Fische

Kunsthandwerk Fisch

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie mache ich aus Papier einen Fisch?

Papierarbeiten sind nicht nur eine Möglichkeit, Spaß mit Ihrem Kind zu haben. Manchmal werden diese Aktivitäten zu einem echten Hobby oder zu einer großartigen Idee für die Inneneinrichtung. Im Folgenden betrachten wir die drei Optionen, um mit eigenen Händen zu basteln.

Wie macht man Origami-Fische?

Die erste Option ist also, einen Fisch in einer sehr interessanten Origami-Technik herzustellen. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Goldfisch mit eigenen Händen zu machen:

  1. Falten Sie den quadratischen Papierrohling diagonal. Farbe Teil heraus.
  2. Klappen Sie dann die beiden Ecken des Dreiecks nach unten.
  3. Jetzt brauchen wir die Ecken, die wir in der Mitte nach unten gebogen haben, jetzt nach oben.
  4. Biegen Sie die Ecken wie in der Abbildung gezeigt.
  5. Biegen Sie den unteren Teil nach oben und falten Sie ihn wie in der Abbildung gezeigt, so dass die Innenseite nach außen kommt.
  6. Wir drehen das Werkstück um und falten die Kante nach außen.
  7. Als nächstes müssen Sie den Umschlag öffnen und ihn mit einem Diamanten falten, um Flossen herzustellen.
  8. Wir biegen die Kante, als würde sie die Schwanzflosse abgrenzen.
  9. Biegen Sie ab und schneiden Sie entlang der Oberkante bis zur Faltlinie.
  10. Führen Sie auf ähnliche Weise einen Schnitt entlang der unteren Kante zur Biegung durch.
  11. Es muss nur noch das geschnittene Stück gebogen werden, wie auf dem Foto gezeigt, und die Schwanzflosse aus Papier fischen.

Volumetrische (große) Goldfische machen es selbst

Die Arbeit mit Papier und Klebstoff kann viel größer sein. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren eigenen Goldfisch mit der Pappmaché-Technik herzustellen:

  1. Wir bedrucken oder zeichnen von Hand auf Kartonzuschnitten für Flossen.
  2. Der Körper des Fisches wird aus einem Ballon hergestellt. Ihm mit Hilfe von Klebeband und Rohlingen für Flossen befestigen.
  3. Schicht für Schicht beschichten wir die Zeitungsstücke mit Weißkleber und formen den Körper des Fisches.
  4. Vergessen Sie nicht, ein kleines Loch zu lassen, damit Sie den Ball entfernen können.
  5. Da vorgeschlagen wird, diese Option als Pinata zu verwenden, bleibt das Loch recht groß, sodass Süßigkeiten platziert werden können. Wenn Ihr Ziel ein Raumdekor ist, wird es nicht benötigt.
  6. Wir gehen weiter zur letzten Stufe der Lektion, wie man einen Fisch aus Papier macht, nämlich das Dekorieren.
  7. Dazu schneiden wir aus Wellpappe kleine Quadrate heraus, fixieren sie mit Leim und zerkleinern sie vorher.
  8. Es bleibt nur noch, die Augen mit einem Lächeln zu kleben, und die Meisterklasse, Origami-Fisch herzustellen, ist abgeschlossen!

Fisch in der Technik des Quilling - Meisterklasse

In dieser Technik ist das Basteln mit eigenen Händen noch einfacher. Es funktioniert nicht die Komplexität der Technologie und richtig ausgewählten Materialien.

Anstelle der üblichen Papierstreifen nehmen wir hier so dicht und gewellt.

Wir wickeln sie auf, wie jeder Rohling in Quilling, und dann drücken wir etwas an den Rändern entlang.

Ein großer Fisch für den Körper und zwei kleinere für die Flossen. Geklebte Spielzeugaugen und Fische bereit.

Handwerk "Fisch". Polyfoam + Karton + Kitt.

Zitieren Sie Post BBardo Lesen Sie Ihr gesamtes Zitatbuch oder Ihre Community!

Hergestellt auf der Baustelle HOBBIN HOUSE Handgefertigte Werkstatt.

In dieser Meisterklasse machen wir es Handwerk Mach es selbst und es wird ein Fisch an der Wand sein.

Video ansehen: 8. Töpfermarkt mit Kunsthandwerk in Fischen im Allgäu rund um das Kurhaus Fiskina (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send