Fische

Fischschlange im Aquarium

Pin
Send
Share
Send
Send


Ist Kalamoiht ein Fisch ... oder eine Schlange?

Kalamoiht kalabarsky (Erpetoichthys calabaricus) oder auch Schlangenfisch genannt, ist dies ein äußerst ungewöhnlicher, eleganter und uralter Fisch. Es ist interessant, Kalamoiht zu beobachten, es ist ziemlich einfach zu pflegen, aber es ist wichtig zu wissen, dass es notwendig ist, bei mittleren und großen Fischen die Größe zu halten. Der Rest der Schlangenfische wird jagen. Obwohl sie überwiegend nachtaktiv sind und tagsüber regelmäßig gefüttert werden, werden sie assimiliert und werden tagsüber aktiver. Aber gleichzeitig sind kalamoihty ziemlich schüchterne Fische, sogar schüchtern. Es ist wichtig, für sie Schutzräume zu schaffen, in denen sie sich tagsüber verstecken und sich im Falle der Verfolgung verstecken können.

Lebensraum in der Natur

Kalamoiht Kalabarsky lebt in Westafrika, in den Gewässern von Nigeria und Kongo, Angola, Kamerun. In der Natur lebt es in stehendem oder langsam fließendem Wasser mit niedrigem Sauerstoffgehalt, an das sich Kalamokhit angepasst hat und buchstäblich seinen Kopf aus dem Wasser herausstrecken kann, um Luftsauerstoff einzuatmen. Die Fische haben eine Lunge entwickelt, die es ihnen erlaubt, selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit einige Zeit an Land zu leben. Schlangenfisch ist eine uralte Kreatur, die sogar als Fossil bezeichnet werden kann. In der Natur können sie bis zu 90 cm lang werden, in einem Aquarium sind sie meist viel kleiner - etwa 30 bis 40 cm lang. Lebenserwartung bis zu 8 Jahre.

Inhalt in einem Aquarium

Kalamohta sollte in großen Aquarien gehalten werden. Tatsache ist, dass die Fische ziemlich groß werden können und viel Platz zum Schwimmen benötigen. Erwachsene sollten in Aquarien von mindestens 200 Litern gehalten werden.

Obwohl sie überwiegend nachtaktiv sind und tagsüber regelmäßig gefüttert werden, werden sie assimiliert und werden tagsüber aktiver. Aber gleichzeitig sind kalamoihty ziemlich schüchterne Fische, sogar schüchtern. Es ist wichtig, für sie Schutzräume zu schaffen, in denen sie sich tagsüber verstecken und sich im Falle der Verfolgung verstecken können. Benötigt auch weichen Boden ohne scharfe Kanten. Kalamohty kann sich in den Boden graben und es ist wichtig, dass sie ihre Waage nicht beschädigen.

Denken Sie daran, dass kalamoihty leicht aus dem Aquarium entweichen kann. Es ist wichtig, alle möglichen Risse dicht zu schließen. Sie können ihren Weg durch die Ritzen schaffen, in die es unmöglich scheint, über Land hinweg ziemlich große Entfernungen zu überwinden.

Neutrales oder schwach saures Wasser, pH 6,5 - 7,5, wird gut vertragen. Wassertemperatur 24-28C. In der Natur findet man Kalamuchts Calabar manchmal in leicht salzigem Wasser, zum Beispiel in Flussdeltas. Daher wird angenommen, dass sie Salzwasser lieben, aber im Gegensatz zu anderen in Salzwasser lebenden Fischen vertragen kalamoihty einen hohen Salzgehalt nur schlecht. Vorzugsweise nicht mehr als 1,005.
Es ist wichtig zu wissen, dass kalamoihty nach Fischen sucht, die schlucken können. Muss bei mittleren und großen Fischen wie Synodontis, Buntbarschen oder großen Harazinki aufbewahrt werden. Mit solchen Fischen kommen sie problemlos und friedlich aus. Neons, Barbs, Shrimps und kleine Wels sind Jagdgegenstände. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sie verschwinden.

Fütterung

Aufgrund des sehr schlechten Sehvermögens entwickelte der Calamoihta einen hervorragenden Geruchssinn. Er bevorzugt Lebendfutter wie Blutwürmer, kleine Würmer sowie Regenwürmer. Sie können auch Garnelenstücke, Fischfilet, Tintenfisch geben. Raubtier, jagt kleine Fische und Schnecken.

Die größte Schwierigkeit beim Füttern von Calamoichts ist seine Langsamkeit. Während er denkt, der Rest der Fische frisst bereits die Nahrung, und aufgrund der schlechten Sehkraft, der Gewohnheit, sich zu verstecken, sind die Kalamoihty die Letzten, die Nahrung finden. Damit sie nicht verhungern, werfen Sie das Essen direkt vor sich hin oder füttern Sie es nachts während der größten Aktivität. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, normal zu essen, da sie die normale Rasse mit Fisch verlieren.

Video-Feeds:

Zucht

Es werden Fälle der Zucht in einem Aquarium beschrieben, dies ist jedoch sehr selten und es wurden keine Systeme identifiziert. Einzelpersonen werden in der Natur gefangen oder auf Farmen mit Hormonen gezüchtet. Es ist fast unmöglich, ihr Geschlecht zu bestimmen.

Kalamoiht Kalabarsky ist ein wunderbarer Fisch, der in einem Süßwasseraquarium gehalten wird. Sie haben einzigartige Verhaltensweisen und Gewohnheiten, die stundenlang beobachtet werden können. Mit der richtigen Pflege können sie bis zu 20 Jahre in einem Aquarium leben.

Kalamoiht: Inhalt, Kompatibilität, Zucht, Foto-Video-Test



KALAMOHICHT
Calamoichthys calabaricus ist ein wirklich außergewöhnlicher Fisch. Bei der Beobachtung seines Schwimmens ruft der Schlangenkörper Gedanken an die legendären Fabelwesen - chinesische Drachen - hervor. Kalamoiht fliegt um das Aquarium herum, wie in einem göttlichen Tanz, der sich um die Pflanzen windet und sich dann in abgelegenen Ecken in Ringe beruhigt.

Diese Art von Multi-Pore (Polypterus). Es hat einen langen, glatten Körper, der in der Natur bis zu 90 cm lang ist. Aufgrund seiner unprätentiösen Natur in einem Aquarium wird es jedoch 30-40 cm groß.

Kalamohta wird nicht oft als Schlangenfisch bezeichnet. Und dies nicht nur in der schlangenartigen Struktur des Körpers, sondern auch in der Regel in rautenförmigen Schuppen mit einem sanften grünen oder bräunlichen Teint des Oberkörpers und einer beige-gelben Färbung des unteren Abdomens. Die Brustflossen sind orange oder gelb, was dem Calamoiht ein recht amüsantes Aussehen verleiht, da er sich nahe am Kopf befindet und wie Ohren aussieht. Man hat den Eindruck, dass sich die Fische schnell mit den Ohren im Aquarium bewegen.

Interessanter, lebhafter und süßer Kalamoihty ist seit langem der Lieblingsbewohner von heimischen Aquarien.

Lateinischer Name:
Erpetoichthys calabaricus
Familie:
Mnogoporoobraznye
(lat. Polypteriformes),
Multiteperate (Polypteridae Miller)
Komfortable Wassertemperatur: 22-29 ° C
"Säure" Ph: 5,5-7,5
Steifigkeit dH:
5-15 ° .
Aggressivität:
nicht aggressiv 20%.
Die Komplexität des Inhalts:
einfach Kompatibilität Kalamohta: Günstig sind fast alle friedlichen Fischarten mittlerer Größe. Perfekt mit den afrikanischen Buntbarschen. Mit meinen eigenen Augen beobachte ich sie die zweite Woche in einem Zoogeschäft in einem Aquarium mit einem Schleier. Trotz der Fülle von Zähnen in der Calamoihta-Mündung sind die Schwänze des Goldfisches intakt.

Nicht kompatibel mit: kleine Fische wie Neons und Guppys. Auch ungünstige Inhalte bei Garnelen und Schnecken. Dies ist ein Raubfisch, und solche attraktiven mittelgroßen Exemplare können Kalamohta stechen lassen.

Es ist auch nicht notwendig, zwei Männchen Kalamohta zu pflanzen, wenn es eine Frau gibt. Ob es ihm gefällt oder nicht, es wird einen Mann geben. Es ist am besten, ein Paar zu behalten. Oder mehr Frauen kaufen.

Siehe auch Artikel Kompatibilität von Aquarienfischen.

Wie viele leben: Kalamoiht lebt durchschnittlich zwischen 7 und 10 Jahren. Aber es gab Fälle, in denen sie 15 bis 18 Jahre alt wurden. Finden Sie heraus, wie viel andere Fische leben HIER

Das Mindestvolumen an Aquarien für Kalamohta: von 100 l. mit breitem Boden. In diesem Band wird sich ein Paar Kalamohtov wohl fühlen.

Wie viel Fisch Sie in X Liter Aquarium halten können, erfahren Sie hier HIER (am Ende des Artikels finden Sie Links zu Aquarien aller Volumen).

Anforderungen an die Pflege und Bedingungen der Calamichy

- wie sauberes Wasser, daher ist Filtration zwingend erforderlich. Gleichzeitig ist keine Belüftung erforderlich, da diese Fischart atmosphärische Luft atmet.

- Das Aquarium sollte dicht schließen! Falls vorhanden, sollten Schlitze für Schläuche und Drähte besser mit einem Schwamm verstopft werden. Wenn Sie das Wasser wechseln, reinigen Sie das Aquarium usw. und Sie müssen sich für eine Weile vom Aquarium entfernen oder den Hausmeister an Ihrer Stelle lassen oder das Aquarium einfach mit dem Deckel fest verschließen. Kalamoiht in Sekundenschnelle kann frei werden, aber ohne Wasser kann er nicht lange existieren.

- in Sachen Beleuchtung nicht launisch, es kann alles sein. In diesem Fall steigen die Fische gerne auf den Filter und sonnen sich unter der Glühbirne, so dass zumindest etwas Beleuchtung notwendig ist. Meistens ist es ein Bewohner der Dämmerung, der Höhepunkt der Aktivität wird während der schwachen Heiligung beobachtet.

- Kalamoihty leben in ihrem natürlichen Lebensraum in kleinen Bächen von Flüssen oder Lagunen von Seen, wo es eine recht reiche und vielfältige Unterwasservegetation gibt. Daher können wir davon ausgehen, dass Pflanzen im Aquarium vorhanden sind und in denen Sie sich verstecken können. Neben Pflanzen sollte das Aquarium mit einem Dekor für den Unterstand ausgestattet sein (Töpfe, Amphoren, Muscheln usw.). In der Regel sind Kalamohty keine sehr geheimnisvollen Fische, sie sitzen gern am Glas und beobachten die Situation ... aber sie leben lange, ruhig und glücklich, nur um zu wissen, dass sie im Falle einer Gefahr einen Versteck haben.

Fütterung und Kalorienration:

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Kalamoiht Raubtieren gehört, muss er mit verschiedenen Arten von Würmern und Maden gefüttert werden. Essen Sie auch gerne verschiedene Fisch- oder Hühnerfilets, vorzugsweise zerkleinert auf die Größe des Mundes des Fisches. Es ist erwähnenswert, dass Kalamaichts sehbehinderte Fische sind. Es ist besser, ihn 10-15 Minuten nach der Fütterung der wichtigsten Lebewesen im Aquarium zu füttern. Ein gemeinsamer Tisch kann einen blinden Kalamaicht ohne Abendessen hinterlassen. Der junge Mensch muss 5-6 mal pro Woche gefüttert werden. Erwachsene 2-3 mal. Schlangenfisch verdaut Nahrung für lange Zeit.

Die Fütterung von Aquarienfischen sollte korrekt sein: ausgewogen, abwechslungsreich. Diese Grundregel ist der Schlüssel für die erfolgreiche Haltung von Fischen, sei es Guppys oder Astronoten. Artikel "Wie und wie viel man Aquarienfische füttert" spricht ausführlich darüber und umreißt die Grundprinzipien der Ernährung und des Fütterungsregimes von Fischen.

In diesem Artikel weisen wir darauf hin, dass das Füttern von Fischen nicht eintönig sein sollte, sowohl Trockenfutter als auch Lebendfutter sollten in die Ernährung aufgenommen werden. Darüber hinaus müssen Sie die gastronomischen Vorlieben eines bestimmten Fisches berücksichtigen und, abhängig davon, seine Ration entweder mit dem höchsten Proteingehalt oder umgekehrt mit pflanzlichen Zutaten einschließen.

Populäres und beliebtes Futter für Fische ist natürlich Trockenfutter. Zum Beispiel stündlich und überall in den Aquarienregalen des Lebensmittelunternehmens "Tetra" zu finden - dem Marktführer auf dem russischen Markt. In der Tat ist die Auswahl an Futtermitteln dieses Unternehmens bemerkenswert. Im "gastronomischen Arsenal" von Tetra sind Einzelfuttermittel für eine bestimmte Fischart enthalten: für Goldfische, für Buntbarsche, für Loricariden, Guppys, Labyrinthe, Arovan, Diskus usw. Tetra hat auch spezielle Lebensmittel entwickelt, um beispielsweise die Farbe zu verstärken, zu verstärken oder Brut zu füttern. Detaillierte Informationen zu allen Tetra-Feeds finden Sie auf der offiziellen Website des Unternehmens - hier.

Es sollte beachtet werden, dass beim Kauf von Trockenfutter das Herstellungsdatum und die Haltbarkeitsdauer beachtet werden sollten, dass keine Lebensmittel nach Gewicht gekauft werden sollten und die Lebensmittel in einem geschlossenen Zustand aufbewahrt werden sollten. Dies trägt dazu bei, die Entwicklung einer pathogenen Flora zu vermeiden.

In der Natur leben in Nigeria und Südostasien. Wie ich bereits beschrieben habe, leben die Kalamoihty in den Backwaters von Flüssen, wo es keine schnelle Strömung gibt, und in den Lagunen der Seen. Es ist vollständig Süßwasserfisch. Wenn in kalbraunem Wasser kalamoihty leben kann, dann verursachen 10% des Salzgehalts im Wasser den Schockzustand der Fische, aus denen sie lange Zeit austreten.

Beschreibung des calamoihta

Der Körper ist lang und schlangenartig. Der Kopf ist wie die Schlange leicht dreieckig. Die Brustflossen befinden sich nahe am Kopf und haben eine orange oder gelbe Farbe mit einem schwarzen Fleck in der Mitte. Auf der Schnauze befinden sich zwei kleine röhrenförmige Spiralen. Beckenflossen fehlen. Sie haben entweder eine sanfte Farbe mit einem Sumpfstich oder Beige-Braun mit einem grünlichen Farbton. Der Bauch ist meist gelblich-beige. Näher an der Schwanzflosse hat 5-18 Stacheln. Beim ruhigen Schwimmen werden die Stacheln an den Körper gedrückt, aber wenn Kalamoiht nervös ist und Gefahr fühlt, stehen die Stacheln auf der Stelle. Skalen glatt, rautenförmig, was es noch mehr wie eine Schlange macht.


Die Geschichte von Kalamoichta

Zum ersten Mal wurde dieser erstaunliche Schlangenfisch 1906 in Europa auf der Ausstellung von Aquarientieren in Magdeburg präsentiert. Das "Aquarium" des Stockholmer ethnographischen Parks "Skansen" präsentierte 1984 vier Exemplare des Calabar Kalamoikht im "Aquarium" des Moskauer Zoo. Und nur 20 Jahre später übernahm kalamaicht selbstbewusst die Position eines gewöhnlichen Aquarienbewohners.

Traten mehr als 40 Millionen auf. Vor vielen Jahren unterscheidet sich Kalabarsky Kalamaicht heute fast nicht von seinen Vorfahren Cladistia, die zu den ältesten Fischen unserer Erde zählen. Die vergangenen Jahrhunderte der Evolution ließen dem modernen Exemplar nur die Brustflossen übrig, wobei die ventralen fast vollständig beseitigt wurden oder sie so weit wie möglich an den Schwanz geschoben wurden, der mit kleinen Rückenstacheln gekrönt war.

Für viele Wissenschaftler ist diese Fischart insofern interessant, als moderne Bewohner unseres Planeten nach zahlreichen Theorien aus solchen Lebewesen stammen. Kalamoicht hat als vollständig im Wasser lebender Bewohner Lungen, die zwei gleiche Lungenbeutel sind, die in ihrer Struktur den Lungen vieler Säugetiere ähneln und sich in ihrer Struktur vollständig vom Atmungssystem vieler Fische unterscheiden.

Es gibt Versionen und Theorien, dass einige Kalamoihta-Brüder im Entwicklungsprozess die gleichen Gliedmaßen anwuchsen und das Land erreichten.

Zucht und sexuelle Merkmale von Kalabar kalamoihta

Sexuelle Unterschiede zwischen Männern und Frauen können bemerkt werden, wenn man sie gut betrachtet.))). Das Weibchen hat einen leicht schlaffen Bauch und eine anale Flosse, die viel leichter als die der Männchen ist. In der Regel hat es eine gelblich-olivfarbene Tönung. Männer haben zwischen 12 und 14 Rückenflossen, während Frauen zwischen 9 und 12 haben. In Calabar Kalamoiht gibt es keine anderen unterscheidbaren sexuellen Charaktere.

Ohne künstliche hormonelle Stimulation brütet Kalamoihty nicht außerhalb natürlicher Bedingungen. Nur sehr wenige Menschen haben in der Zucht viele Jahre lang konkrete Erfolge erzielt. Daher ist die Episode "Kaviar-Fisch" wenig bekannt. Bereits erwachsene Kalamikhtov werden direkt aus den Hintergassen ihres riesigen Mutterlandes gebracht.

Interessant über die Schlange ...

An den Stauseen Westafrikas, wo sich unser Calabar Kalamoiht niederließ, wurden Legenden von seltsamen Schlangenfischen gebildet. Und immer waren sie nicht in der Hand des Fisches.

Ein Schlangenfisch in Nigeria zu sein, ist dasselbe wie eine schwarze Katze in Russland. Kalamaicht wurde immer getötet, vorausgesetzt er war überhaupt nicht so, wie er wirklich ist. Aus der Ferne Kalamohta, was natürlich nicht überraschend ist, wurde es nicht selten nur mit einer Schlange verwechselt. Und an diesen Orten, da es nicht traurig ist, sind fast alle Schlangen giftig und bringen den Anwohnern viel Ärger.

Im Laufe der Zeit sind die Calamoichis noch von den Schlangenarten getrennt. Aber der nächste Satz tröstete ihn nicht. Abergläubische Anwohner, die viele Märchen und Legenden von Kaufleuten aus dem Fluss gehört hatten, konnten nicht umhin, einige Ähnlichkeiten zwischen Kalamoiht und dem chinesischen Serpentinendrachen zu bemerken, der die Ungläubigen und die Schlechten bestrafte, war weise, aber ungeduldig.

Ohne zu zögern kamen die einheimischen Ureinwohner zu dem Schluss, dass die Götter auf die Menschen in Nigeria wütend waren und das Land durchbohrten, eine Lücke im Fluss in die Tiefe der Erde öffneten, aus der die Gerechtigkeit in Form von Kalamaicht klettert. Nigerianer hatten etwas zu befürchten. Zu dieser Zeit verkauften sie alles, was sie konnten. Damals florierte der Gold- und Diamantenhandel. Und ihre Götter verboten den Handel der Heimat. Die verängstigten Menschen warteten nur auf einen Grund, die Personifizierung der Strafe für ihre Sünden zu sehen. Und nach der Beschreibung der Märchenhändler ist die Schlange ein abgerundeter Kalamoiht. Ein langer Körper, Flügel wachsen aus dem Kopf, Stacheln auf Rücken und Schwanz, leben im Wasser, dort werden sie aus den Eingeweiden der Erde geboren.

Wenn man den erwachsenen, fast Meter langen Kalamohtov für neugeborene Drachenschlangen nimmt, haben die Menschen eine ungeheure Anzahl dieser reizenden Kreaturen getötet. Es gab sogar spezielle Jäger, die ihr Dorf vor der weisen Schlange bewachten.

Und doch hat einer der ältesten Fische unserer Erde, der sowohl eine Schlange als auch ein Drache war, bis heute überlebt, was auch zu einem Haustier im Aquarium werden würde und das Auge mit seiner Anmut, Beweglichkeit und Einzigartigkeit erfreuen würde.

Schöne Fotozusammenstellung Kalamohta










FanFishka.ru danke
der Autor des Artikels - Jan Terekhov,
für das zur Verfügung gestellte Material und die Zusammenarbeit!

Interessantes Video mit Kalamoiht


fanfishka.ru

Kalamoiht Inhaltskompatibilität Zuchtvideo Beschreibung.

Wahrscheinlich träumten viele von uns - in der Kindheit, in der Adoleszenz -, zu Hause einen kleinen, zahmen Drachen zu schaffen. Viele wollten, aber sie fanden einen Weg und machten den Traum zur Realität, leider nicht alle. Nun kann diese Idee sehr einfach umgesetzt werden - es reicht aus, ein ungewöhnliches Tier, ein Calamoihta, in einem Aquarium zu bauen. Der lange, anmutige, flexible Körper einer wiederbelebten Märchenkreatur, die sich schlängelt, schwebt in Schwerelosigkeit. Wenn Sie den hypnotisierenden Tanz von Kalamoihta hinter dem Glas des Aquariums beobachten, können Sie den Überblick verlieren. Hier ist so ein Märchenfisch, ein Traumfisch ... ein wiederbelebter Drachenfisch.

Beschreibung der Art

Unverzüglich erwähnenswert, dass dieses Haustier nicht jedermanns Sache ist. Es ist unwahrscheinlich, dass es die Anhänger von traditionellen Fischarten, Konservativen und Aquarianern, die an Ophidiophobie leiden, ansprechen wird. Aber für Leute, die sich nach Exotik sehnen und gerne staunen, ist Kalamoicht eine ausgezeichnete Anschaffung!

In der einfachen Bevölkerung ist der Calamoichthys calabaricus besser bekannt als der Schlangenfisch. Tatsächlich sieht es einem Reptil sehr ähnlich: einem langen, flexiblen, mit Schuppen bedeckten Körper, einem dreieckigen, etwas flachen Kopf und einem großen Mund mit Zähnen.

Für eine vollständige Ähnlichkeit fehlt nur die gegabelte Zunge, ist es aber nicht. Stattdessen gibt es kleine Antennen, die dem Calamoihtu als Berührungsorgan dienen.

Die Farbe kann beliebig sein - von gelbbraun und grün bis hin zu rötlichen oder ockerfarbenen Tönen. 8-15 Stacheln befinden sich auf der Rückseite kurz vor dem Schwanz.

Unterschied männlich zu weiblich

Die Rücken- und Beckenflossen fehlen, aber es gibt eine anale, wonach das Geschlecht des Individuums bestimmt wird. Wenn die Anzahl der Strahlen 9-12 beträgt, ist dies eine Frau. Wenn 12-14 Stücke - das Männchen. Wenn es genau 12 Strahlen gibt (was oft vorkommt), dann haben Sie hier genauso viel Glück.

Aber das Geschlecht ist nicht das Wichtigste für einen Aquarianer, weil Kalamohty nicht in Gefangenschaft brütet.Es gab Fälle, in denen Tiere unter Aquarienbedingungen Nachkommen gaben, dies ist jedoch eher eine Ausnahme von der Regel.

Züchten Sie kalamoihtov spezielle Farmen oder fangen Sie in ihrem natürlichen Lebensraum.


Bevor Sie kaufen

Sie müssen wissen, dass sich Tiere nur schwer an die künstlichen Lebensbedingungen gewöhnen können. Vor dem Verkauf müssen sie unbedingt eine Anpassungszeit von mindestens zwei Wochen durchlaufen.

Verkäufer vernachlässigen dieses Kriterium wegen des Durstes nach Gewinn oft und stellen sie unmittelbar nach der Veräußerung zum Verkauf.

Daher muss der zukünftige Besitzer vor dem Kauf von Fisch in einem Tierfachgeschäft feststellen, ob die Schlange die Quarantäne passiert hat, damit ein angenehmer Kauf nicht in Frust und den unmittelbar bevorstehenden Tod des Haustieres verwandelt wird.

Sie sollten keinen Fisch nehmen, wenn auf der Körperoberfläche unregelmäßige Farben sichtbar sind, kontrastierende Flecken oder Schleim vorhanden sind. Höchstwahrscheinlich ist eine solche Person krank und wird lange Zeit nicht in einem Aquarium leben.

Kompatibilität mit anderen Fischen

In der freien Natur kann die Größe eines Kalamoihta 90 cm erreichen, aber in einem Aquarium werden Fische niemals so groß werden. Die maximale Körperlänge beträgt 40 cm. Trotz seiner Größe ist Kalamo-ichıs sehr friedlich und kommt mit verschiedenen Nachbarn gut zurecht. Das einzige, was Sie beachten müssen, ist, dass die Schlange immer noch ein Raubtier ist, so dass sie die kleinen Fische (Guppys, Neons usw.) als Nahrung wahrnimmt, sich aber mit ihren mittelgroßen Nachbarn gut versteht.

Eine weitere Frage, die Aquarianer oft quälen, ist: Kann man mehrere Personen zusammenhalten? Du kannst Die Praxis zeigt, dass kalamoihty leicht mit ihrer eigenen Art zurechtkommt, aber es gab Fälle, in denen veronesische Leidenschaften nur zwischen zwei Bewohnern des Aquariums herrschten.

Dies beweist einmal mehr, dass jedes Tier seinen eigenen Charakter und Charakter hat. Es liegt also an jedem Besitzer, individuell zu entscheiden, ob er einen Nachbarn machen oder eine Schlange alleine lassen soll.

Wartung und Pflege

Kalamohty atmet atmosphärische Luft, so dass sich die Belüftung des Aquariums auch nicht lohnt, wenn nur dieser Fisch darin lebt. Es wird genug Luftschleuse über der Wasseroberfläche vorhanden sein, um ihren Bedarf an Sauerstoff zu befriedigen.

Aquarienabdeckung sollte dicht sein, ohne Löcher, aufgrund seiner merkwürdigen Natur kann der Fisch leicht herauskommen.

Kalamoihty - Fisch, an das Leben in natürlichen Gewässern gewöhnt. Bei der Auswahl eines Aquariums, eines Bodens, von Pflanzen und Schutzräumen für Ihr zukünftiges Haustier sollten Sie überlegen.

Schlange, gewöhnt an die weiten Flussgebiete Westafrikas, wird sich im Aquarium wohlfühlen Volumen ab 100 Liter.

Aufgrund des Lebens im trüben Flusswasser ist die Vision des Calabar Kalamoihta schlecht entwickelt, sodass die wichtigsten Sinnesorgane Berührung und Geruch sind.

Als Boden Es ist ratsam, Sand oder feinen Kies zu verwenden, der den Flussboden imitiert.

Pflanzenwurzeln sollten tiefer in den Kies gegraben und mit Steinen nach unten gedrückt werden, um sie vor Schäden zu schützen, wenn der Fisch im Boden kriecht.

Eine Schotterschicht sollte 3-5 cm betragen, Kalamoihty akzeptiert die verschiedenen Schutzhütten und Nerze, die der Besitzer für Haustiere aus Steinen, Baumstümpfen oder künstlichen Burgen aus Tierhandlungen errichten wird, dankbar. Dort fühlen sie sich sicher und wohl.

Wassertemperatur sollte im Bereich von 22 bis 28 ° C, pH 6,5 bis 7,5, gH 2-15 liegen. Es ist sehr wichtig, alle Indikatoren stabil zu halten, da der Fisch sehr empfindlich auf Änderungen in der hydrochemischen Zusammensetzung des Wassers reagiert.

Vernachlässigen Sie nicht durch Filtration und ein wöchentlicher Ersatz von 1/5 des Wassers. Während der Anpassungsphase oder während einer Notschicht können Sie die Klimageräte Biotopol, Stresscoat oder JblAcclimol verwenden. Bei der Behandlung von Fischen schlecht verträgliches Formalin, übermäßiges Versalzen von Wasser und organischen Farbstoffen.

Fütterung

Vergessen Sie nicht, dass es sich bei den Kalamohty um Raubtiere und nachtaktive Tiere handelt. Wenn Sie also nicht an das Wachwerden und Füttern des Tages gewöhnt sind, werden die Fische den ganzen Tag über ruhig im Haus schlafen und nur nachts zum Füttern schwimmen.

Dieser Fisch ist von Natur aus langsam und ohne Eile, so dass einer der letzten zum Trog hinaufschwimmen kann und im Kampf um ein Stück Nahrung dem wissbegierigsten Nachbarn weichen wird.

Aus diesem Grund müssen die ersten Tage manuelle Köder erforderlich sein, bis das Tier das neue Haus beherrscht. Oder das Essen kann in einer engen Röhre bis zum Boden abgesenkt werden, wo nur einer schwimmen kann.

In der Nahrung sind kalamoikhty anspruchslos und essen gerne lebende Nahrung, sind aber chemisch gleichgültig. Snakes Lieblings-Delikatesse ist der Blutwurm und der Aktenvernichter. Lehnen Sie sich nicht von Garnelen, Tintenfischen und Fischstücken ab.

Einige Aquarianer essen normales Fleisch, Rinderherz, gekochtes Hühnchen und Schlangen, um es zu essen. Trotzdem ist es ratsam, sich an die übliche Ernährung von Fischen zu halten, da die im normalen Fleisch vorhandenen Proteine ​​und Fette für den Magen schwer sind.

In der warmen Jahreszeit können Sie die Ration von Kalamohty-Kleinwürmern oder Regenwürmern variieren.

Nach der Fütterung kann sich das Verhalten der Fische ändern. Nachdem die Schlange gefüttert wurde, flirtet sie mit anderen Bewohnern des Aquariums oder mit dem Besitzer. Sie schaut auch gerne Leute an, die stundenlang auf dem Boden liegen und ins Glas starren. Und wer schaut wen an?

Diese Tiere, als ob tanzende Drachen von chinesischen Stichen abstammen, lassen niemanden gleichgültig. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie Gäste oder Besucher in Erstaunen versetzen und überraschen, wird Kalamoiht es für Sie tun!

10 ungewöhnliche Aquarienfische, die Sie bekommen können

Elefantenfische und Schmetterlingsfische, Horn- und Rinderfischfische ... In diesem Artikel erfahren Sie 10 verschiedene Fische, die jedoch alle durch zwei Dinge vereint sind: Sie sind einzigartig und können in Ihrem Zuhause leben. Für jeden finden Sie einen Link, indem Sie auf den Link klicken, um mehr darüber zu erfahren. In der Welt natürlich noch mehr wundervolle Fische, aber ich würde gerne diejenigen auflisten, die man kaufen kann, und gleichzeitig war der Inhalt erschwinglich.

Blume Horn Thai Seide

Arovana

Fischpessimistin, sagen alle Psychologen, nur den Ausdruck auf ihrem Gesicht betrachtend. Danach wird es von den Chinesen verflucht werden, da es im Osten sehr feng shui ist, einen solchen Fisch zu besitzen. Es wird geglaubt, dass sie dem Haus Geld und Glück bringt. Es ist nicht bekannt, wie es das bringt, aber die Tatsache, dass Arabana mit einer seltenen Färbung sie viel wegnimmt, ist eine Tatsache. In der Natur lebt er im Amazonasgebiet sowie in der Jurazeit. Alles platzt leise, einschließlich Vögel, die die Vögel verfolgen, die sich entschieden haben, auf den unteren Ästen der Bäume zu sitzen.

Kalamoicht Calabar

Oder Schlangenfisch, man fängt einen beim Angeln und fängt gleichzeitig einen Herzinfarkt. Aber für Menschen ist es absolut sicher, dass man nicht von kleinen Fischen sagen kann. An das Leben in Afrika angepasst und kann es sich leisten, in einem anderen Stausee spazieren zu gehen, wenn sie es satt hat, weil sie atmosphärischen Sauerstoff atmen kann. Das gleiche gilt für das Aquarium, damit die Risse nicht hinterlassen werden.

Apteronotus weißäugig

Oder wie heißt er noch - ein schwarzes Messer. Und wie sieht es aus ... Aber wer ihn zum ersten Mal sieht, hat es schwer zu sagen, aber was genau sieht er? Er sieht aus wie ein Fisch, weniger als ein Messer. Er lebt in Amazonas und die Einheimischen sind von ihm so beeindruckt, dass sie glauben, dass verstorbene Verwandte sich in diese Fische begeben. Ich würde die tote Schwiegermutter sagen ...
In einem Aquarium sieht es interessant aus, es schwimmt interessant, es ist interessant, kleine Nachbarn zu essen.

Schmetterlingsfisch

Patondon oder Schmetterlingsfisch, ein anderer Überlebender, der Dinosaurier überlebt hat, und er könnte uns gut überleben. Er lebt in Afrika (na ja, alles Seltsame lebt dort ...), und er fliegt so gerne über Wasser, dass etwas, das darunter fliegt, für sie nicht existiert. Dafür schaut sie nur auf und springt sogar aus einer besonders leckeren Fliege aus dem Wasser. Wenn Sie sich entscheiden, es zu kaufen, dann trainieren Sie die Liebe zu Fliegen und Käfern, müssen Sie sie wachsen lassen.

Zwergentetraodon

Fisch-Optimist, schauen Sie nur auf das ewige Grinsen und versuchen Sie, in die zwielichtigen Augen zu schauen. Dies ist eine Sammlung von interessanten Dingen in einem kleinen, runden Körper eines Zwerg-Tetradons. Kennen Sie Kugelfische? Hier was kochen und essen die Japaner mit der Gefahr der Vergiftung? Das sind also nahe Verwandte. Und Tetradons können bis zu einem Ball anschwellen, um das Räuberfrühstück weniger genießbar zu machen. Sie schwimmen auch wie kleine Luftschiffe und ignorieren die uralten Fähigkeiten anderer Fische.

Im Aquarium schneidet er fröhlich die Flossen für andere Fische ab, kleine Schwalben, ohne zu kauen. Und ja, wenn Sie sich entscheiden, eine Datei zu enthalten, zu kaufen oder eine Schneckentasche. Der Tetradon wächst ständig, und er muss sie entweder feilen oder etwas schwer zu beißen, wie z. B. Schnecken.

Blumenhorn

Farbhorn oder Tsvetorog ... oder wie kann man es im Allgemeinen mit seinem exzellenten Blütenhorn übersetzen? In jüngerer Zeit kannte niemand einen solchen Fisch, bis jemand in Taiwan etwas mit etwas durchkreuzte, indem er mehrere Buntbarsche mixte. Wer und mit was noch ein Rätsel ist, stellte sich aber als so ein hübscher Mann heraus, von dem im Osten alle verrückt werden. Und was, wird groß, frisst alles, kämpft mit jedem. Macho-Fisch Und ja, die Beule am Kopf ist ihre Besonderheit, es gibt kein Gehirn, nur Fett.

Gipantsistrus Zebra L046

Ja, ja, persönliche Nummer, alles ist ernst. Nummerierter Wels, der in Brasilien lebt und aus Brasilien so aktiv exportiert wurde, dass er für den Export verboten ist. Aber der russische Handwerker kann solchen Unsinn nicht aufhalten, und jetzt sind die Jungtiere im Verkauf. Kein Diebstahl, Zucht!

Neben der Färbung auch ein Sauger statt Mund. Gipantsistrus bevorzugt jedoch trotz des Saugnapfes Lebendfutter, während sie sich wie andere Welse ernähren, indem sie jeden Bjaku von Steinen abkratzen.

Schlangenkopf

Oh, das ist kein Fisch, es gibt viele Fische in verschiedenen Größen und Farben. Aber, ein Schlangenkopf ist sich einig, sie ähneln Schlangen, sie fressen alle Lebewesen und einige haben sogar echte Reißzähne. Sie können sich das Video ansehen, das diese niedlichen Fische mit anderen Raubtieren machen können. Und ja, sie atmen auch Luft. Im Aquarium leben einige mit anderen Fischen zusammen, andere betrachten sie als schmackhaftes Essen.

Goldene Kobra

Elefantfisch

Wenn Sie wieder in Afrika leben und für das sie als Elefant bezeichnet wurde, können Sie verstehen, schauen Sie sich einfach das Foto an. In der Natur klammert sich ein Elefantenfisch an den Boden, wo sein Stamm alles findet, was im Schlick lecker ist. Dabei entsteht ein recht starkes elektrisches Feld, mit dessen Hilfe es sich im Raum orientiert, nach Nahrungsmitteln sucht und mit Partnern kommuniziert. Unter den Bedingungen des Aquariums weigert es sich, sich zu vermehren, und verhält sich eher schüchtern, versteckt sich in dunklen Ecken.

Beefortia

Wenn Sie diesen Fisch zum ersten Mal sehen, werden Sie nicht sofort verstehen, dass es sich um einen Fisch handelt. Etwas, das so mit Augen und Schwanz plattgedrückt ist, ähnelt einer Flunder, aber nicht einer Flunder, sondern einem Beforta. Es ist ein kleiner Fisch, der in der Natur in schnellen Gewässern mit starker Strömung lebt. Diese Körperform hilft ihr wie ein Trottel, nicht von den Steinen zu fallen. Er lebt erfolgreich in einem Aquarium, obwohl für die Instandhaltung besondere Bedingungen erforderlich sind.

Akantoftalmus: Inhalt, Kompatibilität, Zucht, Foto-Video-Zusammenstellung


AKANTOFTALMUS
Aquarium Schlangenwurm

Acantoftalmuses sind interessante Bewohner des Aquariums, mit einer ungewöhnlichen Körperstruktur, einzigartig und sieht aus wie eine Serpentinenform, und ihre gestreifte Farbe macht sie noch attraktiver.

Normalerweise fangen die erfahrenen Aquarianer an, die nach etwas Neuem suchen, sich für diese Fische zu interessieren. Und aus gutem Grund sind Akantophthalmos Fische, die den Stereotyp eines Durchschnittsmenschen über Aquarienfische zerstören, außerdem täuscht ihr scheinbar harmloses Aussehen, weil sie in der Natur "rücksichtslose Killer" sind.

Lateinischer Name: Akanthophtalmus, Pangio.

Russischer name: Akantoftalmus, stachelige Schmerle, Wurmfische, Schlange.
Ordnung, Familie:
Cypriniden (Cypriniformes) - Karpfen (Cyprinoidei) - Bindfisch (Cobitidae).
Komfortable Wassertemperatur:
22-30 ° C
"Säure" Ph:
6,5-7,2.
Steifigkeit dH:
5-6°.
Aggressivität:
nicht aggressiv 10%.
Die Komplexität des Inhalts:
einfach Kompatibilität: Acatophthalmos sind mit allen friedlichen und nicht aggressiven Fischen kompatibel. Zum Beispiel sind Danios, Tetras und andere Schellwürmer, Gourami, mit einigen friedlichen Buntbarschen (Papageien, Skalare usw.) kompatibel. Außerdem kann Acantoftalmusy leicht mit Arthropoden (Garnelen) koexistieren (am Ende des Artikels befindet sich eine Videobestätigung dieses Videos - Video №2). Nicht kompatibel: mit aggressiven und territorialen Fischen. Zum Beispiel große Buntbarsche: Astronotus, Akara, große Tsikhlazomy. Es ist nicht ratsam, sie zusammen mit Labo und Schlachten und Goldfischen aufzubewahren. Siehe Artikel Kompatibilität von Aquarienfischen.

Wie viele leben: acantophthalmos leben lange genug, etwa 5 Jahre. Finden Sie heraus, wie viel andere Fische leben HIER

Das Mindestvolumen des Aquariums: Grundsätzlich können diese Würmer in kleinen Aquarien gehalten werden. Acantophthalmos dagegen mögen aus 100 Liter große und breite Reservoirs. Wie viel andere Fische können Sie im X-Aquarium halten? HIER (am Ende des Artikels finden Sie Links zu Aquarien aller Volumen).

Anforderungen an Pflege und Wartung:

- Voraussetzung für den Gehalt an Acantophthalmos ist das Vorhandensein von flachem Boden im Aquarium (Sand oder kleine Kieselsteine) sowie das Vorhandensein einer großen Anzahl von Schutzräumen (Baumstümpfe, Rhizome, Grotten usw.).
Eine solche Dekoration des Aquariums ist auf die Lebensweise der Akantoftalmäuse zurückzuführen, da sie in der Natur unter den Rhizomen von Pflanzen und Bäumen leben, zu einer Schlange geflochten sind und sich häufig in den Boden graben. - Akantophthalmos sollten außerdem in Aquarien mit einem Deckel gehalten werden. Fische können aus dem Aquarium springen und ihr Leben auf dem Teppich nahe dem Teich beenden. Dies liegt daran, dass die Würmer bei abnehmendem Atmosphärendruck nervös werden und sich schnell an den Wänden des Aquariums entlang bewegen. In einem solchen Zustand können sie herausrutschen.

- Sie sollten auch das Aquarium, insbesondere den Boden (Siphon), sorgfältig reinigen und beim Entfernen der Aquariumdekorationen vorsichtig sein.

Fütterung und Diät des Akantophthalmus: Fische sind Allesfresser, essen jede Nahrung: lebend, trocken, Ersatzstoffe. Sie lieben lebendes oder gefrorenes Essen. Lebensmittel, die hauptsächlich vom Boden oder im Boden aufgenommen werden. Die Ernährung von Fischen umfasst: kleine, im Boden lebende Organismen sowie die Verschwendung des natürlichen Lebens eines Aquariums organischen und pflanzlichen Ursprungs. Bei einer besonderen - persönlichen Fütterung brauchen Sie im allgemeinen Aquarium keine.

Die Fütterung eines Aquarienfisches sollte korrekt sein: ausgewogen, abwechslungsreich. Diese Grundregel ist der Schlüssel für die erfolgreiche Haltung von Fischen, sei es Guppys oder Astronoten. Artikel "Wie und wie viel man Aquarienfische füttert" spricht ausführlich darüber und umreißt die Grundprinzipien der Ernährung und des Fütterungsregimes von Fischen.

In diesem Artikel weisen wir darauf hin, dass das Füttern von Fischen nicht eintönig sein sollte, sowohl Trockenfutter als auch Lebendfutter sollten in die Ernährung aufgenommen werden. Darüber hinaus müssen Sie die gastronomischen Vorlieben eines bestimmten Fisches berücksichtigen und, abhängig davon, seine Ration entweder mit dem höchsten Proteingehalt oder umgekehrt mit pflanzlichen Zutaten einschließen.

Populäres und beliebtes Futter für Fische ist natürlich Trockenfutter. Zum Beispiel stündlich und überall in den Aquarienregalen des Lebensmittelunternehmens "Tetra" zu finden - dem Marktführer auf dem russischen Markt. In der Tat ist die Auswahl an Futtermitteln dieses Unternehmens bemerkenswert. Im "gastronomischen Arsenal" von Tetra sind Einzelfuttermittel für eine bestimmte Fischart enthalten: für Goldfische, für Buntbarsche, für Loricariden, Guppys, Labyrinthe, Arovan, Diskus usw. Tetra hat auch spezielle Lebensmittel entwickelt, um beispielsweise die Farbe zu verstärken, zu verstärken oder Brut zu füttern. Detaillierte Informationen zu allen Tetra-Feeds finden Sie auf der offiziellen Website des Unternehmens - hier.

Es sollte beachtet werden, dass beim Kauf von Trockenfutter das Herstellungsdatum und die Haltbarkeitsdauer beachtet werden sollten, dass keine Lebensmittel nach Gewicht gekauft werden sollten und die Lebensmittel in einem geschlossenen Zustand aufbewahrt werden sollten. Dies trägt dazu bei, die Entwicklung einer pathogenen Flora zu vermeiden.

In der Natur leben: Acantoftalmusy kam aus Asien zu uns. Ihr Lebensraum ist Südostasien und Indien. Sie leben in langsamen und schwach fließenden Kanälen und Waldreservoiren. In solchen Gewässern, vielen gefallenen Blättern, Baumstämmen und Baumwurzeln ist die Beleuchtung schwach, verstreut.

Beschreibung: Körperform ist bedrohlich, im Bereich des Schwanzes schwach seitlich abgeflacht, Querlinie fehlt, kleine Schuppen. Der Fischkopf ist klein und die Augen sind durch eine transparente, lederartige Folie geschützt. Mund - tiefer, 3 Antennenpaare. Die Flossen der Fische sind klein, die Rückenflosse befindet sich auf der hinteren Körperhälfte. Das Weibchen ist bis zu 12 cm lang, das Männchen bis zu 10 cm.

Schwarzbraune Querbänder durchziehen den Körper, ihre Anzahl und Dichte kann variieren. Frauen unterscheiden sich durch einen etwas dichteren Bauch.

Ein bisschen Geschichte: Acantophthalmos erschien Anfang der 70er Jahre im postsowjetischen Raum und seit 1973 erfolgreich in der UdSSR verwässert.

Inhalt: Friedliche Fische leben (fast) am Boden des Aquariums und im Boden. Führen Sie einen geheimnisvollen Lebensstil, manchmal sind sie tagelang nicht in Ihrem Teich zu sehen. Akantoftalmusie wie sauberes Wasser, sie brauchen Schutz vor hellem Licht und weicher Boden ist wünschenswert, da sie sich darin graben. Akantoftalmusov kann in jedem Aquarium enthalten sein, aber es ist besser, vergessen Sie nicht das angenehme Volumen und die Größe des Tanks. Als Unterschlupf für sie verwenden sie Dekorationen: Haken, Steine, Schlösser, Pflanzenbeete ...

Arten von Acantophthalmos

In unseren Aquarien sind zwei Arten von Akantophthalmos vorherrschend - dies Akantoftalmus Kyuli oder Kyula, Kuly (Pangio (Acanthophtalmus) kuhli) und Akantoftalmus Meiser (Pangio (Acanthophtalmus) myersi).

Akantoftalmus Kyuli

Akantoftalmus Meiser

Es gibt jedoch einige weniger bekannte Arten und Hybriden von Acantoftalmus. Hier einige davon:


Panio (Acanthophtalmus) kuhli sumatranus
Pangio (Acanthophtalmus) semicinctus
Pangio (Acanthophtalmus) sholfordi
Panio (Acanthophtalmus) cuneovirgatus
Panio (Acanthophtalmus) robiginosus

Anbau und Reproduktion von Akantoftalmus


Verdünnung und Reproduktion sind komplex und erfordern Wissen, Fähigkeiten und Erfahrung.

Bei einer fein abgestimmten Biobalance eines Weichwasseraquariums können Akanthophthalmus manchmal spontan mit dem Laichen beginnen.Aquarianer müssen sich jedoch nicht auf ein so häufiges Verhalten verlassen, zudem bleibt der Kaviar beim spontanen Laichen oft unbefruchtet und wird gefressen.

Für die erfolgreiche Kultivierung von Akvantoftalmus verwenden Sie die folgende Technik.

Hersteller auswählen, die über ein Jahr alt sind. Gleichzeitig ist es wünschenswert, dass Frauen einen vergrößerten Bauch haben.

Ein kleines Laichaquarium (1000 Quadratzentimeter) wird mit weichem und leicht saurem Wasser bis zu einer Höhe von 20 cm gegossen und die Temperatur auf 26 bis 28 ° C eingestellt. Der Boden ist mit einem separaten Netz ausgestattet.

Im Laichbecken werden Produzenten von bis zu 5 Personen gepflanzt. Und produzieren hormonelle Injektionen - Choriongonadotropin im Verhältnis von 60-150 m. auf den Einzelnen. Zur gleichen Zeit, um die verletzten Fische zu vermeiden, werden sie in einen 3 Liter otsadnik gebracht, in den ein paar Tropfen Novocain vor der Injektion fallen gelassen werden. Zehn Minuten später ist der Fisch taub und man kann leicht "durchbohren".

Nach diesem recht komplizierten Verfahren werden Akantophthalmos in einem Laichbecken gepflanzt. Nach etwa 8 Stunden beginnt die Brunft - die Männchen verfolgen die Weibchen, kümmern sich um sie, umarmen sie mit Kopf an Kopf und umarmen sie mit Brustflossen. Nach und nach bewegt sich das Paar in die Mitte des Aquariums, erhebt sich und das Weibchen gibt abrupt eine Portion fein-grünen Kaviars aus. Eier fallen durch ein getrenntes Gitter zu Boden und bleiben außerhalb der Reichweite der Eltern. Leider essen Hersteller ohne Gitter unvorhergesehen und sofort Kaviar.


Nach einiger Zeit wiederholt sich dieses Ritual und bringt schließlich bis zu 700 Eier für einen Laich hervor. Um die Eier vor Bakterien und Saprolegnia zu schützen, werden dem Wasser Fungizide zugesetzt.

Nach 24 Stunden erscheint der Schwanz im Ei. Am vierten Tag bilden sich schließlich die Larven, die aktiv zu fressen beginnen. Jugendliche mögen kein helles Licht, daher ist das nachwachsende Aquarium mit Unterständen ausgestattet.

Starterfutter für Jugendliche Akantoftalmusov: Lebendstaub, Grindal.

Zwei Wochen später erscheinen die Jungen pigmentierte Flecken. Im Monat erreichen die Jungfische eine Größe von 2 cm und werden in ein größeres Lebendfutter überführt.

Wissenswertes über Akantophthalmos:

- Einatmen, wie bei allen Schmerlen, Darm (fangen Sie Luft von der Oberfläche des Wasseranus ein). Zusätzlich wird die Hälfte des für die Lebensdauer des Körpers notwendigen Sauerstoffs durch die Haut aufgenommen. Wie andere Fische, die durch Haut und Darm atmen, reagieren Schmerlen auf Änderungen des Luftdrucks und machen vor dem Regen Unruhe.

- Unter dem Auge der Schmerle ist ein sich bewegender, zurückgebogener Dorn. Es hilft dem Fisch in engen Spalten zwischen den Stielen zu kriechen. Dazu dreht der Fisch seinen Kopf zur Seite, hält einen Dorn an einem Gegenstand fest und zieht seinen Körper nach vorne.

In der Natur, wenn Akantoftalmusa Raubtier fängt Ein mittelgroßer Spike lässt ihn ausspucken und sich an diesen gestreiften Fisch erinnern. Große Vögel oder Welse schlucken Acantophthalmos oft vollständig. Was tut mir sehr leid !!! Ein kleiner Fisch durchbricht die Magenwand des Tieres und geht manchmal nach draußen. Der obszöne Raubtier stirbt.






Eine Auswahl an schönen Fotos von Akantoftalmusa






fanfishka.ru

Fischfisch - Kalamuht Kalabarsky - Schlangenfisch. Aquaria

Schreckliche anderthalb Meter Schlange im Aquarium

Video ansehen: Mössingen - Aquarien- und Terrarienausstellung - (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send