht. Damit entfernt Panak auf einfache Weise Plaque aus dem Aquariumdekor Glas. Die Trottel an seinem Körper sind so stark, dass er sich leicht an einem Haken feststecken und an Ort und Stelle bleiben kann. Bei solchen Welsen muss man sehr vorsichtig sein. Er schleicht sich in die Landschaft, kann in engen Fallen hängen bleiben und sterben. Im Allgemeinen ist Panak ein guter Nachbar. Er greift selten gleich große Fische an.

Hybride Papageien

Erstaunliche Fische, deren Kopf lustigen bunten Vögeln ähnelt - Papageien. Der Fisch, den asiatische Züchter erhalten haben, ist auf der ganzen Welt beliebt. Wie es ihnen gelungen ist, solche Schönheit zu schaffen, schweigen die Ichthyologen. Die einzige Information, die das Publikum heute besitzt, ist, dass die Hybridenpapageien vom Typ des Tsichlozoms abgeleitet wurden. Wie Vögel haben Fische eine große Farbvielfalt. Asiatische Züchter bestreiten nicht, dass der Fisch künstlich gemalt wird, beabsichtigen jedoch nicht, die Geheimnisse der Technologie zu enthüllen. Es ist eine lustige Tatsache, dass die von gefärbten Eltern geborenen völlig farblos sind. Diejenigen, die sich in den Aquarienpapageien niedergelassen haben, merken an, dass eine spezielle Anzuchttechnologie die Fische nicht daran hindert, sich natürlich zu vermehren.

Königin Nyasa

Der afrikanische Buntbarsch fügt sich überraschend harmonisch in das Meerwasseraquarium ein. Es hat eine interessante Farbe und einen majestätischen Blick. Dank dieser Eigenschaften wurde dem Fisch der Titel einer königlichen Persönlichkeit verliehen. Die Fabriken stellen fest, dass die interessanteste Zeit im Leben von Fischen die Paarungsspiele sind. Cyclides haben sich immer durch komplexes Verhalten unterschieden, und Königin Nyasa macht da keine Ausnahme. Trotz des weiblichen Namens der Rasse sind Männer etwas schöner als Frauen. Ihr Körper hat eine olivfarbene Farbe und dunkle Streifen.

Cychloma severum

Severum Tsichlomozy wird nicht selten Red Pearl und Falschdiskus genannt. Darin liegt etwas Wahres. Äußere Ähnlichkeiten mit dem Diskus sind schwer zu bestreiten. Ein unerfahrener Aquarianer ist nicht in der Lage, den Unterschied zwischen ihnen im selben Gewässer zu erkennen. Der Körper aus roten Perlen ist mehr als der Durchschnitt, aber das hindert ihn nicht daran, friedliebend gegenüber seinen Nachbarn zu bleiben. Die einzige Ausnahme kann die Laichzeit sein, wenn beide Personen ihr Territorium heftig schützen. Die Rasse wird von den Züchtern gezüchtet, weshalb ihre Färbung äußerst effektiv ist.

Piranha

Es ist schwer, diesen Fisch schön zu nennen. Seine Popularität hängt mehr mit dem Horror und der Angst zusammen, die ein Raubtier inspiriert. Diese Fische haben eine Vielzahl von Legenden und Geheimnissen um ihre Person gesammelt. Die meisten von ihnen sind konstruiert, aber nicht ohne Logik. Das häufigste Gerücht besagt, dass Fische blutrünstig und unersättlich sind. In der Tat frisst ein Fisch in ein paar Tagen etwa 40 Gramm Fleisch. Es scheint, dass solche Fische niemals mit anderen Nachbarn auskommen würden, aber die Praxis beweist, dass Widerhaken und Belästigungen überleben können. Überraschenderweise bleiben sogar Vivipare und Neon unberührt.

Botsiya-Clown

Interessanter Fisch, der hauptsächlich in den unteren Schichten des Aquariums lebt. Der Fisch ist sehr sozial, deshalb muss man sich in kleinen Herden im Aquarium ansiedeln. Botsiya Nachtbewohner, also wird das Essen am besten am Abend zubereitet. Dieser Bewohner wird verschiedene Holzstämme, Grotten und Unterstände nicht ablehnen. Botsiya Clown findet sein "Haus" und lässt niemanden dorthin, daher sollte die Anzahl der Unterkünfte der Anzahl der speziellen im Aquarium entsprechen. Füttern Sie die Fische als Grundfutter, da sich ihr Maul unten befindet.

Scalar

Gewöhnlicher Skalar lebt in Süßwasser. Es ist ein Fehler, einen echten Skalar mit dekorativen Koi-Steinen zu vergleichen. Gewöhnliche Fische werden 20 Zentimeter groß. Wenn Sie sie in ein Aquarium mit sehr ruhigen Nachbarn legen, können die Schnurrhaare am Boden sehr lang sein. Züchter und hier haben sich bemüht, nicht standardisierte Farben zu bringen. Der gewöhnliche Skalar hat eine silbrige Tönung mit dunklen vertikalen Streifen, die sich über den gesamten Körper erstrecken, einschließlich Kopf und Schwanz.

Labero Bicolor

Dieser Fisch kam zu Aquarianern aus den Gewässern Thailands. Es ist nicht selten zu hören, dass es mit Wels verglichen wird. Der Punkt ist ihre erstaunliche Fähigkeit, bis zum Bauch zu schwimmen. Meistens ist ein solcher Putsch mit dem Verzehr von Nahrung von der inneren Oberfläche des Schlamms verbunden. Labero Bicolor sind unglaubliche Besitzer und tolerieren daher keinen Wettbewerb. Meistens wohnt eine Person im Aquarium, das sich idealerweise als Herrin aller Territorien fühlt. Um einen zweiten Vertreter der Rasse zu erhalten, müssen Sie ein langes Aquarium kaufen. Wenn es zwischen zwei Vertretern dieser Rasse zu einem Streit kommt, ist es unwahrscheinlich, dass jemand darunter leiden wird.

Auswahl des schönsten Fisches für das Aquarium

Die schönsten Aquarienfische verleihen dem heimischen Aquarium natürliche Schönheit und ein charakteristisches natürliches Highlight. Bevor Sie Fische mit spektakulärem Aussehen in Ihrem Haus ansiedeln, sollten Sie sich mit den Regeln für deren Pflege und Pflege vertraut machen. Solche Süß- und Salzwasserfische begeistern mit ihrer Anmut. Wenn Sie einige Zeit im Aquarium verbringen und sie beobachten, erhalten Sie eine Portion Inspiration und gute Laune.

Süßwasserfisch

Akara-Türkis - Fisch der Familie Buntbarsche. Der Körper ist kräftig und hoch und misst 20-25 cm. Die Farbe der Schuppen kann silber oder grün sein und türkis schimmern. Türkisfarbene Linien sind auf dem Gesicht und auf den Kiemendeckeln zu sehen, in der Mitte des Körpers befindet sich ein dunkler Fleck. Die Rücken- und Schwanzflossen sind mit Fransen besetzt.

Astotilapy Burton - sehr schöner Fisch mit mehrfarbiger Farbe. Der Hintergrund der Skalen ist grau-rot-gelb mit braunen Flecken. Die Seiten können blau, grün oder lila lackiert sein. Vertikale dunkle Streifen ziehen sich durch Stirn, Schnauze und Augen. Lippen blau Schatten. Bilder von vertikalen oder horizontalen Streifen erscheinen auf der Körperseite, wenn sich der Zustand des Fisches mit den Haltungsbedingungen, dem Stress und dem Laichen ändert.

Pink Danios ist ein kleiner Fischschwarm. Im Aquarium sieht es aufgrund der kräftigen rosa Farbe des Körpers mit charakteristischen Silberstreifen schön aus. Frauen sind runde, eckige Männer, jedoch heller gefärbt. Rosa Danios sehen in einer großen Herde besser aus und verleihen dem Aquarium ein einzigartiges Aussehen.

Veiltail Goldfish ist einer der schönsten Goldfish, der dank seiner langen und üppigen Flossen in einem Aquarium unglaublich gut aussieht. Schleier und Schwänze haben einen kurzen und abgerundeten Körper, große Augen auf einen großen Kopf. Die Flossen sind unten. Die Farbe der Skalen kann unterschiedlich sein - von golden monoton bis schwarz oder hellrot.

Sehen Sie sich das Video über den Inhalt des Goldfischfilms an.

Gourami-Perle - ein wunderschöner Aquarienfisch aus der Macropod-Familie. Labyrinthfische, die eine spezielle Labyrinthorgel atmen können. Der Körper des Fischkörpers ist hoch, länglich und an den Seiten abgeflacht. Die Farbe des Körpers ist violett-silber, vor dem Hintergrund sind Perlmuttpunkte zu sehen, die chaotisch über Körper und Flossen verstreut sind.

Hahnfisch Betta - einer der beliebtesten Aquarienfische. Farbskalen können unterschiedlich sein, die häufigsten sind Rot und Schwarz. Männchen zeichnen sich durch lange Flossen mit Brokat-Ryushechnoy-Struktur aus.

Scalar ist ein südamerikanischer Buntbarsch. Die Farbformen des Skalars können unterschiedlich sein - Weiß, Silber, Schwarz, Graugrün und andere Farben. Vier vertikale Streifen ziehen sich durch den Körper, einer von ihnen durchläuft die Augen. Die Natur des Fisches ist friedliebend, die besten Kaiserfische kommen jedoch in einem Artenaquarium vor.

Chromis Butterfly ist ein kleiner Fisch mit einer charakteristischen "Krone" auf dem Kopf und einer bunten Farbe von Schuppen. Die Körperfarbe ist gelblichblau. Die Vorderseite des Rückens ist rotbraun gefärbt, der Hals, der Brustteil und der Bauch sind golden gefärbt. Ein schwarzer vertikaler Streifen verläuft durch die Augen. Auch der Körper des Fisches ist mit blau und grün schimmernden Flecken und Punkten bedeckt. Die Flossen sind transparent mit roter Umrandung. In der Nähe des Kopfes hat die Rückenflosse eine charakteristische, schwarz lackierte Krone.

Seefisch

Strahlender Feuerfisch (lat. Pterois antennata) ist eines der ungewöhnlichsten Meeresbewohner. Die Farbe des Hauptkörpers ist hellrot. Darauf sind senkrechte Streifen der Farben Weiß, Rot und Schwarz sichtbar. Die Brustflossen sind in Blau, Braun und Schwarz gepunktet. Beim Bewegen entwickeln sie sich aufgrund ihrer breiten Form effektiv. Fisch hat viele Stacheln, die sehr schmerzhaft sind. Körpergröße - 20 cm Länge, die Sie in einem geräumigen Aquarium aufbewahren müssen.

Bewundern Sie den strahlenden Feuerfisch.

Mandarin (Latin Synchiropus splendidus) ist ein schöner und kleiner Fisch mit einer Körperlänge von 8 cm, Körper mit länglicher Symmetrie, Flossen breit und rund. Die Grundfarbe ist rotbraun. Vor dem Hintergrund sieht man gewellte Streifen von Blautönung, an den Flossen befindet sich auch eine blaue Umrandung. Der Fisch schwimmt in den unteren Wasserschichten. Es wird empfohlen, mindestens 80 Liter in Tanks aufzubewahren.

Königlicher Chirurg (lateinischer Paracanthurus hepatus) - Fisch mit einer hellen Körperfarbe. Die Körperlänge beträgt 20-23 cm, die Form ist länglich und oval. Farbe gesättigt blau mit violettem Farbton. Auf den Seiten sichtbares charakteristisches "Chirurgen" -Muster. Schwarze Streifen kreuzen sich und bilden ein hellgelbes Dreieck. Brustflossen sind durch längliche gelbe Flecken gekennzeichnet. Die Rücken- und Afterflossen haben dunkelblaue Fransen.

Centropig fire oder royal (lat. Centropyge loricula) ist ein kleiner Seefisch, der am Boden des Stausees lebt. Die Länge des Körpers eines erwachsenen Fisches beträgt 7 bis 10 cm und die Farbe ist satt-rot-orange. Die Flossen sind orange, die Schwanzflosse ist rot mit gelbem Schimmer, vertikale braune Streifen an den Seiten. Ein Erwachsener wird aus 100 Liter Aquarienwasser benötigt. Sieht beeindruckend in einem Aquascape mit vielen Steinen und Pflanzen.

Der schönste Aquarienfisch

Vielleicht gibt es keinen einzigen Menschen auf der Erde, dem das riesige Aquarium voller schöner Fische gleichgültig bleibt. Lassen Sie sich nicht zu Hause entscheiden, aber jeder wird es sicherlich genießen. Heute sprechen wir über die schönsten und ungewöhnlichsten Bewohner des heimischen Stausees - den Aquarienfisch.

  1. Scalar häufig - eher großer Fisch (mit Flossen kann bis zu 20 cm hoch werden), der bei Besitzern von Heimaquarien längst alle Rekorde der Beliebtheit gebrochen hat. Die Farben dieser Schönheiten reichen von silbrig bis zu verschiedenen Rottönen mit dunklen Streifen.
  2. Botsiya-Clown. Ein weiterer niedlicher Wal, der in der unteren Wasserschicht lebt. Der Inhalt dieses Typs hat seine eigenen Merkmale. Erstens können sie absolut keine Einsamkeit ertragen, deshalb müssen Sie sie in großen Gruppen halten. Zweitens sind die Kämpfe - die Nachtbewohner, die tagsüber passiv sind, aber nachts beginnen sie aktiv zu werden. Deshalb müssen Sie sie abends füttern. Drittens brauchen Boote definitiv Schutz, daher sollte es im Aquarium eine Vielzahl von Grotten und Hindernissen geben.
  3. Gourami-Perle. In den mit verschiedenen engblättrigen Pflanzen überwachsenen Flecken wirken solche Flecken besonders beeindruckend. Самцы гурами крупнее самок и гораздо ярче раскрашены. Если обеспечить гурами подходящие условия, то через некоторое время они порадуют своими брачными играми.
  4. Необычайно красивые и яркие, нотобранхиусы способны украсить собой любой аквариум. Этих необычных рыбок можно купить по почте в виде "сухой икры". Notobranchuses kommen aus dem heißen Afrika, wo sie in kleinen Pfützen leben, die nach einem Regen gebildet werden, der nur ein- oder zweimal im Jahr fällt. Der Lebenszyklus des Notobranchus ist kurz - bis die Pfütze trocken ist, gelingt es ihnen, aus den Eiern zu schlüpfen, zu wachsen, die Eier abzulegen und zu sterben. Das Reh, das sie beiseite legen, ist so gut geschützt, dass es im nächsten Regen im Sand ruhig wartet. Durch eine merkwürdige Laune der Natur haben die in einer schlammigen Pfütze lebenden Fische eine außerordentlich schöne Färbung.
  5. Panak - ein ungewöhnlicher Vertreter der Welsfamilie. Die gesamte Erscheinung des Panak ähnelt den ältesten Zeiten, als das Leben auf der Erde nur auf der Erde geboren wurde. Sie ernähren sich von Pflanzenblüten, die sich auf Steinen und Glas bilden, und reiben sie mit Hilfe eines Mundsaugers ab. Bei der Einrichtung eines Aquariums für Panacs ist zu beachten, dass es keine engen Risse oder Löcher geben sollte, in denen Panacs hängen bleiben könnten.
  6. Hybride Papageien - künstlich abgeleiteter Aquarienfisch, der in Südostasien vor nicht allzu langer Zeit aufgetaucht ist, aber bereits sehr beliebt ist. Äußerlich sehen diese Fische wirklich wie Papageien und Kopfform und helle ungewöhnliche Farben aus. Leider erweisen sich die Nachkommen dieser hellen Schönheiten als farblos.
  7. Löwenkopf-Buntbarsch - Ein weiterer Aquarienbewohner, der sich durch eine ungewöhnliche Kopfform auszeichnet. Es erhielt seinen Namen aufgrund eines kegelförmigen Wuchses auf dem Kopf, der ihm eine Ähnlichkeit mit einem Löwen gab.
  8. Diskussion. Ein gut aussehender Diskus ist sehr schlagfertig und freundlich, gewöhnt sich schnell an den Besitzer und nimmt ihm praktisch das Essen aus der Hand. Diese Fische sind zwar nicht billig, aber ihre Schönheit und ihre interessanten Gewohnheiten gleichen die Kosten für ihre Anschaffung mehr als aus.
  9. Tsikhlazoma severum "Red Pearl", auch falscher Diskus genannt, ein künstlich gezüchteter Fisch, sehr anmutig, könnte man sogar majestätisch sagen. Sie hat eine sehr friedliche Gesinnung, nur in der Zeit der Nachzucht mit Nervosität und Angst.
  10. Jedem Kind aus Märchen bekannt Goldfisch in der Lage, ein Aquarium jeder Größe zu dekorieren. Es gibt so viele Arten und Mischformen von Goldfischen, dass eine Aufzählung unmöglich ist: Kometen, Oranden, Teleskope, Shubunkins und Löwenköpfe sind nur ein kleiner Teil der Sorte. Goldfische haben eine friedliche Gesinnung und einen guten Appetit, so dass sie häufig Opfer von Überfütterung werden.

TOP DIE SCHÖNSTEN AQUARIUM-FISCHE ...

//fanfishka.ru/news/top_samykh_krasivykh_akvariumnykh_ryb_i_rybok/2013-06-21-822

Die Schönheit der Aquarienwelt - fasziniert! Aus diesem Grund sind viele Menschen lebenslänglich vom Aquarismus abhängig. Die Vielfalt der Aquarienfische ist so unendlich und variabel, dass es manchmal schwierig ist, das Beste vom Besten und das Schönste mit schönen Fischen auszuwählen.

Ich schlage vor, auf die schönsten Fische von TOP zu achten und eine Aquarienschönheit nach Geschmack und Farbe zu wählen!

Ihre Gedanken und Vorlieben bezüglich der Miss Aquarium World Bewertung sind für uns sehr wichtig. Sie werden die öffentliche Meinung mitgestalten! Und machen Sie dieses TOP wirklich beliebt.

Um die Teilnehmer des Themas nicht zu beleidigen, werden wir ihnen (noch) keine Orte zuordnen, sondern sie in alphabetischer Reihenfolge anordnen, also ...

Akara Türkis

Trolocks massiv und hoch. Acaras Türkisfarbe variiert von Silber bis Grün mit Türkistönen. Auf den Kiemendeckeln und der Schnauze befinden sich wellenförmige, türkisfarbene Linien und in der Mitte des Gehäuses ein unregelmäßig geformter dunkler Fleck. Eine breite Einfassung verläuft entlang der Rücken- und Schwanzflosse.

Astatothilapia Burton

Körperfarbe ist variabel. Die Hauptfarbe ist grau bis rötlich gelb, kann bräunlich sein und einen blauen, grünen oder violetten Glanz aufweisen. Durch die Augen ist ein schwarzer vertikaler Streifen, die gleichen Streifen an Stirn und Schnauze. Die Lippen sind bläulich. Neben den Umgebungsbedingungen und dem Zustand des Fisches können seitlich Längs- und Querbänder unterschiedlicher Sättigung auftreten.

Danio rosa

Danio-Pink - sind kleine, flinke, bauchige Schönheiten. Ihre Herde verleiht Ihrem Aquarium eine fröhliche, lebensbejahende rosa Stimmung. Besonders schöne Fische schauen auf einen blauen Hintergrund.

Vualekhvost

Veiltail kann als Königin des Goldfisches bezeichnet werden.

Der Saum der Flossen wird in Ihrem Aquarium großartig aussehen.

Der Hohlflügel ist kurz, hoch, runder eiförmiger Körper und große Augen. Der Kopf ist groß. Die Farbe des Schleierendstücks ist variabel - von einer monotonen goldenen Farbe bis zu hellem Rot oder Schwarz.

Guppy

Bekannter, beliebter und unglaublich schöner kleiner Aquarienfisch. Die Schönheit und Vielfalt der Schwanzflosse - ich verdiene Aufmerksamkeit und stelle mich in den Topik der schönsten Fische.

Gourami-Perle

Labyrinth-Vertreter von Aquarienfischen.

Körpergourami hoch, länglich, seitlich abgeflacht.Die Farbe der Perlengoura ist silberviolett mit unzähligen Perlenflecken (Perlen), die im ganzen Körper und entlang der Flossen verstreut sind.

Diskus

Die Göttin der Aquarienwelt, faszinierend für ihre Schönheit. Aber leider, wie alle Göttinnen, sehr launisch! Der Körper ist braun mit vertikalen blauen Streifen. Der ganze Körper ist mit zahlreichen blauen Strichen verziert.

Pelmatohromis oder Papagei

Kleiner und schöner Vertreter der Buntbarsche. Bekam so einen Spitznamen wegen der Ähnlichkeit mit dem Papageienvogel. Gemalter Fisch ist sehr schön. Das Männchen hat einen bräunlichen Rücken, die Seiten sind bläulich mit einer Tönung, der Unterbauch ist rötlich (besonders bei Weibchen).

Hahn, Betta oder Boytsovskaya Fisch

Sehr, sehr schöne Fische, deren brokat-ryushechnye Flossen einfach bewundern. Die Farbe des Fisches ist unterschiedlich. Die häufigste Tintenfarbe mit einem rötlichen Farbton. Männer sind viel heller gefärbt, Flossen sind länger als die von Frauen.

Scalar

Aber der helle Vertreter der südamerikanischen Buntbarsche. Skalar über dem Hügel rufen Fisch an. Ihre Eleganz wird nicht unbemerkt bleiben!

Die Farbe des Skalars ist vielfältig: Schwarz, Weiß, Silber, Grünliches Grau usw. Vier Bänder laufen durch den Körper, eine andere durchläuft das Auge.

Chromis Schmetterling

Dieser kleine Fisch hat eine schöne "Krone auf dem Kopf" und eine anständige Farbe.

Körperfarbe ist gelb mit blauem Schimmer. Die Rückseite ist rötlichbraun. Hals, Brust und Bauch golden. Die Augen werden von einem schwarzen Querstreifen gekreuzt. Der ganze Fisch ist mit irisierenden blauen, grünen Punkten und Flecken bedeckt. Flossen sind transparent mit rotem Rand. Näher am Kopf mit der Rückenflosse hat eine satte schwarze Farbe (Krone).

Cychlasma severum

Die Farbe des Severum Cichlozoma-Körpers variiert von gelbgrün bis dunkelbraun. Die Schuppen sind mit gelben, rosa oder braunen Flecken bedeckt, die ein Muster am Körper bilden.

Tsikhlazoma schwarz gestreift

Auf den ersten Blick ein kleiner schwarzer Fisch. Wenn Sie jedoch genau hinsehen, wird deutlich, dass es sich hierbei um den "Queen of Business Style" -Fisch handelt. Der Kopf ist groß, die Augen sind groß, die Lippen sind dick. Der Körper und die Flossen des Cychlasma sind in Graublau gehalten. Entlang des Körpers befinden sich 8-9 schwarze Streifen.

Zusätzlich laden wir Sie ein, sich unsere Fotosammlung anzusehen

schönste Süßwasser- und Meeresfische

mehr als 100 fotos


























































































Video mit schönen Fischen



//fanfishka.ru/news/top_samykh_krasivykh_akvariumnykh_ryb_i_rybok/2013-06-21-822

Der schönste Fisch der Welt !!!

Was für ein schöner Fisch

Pin
Send
Share
Send
Send