Schnecken

Können Schnecken Fische in einem Aquarium essen

Pin
Send
Share
Send
Send


Fische und Schnecken: Feinde oder Freunde?


Fische und Schnecken: Feinde oder Freunde?

Die Relevanz der gastronomischen Symbiose dieser Aquarienbewohner ist für erfahrene Aquarianer nicht so interessant, die mit vollem Vertrauen sagen: "Was hier nicht klar ist! Fische fressen Schnecken, und Schnecken essen toten Fisch ... das ist alles." Trotzdem sind diese Prozesse für einen Anfänger oder einen jungen Aquarianer unverständlich. Und manchmal, wenn er sieht, wie Ampulyaria in einem toten Fisch "klebt", gerät er in eine Art Betäubung mit der Frage - was macht man damit?

Lassen Sie die Texte fallen und machen Sie sich auf den Weg!

Lassen Sie uns zunächst reservieren, dass das Aquarium mit Schnecken sicherlich natürlicher und schöner aussieht. Aber ohne sie können Sie sicher tun. Aquarienschnecken sind Hygienearbeiter des Aquariums (sie reinigen Wände, Dekor, Pflanzen usw.), benötigen jedoch gleichzeitig härteres Wasser (aufgrund der Notwendigkeit, Baumaterial für die Spüle zu beschaffen). Es gibt relativ launische Schnecken (Ampularia) gibt es so viele tatarische Igo - hartnäckig und alles ergreifend (Spulen). Im Allgemeinen gibt es Vorteile, und ich würde sagen, keine Mängel, sondern Nuancen.

Lassen Sie uns nun die Frage hervorheben: Essen Schnecken Fisch, können sie das überhaupt?

Alle Schnecken sind Aasfresser, sie werden sanft "Aquarienbegleiter" genannt - aber das ändert nichts an der Essenz. Sobald der Aquarienfisch gestorben ist und manchmal, selbst wenn er flattert, greift die "Schneckenmenge" den leblosen Körper an. Es ist also ein natürlicher Prozess, den Mutter Natur vorsieht, und Sie sollten keine Angst davor haben. Eine andere Frage ist, was man damit anfangen soll. Tote Fische und noch mehr tote Fische einer Krankheit müssen aus dem Aquarium entfernt werden, ohne auf das Ende des Festes zu warten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich die Infektion im Aquarium ausbreitet.

Lebende und gesunde Aquarienfische, Schnecken fressen nicht! Dafür brauchen Schnecken ein Paar Triebwerke.

Die Fische bleiben ihrerseits nicht verschuldet! Viele Aquarienfische sind nicht abgeneigt, Schnecken zu essen, für manche ist es eine exquisite Köstlichkeit, zum Beispiel Gouramiviele BuntbarscheFamilie GOLDENE FISCHE und sogar Garnelen nicht scheuen, geriebene Schnecken zu schmecken.



Foto Schneckenspulen Foto Ampularia

Wenn Sie also sehen, dass Ihre Ampulle herausgenommen wird, ist es besser, sie fallen zu lassen oder in den Laden zurückzugeben. Sie wird sowieso nicht leben dürfen.

Es ist erwähnenswert, dass viele Aquarianer im Gegenteil Schnecken (Coils) züchten, um die Fische zu füttern, wodurch sie Lebensmittel sparen, Vielfalt in die Ernährung bringen und gleichzeitig wissen, dass Lebendfutter nicht ansteckend ist.

fanfishka.ru

So speichern Sie das Aquarium vor Schneckenspulen

Schneckenaquarium - nützliche und schöne Kreaturen, die bei der Pflege des Tanks nützlich sein können. Sie sind harmlos, alles fressend und inhaltlich unprätentiös. Aufgrund ihrer Beschaffenheit vermehren sie sich jedoch sehr schnell. Erfahrene Aquarianer und Neuankömmlinge sind manchmal verwirrt, weil es so viele Schnecken gibt. Wie kann man Schnecken in einem Aquarium loswerden, damit das biologische Gleichgewicht der Gewässer nicht gestört wird und Fische und Pflanzen nicht geschädigt werden?

Über das Fortpflanzungssystem von Schnecken

Schnecken sind Gastropoden mit einer einzigen Schale. Sie haben ein großes muskulöses Bein, mit dem sie sich bewegen. Auf dem Kopf gibt es einen kleinen Mund und ein Paar "Antennen", die Tentakeln mit Augen sind. Sie sind zwei atmende Kreaturen, die sowohl Lungen als auch Kiemen atmen können.

Es gibt Schnecken mit unterschiedlichem Geschlecht und gleichgeschlechtlichem (Hermaphrodit). Einige Arten tragen und legen Eier, andere - Vivipare produzieren kleine Schnecken, die für ein erfülltes Leben bereit sind. Hermaphroditen haben männliche und weibliche Fortpflanzungsorgane. Alle Aquarienarten produzieren schnell Nachwuchs und einige können bereits schwanger gekauft werden. Ampulyarii - Mollusken unterschiedlichen Geschlechts, legen Eier über der Wasseroberfläche. Es wird sich herausstellen, dass die Spulen die Kupplung ohne die Beteiligung eines Mannes oder einer Frau reproduzieren, es ist ein Hermaphrodit. Melania, Helena, Tilomelany - lebende Spezies.

Diese Mollusken passen sich perfekt an die Umweltbedingungen an, so dass ihre Population rasch ansteigt. Sie essen fast alles - Algen, Pflanzen, Aas und verfallende Pflanzen, unbearbeitetes Essen. Bewältigen Sie die Reinigung des Aquarienwassers perfekt und beseitigen Sie die "Blüte".

Sehen Sie sich das Video zum Entfernen von Schnecken im Aquarium an.

Wie gelangen Schnecken in ein Aquarium?

Um die Population von Aquariumspiralen, Ampullen, Neretinen, Melania, Tilomeleaniya, Fizy, Mariza und anderen Arten zu kontrollieren, müssen Sie Maßnahmen entsprechend ihren physiologischen Eigenschaften anwenden. Wenn Sie die Population von Mollusken kontrollieren, wird das Aquarium nicht geschädigt. Sie machen hervorragende Arbeit mit Algen, mischen die Erde und lassen sie nicht verfaulen. In Fizy und Coils hohe Wiedergaberate, wodurch das Aquarium sehr schnell besiedelt ist. Sie geben keinen Durchgang und verstopfen alle Szenerien und Arrangements.

Schnecken gelangen in das Aquarium, wenn Sie sie kaufen, oder bringen Sie sie mit Pflanzen zusammen. Wenn Sie ein solches Zusammenleben mit Fischen nicht sehen möchten, bevor Sie in den Behälter einer neuen Dekoration oder Pflanze einpflanzen, behandeln Sie sie mit Hydra-Tox-Lösung. Schnelle Reproduktion bedeutet, dass etwas mit der Bio-Balance oder den Wasserparametern nicht stimmt. In einer ausgeglichenen Umgebung sind diese Mollusken absolut harmlos, sie können sogar nützlich sein.


Sie werden auch viel durch die Überfütterung von Fischen. Mollusken fressen die Speisereste, und je mehr davon, desto mehr werden sie zu diesen Lebewesen. Der im Boden angesammelte Abfall fördert die Fortpflanzung, also rechtzeitig, um ihn abzusaugen und Speisereste zu entfernen.

Wie gehe ich mit Schnecken um?

  1. Die chemische Methode - Sie kaufen im Tierfachhandel spezielle Medikamente, an denen diese Tiere sterben. Lohnt es sich zu tun? Diese Methode wird am besten als letztes Mittel eingesetzt, da der schnelle Tod von Tieren das aquatische Ökosystem stören wird. Chemikalien haben Nebenwirkungen - einen bakteriellen Ausbruch, Erkrankungen von Fischen und Pflanzen, Änderungen der Wasserparameter. Drogen können für alle Lebewesen giftig sein. Verwenden Sie keine Medikamente, die nicht zur Bekämpfung von Schnecken bestimmt sind. Mittel, um Schnecken zu entfernen: Tropisches Hydra-Tox, ZMF Limnacid, Sera Snailpur, Sera Snail-Ex, JBL Schnecktol, Aquacon gegen Schnecken, Dajana Molucid.
  2. Stellen Sie Fallen für Mollusken ein - Sie können Fallen im Geschäft für Haustiere kaufen und dies auch selbst tun. Bereiten Sie ein Blatt Kohl vor, verbrühen Sie es. Legen Sie den Boden des Aquariums auf einen Teller. Am Morgen werden das Kohlblatt und der Teller in Schnecken gehalten, die leicht zu reinigen sind. Ein regelmäßiges Verfahren verringert die Bevölkerungszahl. Wenn pflanzenfressende Fische den Kohl nicht bis zum Morgen "leben" lassen, können Sie den Weg verbessern. Nehmen Sie eine Plastikflasche und bohren Sie kleine Löcher hinein, in die der Fisch nicht passt und die Schnecken leicht durch sie hindurch kriechen. Brühen Sie Kohl, Salatblätter in eine Flasche und fluten Sie ihn am Boden des Tanks. Am Morgen werden viele dieser Tiere in der Flasche sein.

    Sehen Sie, wie man Schnecken aus dem Aquarium fängt.

  3. Fisch - viele Fische lieben Schnecken als Leckerbissen. Gut gefütterte Fische fressen jedoch keine Mollusken. Wir müssen den Fisch unterfüttern oder an einem Fastentag pflanzen. Essen Sie gut Schnecken Tetradons, Clownkämpfe, Makropoden, Gourami, Wels (essen ihre Eier).


  4. Große Schnecken, Raubtiere - es gibt eine solche Schnecke Helena, die sowohl kleine Fische als auch kleine Schnecken (Windungen, Ampullen und andere) frisst. Jetzt kaufen ist Helena nicht problematisch, ihre Größe beträgt 1,5 bis 2 cm und Helena kann innerhalb weniger Tage fast alle Angehörigen vernichten. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass sich Helena auch vermehrt und eine andere Brut derselben "Fresser" mitbringen kann. Kontrollieren Sie die Population aller Arten im Aquarium.
  5. Die mechanische Methode besteht darin, Muscheln mit einem Netz zu fangen. Der Prozess ist zeitaufwändig, aber wenn Sie nicht viele Aquarienschnecken haben, können Sie damit umgehen.

Wie kann man die Schnecken im Aquarium zerstören?

Aquarienschnecken sind schön, nützlich und schaden zumeist nicht den Bewohnern. Es gibt jedoch Zeiten, in denen sie so reichlich brüten, dass sie den Aquarianer zu ärgern beginnen. Dies gilt insbesondere für Bodenschnecken wie Melania. Es ist nicht ganz einfach, sie vollständig loszuwerden. In diesem Artikel werden die wichtigsten Möglichkeiten beschrieben, mit einer übermäßigen Anzahl von Schnecken fertig zu werden.

Eine Vielzahl von Aquarienschnecken

Schnecken sind Gastropoden, Teil der Gattung Mollusca, zu der auch Muscheln und Mollusken gehören. Ein Merkmal ist eine einzige Hülle. Sie bewegen sich auf der Oberfläche mit einem großen, muskulösen Bein und essen in einem kleinen Mund. Ein empfindliches Tentakelpaar aus dem Kopf, auf dem sich die Augen befinden, mit denen Schnecken die Welt erkunden. Sie haben Lungen, die sie an der Oberfläche atmen, Kiemen zum Atmen unter Wasser oder beides.

Die meisten Schnecken sind hermaphroditisch, dh sie haben sofort männliche und weibliche Genitalien. In den meisten Fällen erfordert die Paarung ein Paar, nämlich das Ablegen von Eiern, in einem Schleimhautschutzfilm, der im Aquarium häufig unter den Blättern von Pflanzen zu sehen ist. Ampulyaria legt eine große Anzahl von Eiern über die Wasseroberfläche, die Gelenke sehen aus wie gelbe oder orangefarbene Eier auf einem dichten, harten Haufen. Einige Schnecken, wie z. B. Aquarium Melania - Viviparous. Aquariumschnecken sind Allesfresser, sie können Algen, Speisereste, Aas und verrottende Pflanzenteile fressen. Einige große Schnecken können zarte Pflanzen beschädigen, aber entgegen der landläufigen Meinung werden sie von kleinen Schnecken nicht beschädigt.

Schnecken im Aquarium

Die kontrollierte Schneckenpopulation schadet dem Aquarium nicht, im Gegenteil, die Schnecken fressen die Essensreste, reinigen sie von Algen und die Bodenschnecken mischen und belüften den Boden und verhindern so, dass sie verrotten. Viele enthalten interessante Schnecken - Ampullen, die nicht sehr anstrengend sind und nicht zu einer schnellen Reproduktion neigen. Kleine Schnecken, wie z. B. Fizy und Coils, neigen jedoch dazu, sich unter günstigen Bedingungen rasch zu vermehren und füllen schnell das Aquarium, wobei sie das Glas, die Filter und Pflanzen bedecken.

Wie man Schnecken im Aquarium vermeidet

Normalerweise gelangen Schnecken in Form eines Kaviars oder eines Erwachsenen in ein neues Aquarium, das zusammen mit den Pflanzen, dem Dekor oder beim Umpflanzen von Fischen übertragen wird. Überprüfen Sie alle Pflanzen auf Schnecken oder ihre Kälber oder tauchen Sie die Pflanzen in einer Lösung ein, die sie abtötet (Hydra-Tox), sogar die aufmerksamsten Aquarianer leben Schnecken. Für ein ausgeglichenes Aquarium sind Schnecken keine Bedrohung. Anstatt mit dem Eindringen in das Aquarium zu kämpfen, ist es besser, deren Anzahl zu überwachen, denn eine schnelle Reproduktion bedeutet Probleme im Aquarium.

Wachsende Schneckenpopulation in einem Aquarium

Der Hauptgrund für die übermäßige Anzahl von Schnecken im Aquarium ist die reichliche Fütterung von Fischen. Schnecken verschlingen Essensreste und vermehren sich in einer quadratischen Abfolge. Wenn Schnecken Sie störten, oder eher die Anzahl im Aquarium, prüfen Sie, ob Sie Fische überfüttern?

Normalerweise sammelt sich der Abfall im Boden an und dient als Lager für Schnecken. Die zweite Aufgabe besteht darin, den Boden abzusaugen und die Speisereste zu entfernen. Außerdem verschlingen die Schnecken Algen, und wenn Sie keinen Antsistrus oder ähnlichen Wels haben, sollten Sie sie in das Gefäß geben, um einen Lebensmittelwettbewerb zu schaffen. Darüber hinaus frisst Wels die Eier von Schnecken.

Leiden Schnecken an Krankheiten?

Schnecken sind an der Übertragung von Krankheiten zwischen Fischpopulationen beteiligt, da sie als Träger für Parasiten und Krankheitserreger verwendet werden können. Sie sollten sich jedoch nicht allzu viele Sorgen machen. Wenn Sie jedoch neue Fischarten kaufen oder mit Lebendfutter füttern, ist die Chance, die Krankheit zu bringen, um ein Vielfaches höher.

Schneckenbekämpfung mit chemischen Methoden

Neue Vorbereitungen für den Umgang mit Schnecken können in Zoohandlungen und Online-Shops erworben werden, sie sollten jedoch nur als letztes Mittel verwendet werden, da sie viele Nebenwirkungen haben. Das Hauptproblem ist, dass der massive Tod von Schnecken zum Erliegen kommt Gleichgewicht im Aquarium.


Der Tod verursacht einen bakteriellen Ausbruch, Änderungen der Wasserparameter und Fischkrankheiten. Darüber hinaus wird die Chemie nicht alle Schnecken und ihre Eier töten, und sie werden sich weiterhin vermehren, indem sie die Überreste ihrer Verwandten essen. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch. Einige Medikamente sind für Fische und Garnelen giftig. Vermeiden Sie auch die Verwendung anderer Chemikalien für das Aquarium, da dies die Wirksamkeit beeinträchtigen kann.

Die natürliche Methode - Schneckenfallen
Snail-Fallen werden mittlerweile von vielen Marken produziert, aber es ist ziemlich schwierig, sie von uns zu kaufen. Einfacher, es selbst zu machen. Die elementarste Schneckenfalle - lassen Sie nachts ein Blatt verbrühten Kohls auf dem Boden des Aquariums und legen Sie es auf den Teller. Am Morgen wird es mit Schnecken bedeckt, die leicht zu entfernen sind. Wenn Sie dies regelmäßig tun, reduzieren Sie die Bevölkerung erheblich.

Wenn Fische beispielsweise Somas dies nicht zulassen, können Sie die Methode modernisieren. Wir nehmen eine Plastikflasche, schließen sie, brennen Löcher in den Boden oder bohren Löcher, damit der Fisch nicht hineinkommen kann und die Schnecken problemlos. Wir haben entweder Salat, Kohl oder anderes Gemüse, besser verbrüht, damit sie effizienter arbeiten. Flasche überfluten und gehen lassen. Am Morgen erhalten Sie eine volle Flasche Schnecken.

Die natürliche Methode ist Fisch
Einige Fische in der Natur fressen Schnecken, und Sie können sie zum Kampf verwenden. Wenn Ihr Fisch jedoch voll genug ist, ist es unwahrscheinlich, dass er darauf achtet. Halten Sie sie leicht hungrig. Ein ausgezeichneter Schneckenesser ist ein Tetradon, aber er ist schlecht gelaunt und eignet sich nicht für allgemeine Aquarien. Von den weniger aggressiven - kämpfenden Clowns, Makropoden - einige Arten von Gourami. Auch alle Arten von Wels, essen die Schneckeneier. Um dem Wels im Kampf zu helfen, drehen Sie Dekor, Haken, Töpfe usw. um, da Kaviar meistens darunter gelegt wird.

Natürliche Methode - räuberische Schnecken
Raubschnecken Helena (Antentome helena), Fleischfresser und fressen andere Schneckenarten. In den letzten Jahren sind sie recht beliebt geworden und kaufen sie problemlos. Dies sind schöne, kegelförmige Schnecken, die auch attraktiv aussehen. Bis zu 1 - 2 cm groß Helena kann die Anzahl der Schnecken deutlich reduzieren und sie sogar vollständig zerstören, in diesem Fall beginnen sie zu fressen wie alle Schnecken, obwohl eine solche Diät für sie nicht typisch ist. Obwohl Hühner nicht so schnell wie normale Schnecken brüten, können sie Nachkommen gebären. Aber die Schnecke ist ziemlich teuer, und wenn sie mit Verlust auftritt, werden Sie das nicht tun.

Schneckenmythen

Schnecken verschmutzen das Aquarium
Im Gegenteil, Aquarienschnecken fressen Abfall, reinigen die Oberfläche und zerstören Algen. Dieser Mythos ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Schnecken in vernachlässigten Aquarien mit reichlicher Fütterung und mangelhafter Pflege gedeihen.

Schnecken können kleine Fische töten
Schnecken sind Allesfresser und fressen alles, was sie erreichen können. Wenn der Fisch stirbt oder bereits sehr geschwächt ist, versammeln sich die Schnecken sofort zu einem Festmahl. Der Aquarianer sieht, dass der Fisch am Boden liegt und Schnecken fressen ihn, aber er ist nicht schuld an seinem Tod. Ein kleiner Gedanke ist leicht zu verstehen - eine sich langsam bewegende Schnecke kann für gesunde und verspielte Fische keine Gefahr darstellen.

Schnecken verderben die Pflanzen
Einige Schnecken, vor allem aus der Natur und lokalen Gewässern, können Pflanzen schädigen. Der Großteil der Aquarienschnecken schädigt die Pflanzen jedoch nicht. Schnecken haben ein kleines Maul, das zum Abkratzen von Oberflächen geeignet ist, und höhere Pflanzen haben eine harte Oberfläche. Der Ursprung des Mythos ist leicht zu verstehen - die Schnecken fressen ständig alte, sterbende Blätter und es scheint, als würden sie sie töten.

Einfache Regeln:

  • 1. Überfüttern Sie nicht
  • 2. Reinigen Sie den Boden regelmäßig.
  • 3. Holen Sie sich Wels oder Garnelen, damit sie die gleichen Algen essen
  • 4. Holen Sie sich etwas Schneckenfisch
  • 5. Drehen Sie die Haken und Dekor
  • 6. Verwenden Sie Schneckenfallen
  • 7. Schauen Sie sich neue Pflanzen und Dekorationen für Kaviar und Schnecken an.
  • 8. Verwenden Sie niemals Pflanzen oder Dekor aus lokalen Teichen.
  • 9. Füttern Sie nicht ein paar Tage Fisch, sie essen eher Schnecken
  • 10. Achten Sie auf Wasser, wenn Sie Chemikalien verwenden.

Alles, was Sie über Schneckenampullen wissen wollten

Ampulyaria (lat. Pomacea bridgesii) ist eine große, helle und beliebte Aquarienschnecke. Mach es einfach, aber es gibt wichtige Details beim Füttern. Es kommt aus dem Amazonasgebiet, wo es über seine gesamte Länge lebt und sich im Laufe der Zeit auf Hawaii, Südostasien und sogar in Florida ausbreitet.

In der Natur verbringen Ampullen den größten Teil ihres Lebens im Wasser. Sie kommen nur durch Zufall heraus und während der Fortpflanzung legen sie die Eier ab. Und obwohl sie den größten Teil ihres Lebens unter Wasser verbringen, brauchen sie Luftsauerstoff zum Atmen, danach steigen sie an die Oberfläche.

Oft kann man beobachten, wie die Ampulle in einem Aquarium an die Oberfläche steigt, den Atemschlauch herauszieht und Sauerstoff in den Schlauch pumpt. Ihr Atmungssystem ist vergleichbar mit der Lunge bei Fischen, sie hat Kiemen (auf der rechten Seite ihres Körpers) und Lungen auf der linken Seite.

Aquarium Schnecken Ampularia sehr gut angepasst an das Leben in den Tropen, wo trockene Perioden Regenzeit abwechseln. Dies spiegelte sich in ihrem Körper wider. Sie entwickelten ein muskulöses Bein mit einer Schutzklappe. Mit dieser Schärpe schließen sie ihre Spüle, um in der Trockenzeit in den Resten von Wasser und Schmutz zu überleben.

Sie leben in allen Arten von Stauseen, in Teichen, Seen, Flüssen, Kanälen. Trotz der Tatsache, dass viele Schnecken hermaphroditisch sind, sind ampulyarii geschlechtsspezifisch und benötigen für die Fortpflanzung einen Partner.

Obwohl die häufigste Farbe Gelb ist, gibt es sie in sehr unterschiedlichen Farben. Neben der gelben Ampulle finden Sie Weiß, Braun und sogar fast Schwarz. Jetzt sind blaue Ampullen in Mode gekommen, aber sie unterscheiden sich in Aufbewahrung und Zucht nicht sonderlich von gelben.

Когда вы покупаете ее, важно помнить что растет она гораздо больше чем другие улитки. Продаются они достаточно мелкими, до 2.5 см в диаметре, но расти могут до размера 8-10 см. Существуют и более крупные, которых очень хорошо кормили, и они становятся настолько большими, что могут конкурировать по размеру с другими гигантами - улитками маризами.

Das Aquarium enthält verschiedene Arten von Ampullen, die sich in der Schalenform unterscheiden. Die Lebenserwartung einer Ampulle in einem Aquarium beträgt 2 Jahre.

Der Inhalt der Ampulle im Aquarium

Wenn sie alleine gehalten werden, reicht ihnen ein sehr kleines Aquarium (etwa 40 Liter). Da Schnecken Aquarienampullen fressen, sind sie sehr viel Abfall, und es ist richtig, mindestens 10-12 Liter Volumen zuzuordnen. In Anbetracht dessen, dass sie sich ziemlich munter vermehren, lohnt es sich nicht, sie viel zu behalten.

Da Amphulyaries selbst jedoch selten in einem Aquarium enthalten sind, ist es besser, sich auf ein größeres Volumen des Aquariums zu verlassen. Für 3-4 Schnecken + Fische benötigen Sie also etwa 100 Liter. Natürlich hängt viel von Ihren Bedingungen und Details ab. Normalerweise lassen Sie 10 Liter pro Ampulle nicht im Stich.

Gelbe Ampullen sind absolut friedlich und berühren weder Fische noch wirbellose Tiere. Es gibt ein Missverständnis, dass sie Fische angreifen. Dies ist jedoch darauf zurückzuführen, dass Schnecken Aasfresser sind und die toten Fische auffressen, und es scheint, dass sie die Fische getötet haben. Keine Schnecke kann gesunde und aktive Fische einholen, fangen und töten.

Aber Fisch Ampulyarius ist sogar alarmierend. Sie können ihre Schnurrbärte wie Sumatran-Widerhaken abreißen oder sie vollständig zerstören, wie ein Zwerg-Tetradon, ein Fahak, ein grünes Tetradon, ein Clownkampf oder große Buntbarsche. Einige werden keine großen Schnecken essen können, aber kleine werden unter das Netz gebracht. Und große werden bei jeder Gelegenheit verzehrt, was sich auch nicht auf ihre Gesundheit auswirkt. Auch wirbellose Tiere können zu einem Problem werden - Garnelen und Krebse, sie suchen geschickt Schnecken aus Muscheln und fressen.

Vision und Atmungsorgane

Fütterung

Wie füttere ich Aquariumampullen? Es ist sehr einfach, sie essen fast jede Art von Essen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass sie alle Arten von Lebensmitteln essen, die Sie ihnen geben, essen sie auch alles, was sie im Aquarium finden können. Zu den Vorteilen zählt, dass sie das Futter nach anderen Bewohnern auffressen und so verhindern, dass sie verrotten und das Wasser verderben.

Es ist am einfachsten, Ampullenpillen für Wels und Gemüse zu füttern. Besonders lieben sie Gurken, Zucchini, Salat und sogar Kürbis. Zwei Bedingungen müssen beachtet werden: Kochen Sie das Gemüse für einige Minuten und halten Sie es nicht länger als einen Tag im Aquarium, da das Wasser sehr trüb wird.

Mit Freude essen und leben sie Nahrung, ich habe sie mit Blutwürmern und Rohrherstellern gegessen. Aber hier müssen sie in der Lage sein, es zu erreichen, dh einen sauberen Boden, und im allgemeinen Aquarium hat das Essen in der Regel Zeit, in den Boden zu fallen.
Denken Sie jedoch daran, dass Ampulyarii die jungen Blätter von Pflanzen und empfindlichen Arten leicht schädigen und sie bis zum Stamm fressen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sie reichlich mit Gemüse und Spirulina enthaltenden Futtermitteln füttern.

Zuchtampulle

Wie vermehren sich Ampulyarias? Im Gegensatz zu vielen Aquarienschnecken sind sie nicht hermaphroditisch und Sie benötigen ein Männchen und ein Weibchen für eine erfolgreiche Zucht. Der einfachste Weg, ein solches Paar zu erhalten, besteht darin, 6 Schnecken gleichzeitig zu kaufen, was praktisch Personen mit unterschiedlichen Geschlechtern garantiert. Wenn sie geschlechtsreif sind, werden sie sich scheiden lassen, um stimuliert zu werden, müssen sie keine Handlungen ausführen. Wie ist das zu verstehen? Bei der Paarung verschmelzen Männchen und Weibchen miteinander, und das Männchen ist immer oben.

Nachdem die Paarung abgeschlossen ist, kriecht das Weibchen aus dem Wasser und legt eine große Anzahl von Eiern über die Wasseroberfläche. Kaviar hat eine hellrosa Farbe und sollte sich über der Wasseroberfläche befinden, ohne einzutauchen, sonst verschwindet er einfach. Die Oberfläche der Wade wird unter dem Einfluss von Luft kalziniert und die Babys sind absolut sicher.

Kleine Schnecken schlüpfen in wenigen Wochen, vorausgesetzt, die Umgebungstemperatur beträgt 21-27 ° C und die Luftfeuchtigkeit reicht aus. Neugeborene sind ziemlich groß, voll ausgebildet und bedürfen keiner besonderen Pflege.

Kaviar Ampulyaria

Top Fragen:

Ampulyaria hat den Kaviar verschoben. Was zu tun ist?

Wenn Sie sich keine Sorgen machen, dass die Schnecken in das allgemeine Aquarium fallen, dann ... nichts. Bei konstanter Luftfeuchtigkeit und Temperatur schlüpfen Kaviar oder Eierampulle, fallen ins Wasser und beginnen ein völlig unabhängiges Leben. Sie zu fangen ist kein Problem, aber wenn Sie möchten, können Sie einen Flascheninkubator unter die Kupplung legen. Kleine Schnecken fallen dort hin und können in das allgemeine Aquarium gebracht werden.

Der Moment des Auftretens von Babys aus Kaviar:

Die Ampulle bewegt sich einige Tage nicht, was ist passiert?

Höchstwahrscheinlich starb sie, wenn sie sich mehrere Tage nicht bewegte. Eine einfache Möglichkeit, dies zu verstehen, besteht darin, eine Schnecke zu bekommen und sie zu riechen. Aber vorsichtig kann der Geruch sehr stark sein. Im Aquarium sollten tote Schneckenampuliarien entfernt werden, da sie sich sehr schnell zersetzen und das Wasser verderben können.

Ich möchte Gemüse geben, aber sie kommen hoch. Wie zu sein

Sehr einfach, hacken Sie ein Stück Nicht-Stecker oder ein rostfreies Objekt.

Verderben Ampullen Pflanzen?

Ja, manche Arten können dies, besonders wenn sie hungrig sind. Wie zu kämpfen Füttern Sie ihre Füllung.

Ich möchte eine Ampulle haben, aber ich habe Angst, dass sie sich scheiden lassen. Wie man sie kontrolliert

Das ist überhaupt kein Problem. Erstens ist der Kaviar groß und über dem Wasser ist es sehr schwer, ihn nicht zu bemerken. Zweitens sind die Schnecken selbst groß und fangen sie sogar mit den Händen. Nun, und weitere Möglichkeiten, um Schnecken loszuwerden, finden Sie den Link.

Muss ich irgendwie einen Ort schaffen, an dem sie Kaviar ablegen können?

Genug, um das Aquarium zu bedecken. Im Zwischenraum zwischen Deckel und Wasser werden ideale Bedingungen für Kaviar geschaffen. Und ja, es ist besser zu decken, da Ampulyarii auf einer Reise davon kriechen kann.

Meine Schnecke ist schon sehr groß, wie lange wird sie noch wachsen?

Bei guter Fütterung kann das Aussehen des Ampulums Pomacea maculata einen Durchmesser von 15 cm erreichen. In der Regel haben sie einen Durchmesser von 5 bis 8 cm.

Bei meiner Ampularia ist ein Teil des Körpers abgeblasen. Was tun?

Nichts, sie haben eine wunderbare Fähigkeit, sich zu regenerieren. In der Regel wächst ein verlorenes Organ innerhalb von 25 Tagen. Es kann etwas kleiner sein, aber voll funktionsfähig. Sie stellen sogar die Augen wieder her.

Wie transferulyarias Salzwasser?

Wenn Sie die Konzentration allmählich erhöhen, halten sie einem geringen Salzgehalt stand. Wenn die Schnecke aufgehört hat, aus der Schale zu kriechen, reduzieren Sie sie, bevor es zu spät ist.

Ampullen Parasiten?

Ja, es gibt verschiedene Typen, für die sie Träger sind. Ampulyarias sind jedoch ziemlich resistent und viel robuster als Parasiten.
Es gibt einen Parasiten, der für den Menschen gefährlich ist (der Nematode Angiostrongylus cantonensis). Sein Hauptträger ist eine Ratte, und eine Person kann sich infizieren, wenn sie rohe Schnecken konsumiert. In seltenen Fällen kann es zu Schädigungen des Nervensystems und sogar zum Tod kommen.
Aber Sie haben absolut nichts zu fürchten. Ampulyaria kann sich nur dann mit ihr infizieren, wenn sie in der Natur leben, wo Nachbarn infizierte Nagetiere sind. Es ist schwer vorstellbar, dass in einem Aquarium gezüchtete lokale Ampularien mit ihnen Kontakt aufnehmen können. Aber selbst dann müssen Sie eine rohe Schnecke essen.

Hibernate in Ampullen?

Ja, während der Trockenzeit in der Natur können einige Arten dies tun. Aber im Aquarium brauchen sie es nicht.

Meine Ampelbecken sind nicht von dieser Farbe. Was ist los?

Dies liegt an der Tatsache, dass sie irgendwann aufgehört haben zu wachsen (Änderung des Lebensraums, Mangel an Nahrung, sonstigem Wasser) und sobald alles besser wurde, stellten sie sofort die frühere Qualität der Spüle wieder her. Aber die Spur ist geblieben. Es ist in Ordnung, die Hauptsache ist, dass Sie sie gut behalten.

Meine Ampulle bricht zusammen. Worum geht es?

Um Muscheln zu formen, nehmen Schnecken Kalzium aus Wasser auf. Wenn Sie sehr altes oder sehr weiches Wasser haben, kann es einfach fehlen. Und ihre Verteidigung, ihre Hülle knackt. Es ist nicht schwierig, ihn zu reparieren, zumindest einen Teil des Wassers durch frisches zu ersetzen oder Mineralstoffe hinzuzufügen, so dass das Wasser härter wird.
Beachten Sie jedoch, dass sie die Löcher in der Spüle versiegeln können, aber manchmal verschwindet die Spitze der Schale von ihnen und sie können sie nicht reparieren. Es macht ihnen jedoch nichts aus, zu leben.

Ich habe eine leere Hülle aus einer Ampulle gefunden. Hat jemand sie gegessen?

Höchstwahrscheinlich ist sie selbst gestorben. Oben sind die Fischarten aufgelistet, die sie essen können. Wenn es jedoch von alleine stirbt, zersetzt es sich sehr schnell, da es vollständig aus Eiweiß besteht.

Wie viele Ampullen?

Abhängig von den Haftbedingungen und der Temperatur. Bei niedrigen Temperaturen bis zu 3 Jahren und bei Temperaturen von 25 ° C nur 12-16 Monate. Bei höheren Temperaturen sind Ampullen aktiver, wachsen und vermehren sich schneller. Eine Nebenwirkung ist jedoch ein beschleunigter Stoffwechsel und dementsprechend ein früher Tod. Die Temperatur zum Aufbewahren einer Ampulle kann zwischen 18 und 28 ° C liegen

Werden Ampulyarii in einem Teich überleben?

Während des Sommers völlig, da sie bei einer Temperatur von 18-28 ° C leben können. Aber im Herbst, weißt du ...

Meine Ampullen sind nicht aktiv, sie bewegen sich oft nicht. Ich füttere normal, die Bedingungen sind gut.

Wenn sie nicht starben (wie sie überprüfen müssen, siehe oben), ist alles in Ordnung. Die Schnecken selbst sind eher faul, sie haben nur zwei Wünsche, entweder zu essen oder sich zu vermehren. Dementsprechend schlafen sie, wenn diese Wünsche nicht sind.
Entweder haben Sie eine niedrige Wassertemperatur, die wir oben bereits geschrieben haben.

Meine Ampulle ist aufgetaucht und schwimmt auf der Oberfläche. Ist sie tot

Nicht unbedingt. Wie oben erwähnt, sind sie ziemlich faul und da sie die Luft atmen, die unter die Spüle gepumpt wird, können sie leicht austreten. Überprüfen Sie mit ihr ist sehr einfach. Raus aus dem Wasser und sehen, ob die Schnecke die Muschel schnell schließt, dann ist alles in Ordnung. Bei den Verstorbenen entspannen sich die Muskeln und sie bewegt sich nicht.

Wie lange dauert es, bis Kaviar schlüpft?

Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwei bis vier Wochen.

Vervielfachen sich Ampullen das ganze Jahr?

Ja, aber im Winter viel weniger.

Warum starb die Ampulle?

Es ist schwer zu sagen, die Gründe dafür können vielfältig sein. Aber in gewöhnlichen Aquarien sterben sie in der Regel ... an Hunger. Dies ist eine große Schnecke, um zu leben und zu wachsen, braucht sie viel Nahrung und im allgemeinen Aquarium fehlt sie.

Kann ein Ampulyarya ohne Wasser leben?

Natürlich nicht, das ist eine Wasserschnecke. Wenn Sie sehen, wie sie aus dem Wasser steigt oder sogar aus dem Aquarium kriecht, bedeutet dies, dass das Weibchen nach einem Ort sucht, an dem sie ihre Eier ablegen kann. In diesem Fall müssen Sie ihre Ausgänge von ihm schließen, sonst wird sie herauskommen und sterben. Für Kaviar benötigen Sie einen Ort mit hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Normalerweise ist der ideale Ort unter der Abdeckung des Aquariums oder des Glases.

Isst Ampularia Fisch?

Wie gesagt, nur die Toten. Sie hat weder Geschwindigkeit noch Zähne, um Fische zu jagen. Aber sie isst mit Vergnügen toten Fisch.

Ampulyaria in der Erde begraben?

Nein, sie ist zu groß, sie würde die Anstrengungen eines kleinen Bulldozers brauchen.

Ist es möglich, eine Ampulle und Rotohrschildkröten zu enthalten?

Ampullen für Schildkröten sind ausgezeichnete Lebensmittel. Witz Es ist unmöglich, der Grund wurde bereits genannt.

Ampularia und Helen kommen miteinander aus?

Erwachsene, ja. Eine erwachsene Ampulle ist für Helen eindeutig nicht in der Lage, aber sie kann kleine essen.

In meinem Aquarium töteten Schnecken den Fisch. Vielleicht das?

L

In der Tat ziehen viele Ampullen Schleim von Goldfischen an.
Ich habe mehr als einmal darüber gelesen. Vor kurzem hatte ein Mann irgendwo einen goldenen Fisch stecken geblieben, ich habe keine Ahnung, wo) Also nagte die Schnecke an ihrem Schwanz und kratzte.
Und sie wurde auf frischer Tat ertappt.
Und da Schnecken nur eine Leiche fressen können)

Kryska

Nun, ich weiß es nicht ... es liegt in meiner Fiktion. Nun, sie müssen den Fisch immer noch so fangen, wenn sie nur stecken bleibt, wie Kitten schreibt. Wir haben bereits eine arme Ampulle zum Schlafen im Boden vergraben, weil es eine Gänsehaut ist, die sie bereits mit einigen Veränderungen gefoltert hat.

Elena Gabrielyan

Nein, das geht nicht. Schnecken fangen keinen starken und gesunden Fisch, aber ein schwacher oder kranker kann gut gegessen werden, und die Toten werden gefressen. Daher werden sie auch als Aquarium-Betreuer bezeichnet. Schnecken fressen Grünlinge mit einem Mangel, der alle Pflanzen fressen kann, daher müssen ihnen Salat und Kohl mit kochendem Wasser verbrannt werden.

Können kleine Aquarienschnecken zum Tod von Aquarienfischen (Kaiserfische, Schwertschwänze) führen

Tormenta

Ich frage mich, wie sie essen werden, wenn ihr Mund wie eine Reibe ist? ! Sie können nur die Algen von den Wänden kratzen, das Essen kratzen ... Auch die größte Schnecke frisst nicht den kleinsten Fisch! Aber das "schlafende Neon" ist eine Art Gelächter! Kleine Schnecken kletterten höchstwahrscheinlich in die Schrammen und säuberten sie von der Razzia.
Sie können in einem anderen Fall schaden. Zum Beispiel, wenn Sie Träger von fischgefährlichen Krankheiten usw. sind.

Julia Bodrova

Was sind die Raubschnecken, die Sie haben. fangen Sie den Fisch in einem anderen Behälter, belasten Sie das Wasser und ziehen Sie den Boden mit den Schnecken im Ofen durch. Warum sind sie in einer solchen Menge? Wenn der Fisch feststeckt, frisst die Schnecke ihn lebend.

Rinkahika

tun Sie es einfach nicht, aber es ist möglich, dass das Aquarium für so viele Schnecken zu sauber und zu klein ist, je nach Umfang des Aquariums, das Sie haben ...
Vielleicht haben Schnecken eine Krankheit, und wenn sie Fische reinigen, können sie sie anstecken

ALLES WAS SIE ÜBER SCHNEE-PUNKTUR WISSEN WOLLTEN

ALLES WAS SIE ÜBER SCHNEE-PUNKTUR WISSEN WOLLTEN

Ampulyaria (lat. Pomacea bridgesii) ist eine große, helle und beliebte Aquarienschnecke. Mach es einfach, aber es gibt wichtige Details beim Füttern. Es kommt aus dem Amazonasgebiet, wo es über seine gesamte Länge lebt und sich im Laufe der Zeit auf Hawaii, Südostasien und sogar in Florida ausbreitet.

In der Natur verbringen Ampullen den größten Teil ihres Lebens im Wasser. Sie kommen nur durch Zufall heraus und während der Fortpflanzung legen sie die Eier ab. Und obwohl sie den größten Teil ihres Lebens unter Wasser verbringen, brauchen sie Luftsauerstoff zum Atmen, danach steigen sie an die Oberfläche.

Oft kann man beobachten, wie die Ampulle in einem Aquarium an die Oberfläche steigt, den Atemschlauch herauszieht und Sauerstoff in den Schlauch pumpt. Ihr Atmungssystem ist vergleichbar mit der Lunge bei Fischen, sie hat Kiemen (auf der rechten Seite ihres Körpers) und Lungen auf der linken Seite.

Aquarium Schnecken Ampularia sehr gut angepasst an das Leben in den Tropen, wo trockene Perioden Regenzeit abwechseln. Dies spiegelte sich in ihrem Körper wider. Sie entwickelten ein muskulöses Bein mit einer Schutzklappe. Mit dieser Schärpe schließen sie ihre Spüle, um in der Trockenzeit in den Resten von Wasser und Schmutz zu überleben.

Sie leben in allen Arten von Stauseen, in Teichen, Seen, Flüssen, Kanälen. Trotz der Tatsache, dass viele Schnecken hermaphroditisch sind, sind ampulyarii geschlechtsspezifisch und benötigen für die Fortpflanzung einen Partner.

Obwohl die häufigste Farbe Gelb ist, gibt es sie in sehr unterschiedlichen Farben. Neben der gelben Ampulle finden Sie Weiß, Braun und sogar fast Schwarz. Jetzt sind blaue Ampullen in Mode gekommen, aber sie unterscheiden sich in Aufbewahrung und Zucht nicht sonderlich von gelben.

Wenn Sie es kaufen, ist es wichtig zu wissen, dass es viel mehr wächst als andere Schnecken. Sie werden relativ klein verkauft, bis zu 2,5 cm im Durchmesser, aber sie werden bis zu einer Größe von 8 bis 10 cm groß, es gibt auch größere, die sehr gut ernährt werden und so groß werden, dass sie mit anderen Riesen - Marises - mithalten können.

Das Aquarium enthält verschiedene Arten von Ampullen, die sich in der Schalenform unterscheiden. Die Lebenserwartung einer Ampulle in einem Aquarium beträgt 2 Jahre.

INHALT AMPULARE IM AQUARIUM

Wenn sie alleine gehalten werden, reicht ihnen ein sehr kleines Aquarium (etwa 40 Liter). Da Schnecken Aquarienampullen fressen, sind sie sehr viel Abfall, und es ist richtig, mindestens 10-12 Liter Volumen zuzuordnen. In Anbetracht dessen, dass sie sich ziemlich munter vermehren, lohnt es sich nicht, sie viel zu behalten.

Da Amphulyaries selbst jedoch selten in einem Aquarium enthalten sind, ist es besser, sich auf ein größeres Volumen des Aquariums zu verlassen. Für 3-4 Schnecken + Fische benötigen Sie also etwa 100 Liter. Natürlich hängt viel von Ihren Bedingungen und Details ab. Normalerweise lassen Sie 10 Liter pro Ampulle nicht im Stich.

Gelbe Ampullen sind absolut friedlich und berühren weder Fische noch wirbellose Tiere. Es gibt ein Missverständnis, dass sie Fische angreifen. Dies ist jedoch darauf zurückzuführen, dass Schnecken Aasfresser sind und die toten Fische auffressen, und es scheint, dass sie die Fische getötet haben. Keine Schnecke kann gesunde und aktive Fische einholen, fangen und töten.

Aber Fisch Ampulyarius ist sogar alarmierend. Sie können ihre Schnurrbärte wie Sumatran-Widerhaken abreißen oder sie vollständig zerstören, wie ein Zwerg-Tetradon, ein Fahak, ein grünes Tetradon, ein Clownkampf oder große Buntbarsche. Einige werden keine großen Schnecken essen können, aber kleine werden unter das Netz gebracht. Und große werden bei jeder Gelegenheit verzehrt, was sich auch nicht auf ihre Gesundheit auswirkt. Auch wirbellose Tiere können zu einem Problem werden - Garnelen und Krebse, sie suchen geschickt Schnecken aus Muscheln und fressen.

Vision und Atmungsorgane

FÜTTERUNG

Wie füttere ich Aquariumampullen? Es ist sehr einfach, sie essen fast jede Art von Essen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass sie alle Arten von Lebensmitteln essen, die Sie ihnen geben, essen sie auch alles, was sie im Aquarium finden können. Zu den Vorteilen zählt, dass sie das Futter nach anderen Bewohnern auffressen und so verhindern, dass sie verrotten und das Wasser verderben.

Es ist am einfachsten, Ampullenpillen für Wels und Gemüse zu füttern. Besonders lieben sie Gurken, Zucchini, Salat und sogar Kürbis. Zwei Bedingungen müssen beachtet werden: Kochen Sie das Gemüse für einige Minuten und halten Sie es nicht länger als einen Tag im Aquarium, da das Wasser sehr trüb wird.

Mit Freude essen und leben sie Nahrung, ich habe sie mit Blutwürmern und Rohrherstellern gegessen. Aber hier müssen sie in der Lage sein, es zu erreichen, dh einen sauberen Boden, und im allgemeinen Aquarium hat das Essen in der Regel Zeit, in den Boden zu fallen.
Denken Sie jedoch daran, dass Ampulyarii die jungen Blätter von Pflanzen und empfindlichen Arten leicht schädigen und sie bis zum Stamm fressen. Чтобы этого не случилось, нужно обильно кормить их овощами и кормами содержащими спирулину.

РАЗВЕДЕНИЕ АМПУЛЯРИЙ

Как размножаются ампулярии? В отличие от многих аквариумных улиток, они не гермафродиты и вам нужны самец и самка для успешного разведения. Самый простой способ такую пару получить, это купить сразу 6 улиток, что практически гарантирует особей разного пола. Когда они станут половозрелыми, они начнут разводиться сами, для того чтобы их стимулировать не нужно совершать никаких действий. Wie ist das zu verstehen? Bei der Paarung verschmelzen Männchen und Weibchen miteinander, und das Männchen ist immer oben.

Nachdem die Paarung abgeschlossen ist, kriecht das Weibchen aus dem Wasser und legt eine große Anzahl von Eiern über die Wasseroberfläche. Kaviar hat eine hellrosa Farbe und sollte sich über der Wasseroberfläche befinden, ohne einzutauchen, sonst verschwindet er einfach. Die Oberfläche der Wade wird unter dem Einfluss von Luft kalziniert und die Babys sind absolut sicher.

Kleine Schnecken schlüpfen in wenigen Wochen, vorausgesetzt, die Umgebungstemperatur beträgt 21-27 ° C und die Luftfeuchtigkeit reicht aus. Neugeborene sind ziemlich groß, voll ausgebildet und bedürfen keiner besonderen Pflege.

Ampulenkaviar

DIE POPULÄRSTEN FRAGEN:

AMPULARIA POSTPONED ICRU. WAS ZU TUN IST?

Wenn Sie sich keine Sorgen machen, dass die Schnecken in das allgemeine Aquarium fallen, dann ... nichts. Bei konstanter Luftfeuchtigkeit und Temperatur schlüpfen Kaviar oder Eierampulle, fallen ins Wasser und beginnen ein völlig unabhängiges Leben. Sie zu fangen ist kein Problem, aber wenn Sie möchten, können Sie einen Flascheninkubator unter die Kupplung legen. Kleine Schnecken fallen dort hin und können in das allgemeine Aquarium gebracht werden.

Der Moment des Auftretens von Babys aus Kaviar:

AMPULARIA BEWEGT KEIN PAAR TAGE, WAS PASSIERT?

Höchstwahrscheinlich starb sie, wenn sie sich mehrere Tage nicht bewegte. Eine einfache Möglichkeit, dies zu verstehen, besteht darin, eine Schnecke zu bekommen und sie zu riechen. Aber vorsichtig kann der Geruch sehr stark sein. Im Aquarium sollten tote Schneckenampuliarien entfernt werden, da sie sich sehr schnell zersetzen und das Wasser verderben können.

Ich möchte Gemüse geben, aber sie Pop-up. WIE ZU SEIN?

Sehr einfach, hacken Sie ein Stück Nicht-Stecker oder ein rostfreies Objekt.

PFLANZEN PFLANZEN PFLANZEN?

Ja, manche Arten können dies, besonders wenn sie hungrig sind. Wie zu kämpfen Füttern Sie ihre Füllung.

Ich möchte ein reichhaltiges Zubehör erhalten, aber ich befürchte, dass dies zu weit führen wird. WIE KONTROLLE SIE?

Das ist überhaupt kein Problem. Erstens ist der Kaviar groß und über dem Wasser ist es sehr schwer, ihn nicht zu bemerken. Zweitens sind die Schnecken selbst groß und fangen sie sogar mit den Händen. Nun, und weitere Möglichkeiten, um Schnecken loszuwerden, finden Sie den Link.



MÜSSEN SIE EINEN PLATZ ERSTELLEN, WO SIE DEN KAVIAR ABSTEIGEN KÖNNEN?

Genug, um das Aquarium zu bedecken. Im Zwischenraum zwischen Deckel und Wasser werden ideale Bedingungen für Kaviar geschaffen. Und ja, es ist besser zu decken, da Ampulyarii auf einer Reise davon kriechen kann.

MEINE SCHNECKE IST BEREITS SEHR GROSS, WIE VIEL IST ES NOCH WACHSEN?

Bei guter Fütterung kann das Aussehen des Ampulums Pomacea maculata einen Durchmesser von 15 cm erreichen. In der Regel haben sie einen Durchmesser von 5 bis 8 cm.

MEINE AMPULARIEN TURNED KÖRPERTEIL WAS ZU TUN?

Nichts, sie haben eine wunderbare Fähigkeit, sich zu regenerieren. In der Regel wächst ein verlorenes Organ innerhalb von 25 Tagen. Es kann etwas kleiner sein, aber voll funktionsfähig. Sie stellen sogar die Augen wieder her.

WIE BEWEGEN AMPULARE SALZWASSER?

Wenn Sie die Konzentration allmählich erhöhen, halten sie einem geringen Salzgehalt stand. Wenn die Schnecke aufgehört hat, aus der Schale zu kriechen, dann ist es nicht zu spät.

ÜBERTRÄGT AMPULAR PARASITES?

Ja, es gibt verschiedene Typen, für die sie Träger sind. Ampulyarias sind jedoch ziemlich resistent und viel robuster als Parasiten.
Es gibt einen Parasiten, der für den Menschen gefährlich ist (der Nematode Angiostrongylus cantonensis). Sein Hauptträger ist eine Ratte, und eine Person kann sich infizieren, wenn sie rohe Schnecken konsumiert. In seltenen Fällen kann es zu Schädigungen des Nervensystems und sogar zum Tod kommen.
Aber Sie haben absolut nichts zu fürchten. Ampulyaria kann sich nur dann mit ihr infizieren, wenn sie in der Natur leben, wo Nachbarn infizierte Nagetiere sind. Es ist schwer vorstellbar, dass in einem Aquarium gezüchtete lokale Ampularien mit ihnen Kontakt aufnehmen können. Aber selbst dann müssen Sie eine rohe Schnecke essen.

NIMMT AMPULARIEN HILFE?

Ja, während der Trockenzeit in der Natur können einige Arten dies tun. Aber im Aquarium brauchen sie es nicht.

MEINE AMPULARIES SHELLS PLACES SIND NICHT SOLCHE FARBE. WAS TUT DAS?

Dies liegt an der Tatsache, dass sie irgendwann aufgehört haben zu wachsen (Änderung des Lebensraums, Mangel an Nahrung, sonstigem Wasser) und sobald alles besser wurde, stellten sie sofort die frühere Qualität der Spüle wieder her. Aber die Spur ist geblieben. Es ist in Ordnung, die Hauptsache ist, dass Sie sie gut behalten.

MEINE AMPULARS ZERSTREIFEN. FÜR WAS IST DAS?

Um Muscheln zu formen, nehmen Schnecken Kalzium aus Wasser auf. Wenn Sie sehr altes oder sehr weiches Wasser haben, kann es einfach fehlen. Und ihre Verteidigung, ihre Hülle knackt. Es ist nicht schwierig, ihn zu reparieren, zumindest einen Teil des Wassers durch frisches zu ersetzen oder Mineralstoffe hinzuzufügen, so dass das Wasser härter wird.
Beachten Sie jedoch, dass sie die Löcher in der Spüle versiegeln können, aber manchmal verschwindet die Spitze der Schale von ihnen und sie können sie nicht reparieren. Es macht ihnen jedoch nichts aus, zu leben.

Ich habe die leere Muschel aus Ampulle gefunden. IHR JEMAND EATTE?

Höchstwahrscheinlich ist sie selbst gestorben. Oben sind die Fischarten aufgelistet, die sie essen können. Wenn es jedoch von alleine stirbt, zersetzt es sich sehr schnell, da es vollständig aus Eiweiß besteht.

WIE VIEL LEBEN AMPULARE?

Abhängig von den Haftbedingungen und der Temperatur. Bei niedrigen Temperaturen bis zu 3 Jahren und bei Temperaturen von 25 ° C nur 12-16 Monate. Bei höheren Temperaturen sind Ampullen aktiver, wachsen und vermehren sich schneller. Eine Nebenwirkung ist jedoch ein beschleunigter Stoffwechsel und dementsprechend ein früher Tod. Die Temperatur zum Aufbewahren einer Ampulle kann zwischen 18 und 28 ° C liegen

Überleben AMPULARE IN DEN TEICH?

Während des Sommers völlig, da sie bei einer Temperatur von 18-28 ° C leben können. Aber im Herbst, weißt du ...

MEINE AMPLULARS SIND NICHT AKTIV, OFEN LYES NICHT RASIEREN. Ich füttere normal, die Bedingungen sind gut.

Wenn sie nicht starben (wie sie überprüfen müssen, siehe oben), ist alles in Ordnung. Die Schnecken selbst sind eher faul, sie haben nur zwei Wünsche, entweder zu essen oder sich zu vermehren. Dementsprechend schlafen sie, wenn diese Wünsche nicht sind.
Entweder haben Sie eine niedrige Wassertemperatur, die wir oben bereits geschrieben haben.

MEINE AMPULARIA STEIGT AUF DER OBERFLÄCHE. Ist sie tot

Nicht unbedingt. Wie oben erwähnt, sind sie ziemlich faul und da sie die Luft atmen, die unter die Spüle gepumpt wird, können sie leicht austreten. Überprüfen Sie, dass es mit ihr sehr einfach ist. Raus aus dem Wasser und sehen, ob die Schnecke die Muschel schnell schließt, dann ist alles in Ordnung. Bei den Verstorbenen entspannen sich die Muskeln und sie bewegt sich nicht.

Wieviel Zeit brauche ich, um den CAVIAR zu verbessern, um ihn zu verbessern?

Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwei bis vier Wochen.

ERSETZEN AMPLULARIES IN ALLEN JAHREN?

Ja, aber im Winter viel weniger.

WARUM WURDE DER PULS?

Es ist schwer zu sagen, die Gründe dafür können vielfältig sein. Aber in gewöhnlichen Aquarien sterben sie in der Regel ... an Hunger. Dies ist eine große Schnecke, um zu leben und zu wachsen, braucht sie viel Nahrung und im allgemeinen Aquarium fehlt sie.

KANN IHR LEBEN AMPULARIA OHNE WASSER?

Natürlich nicht, das ist eine Wasserschnecke. Wenn Sie sehen, wie sie aus dem Wasser steigt oder sogar aus dem Aquarium kriecht, bedeutet dies, dass das Weibchen nach einem Ort sucht, an dem sie ihre Eier ablegen kann. In diesem Fall müssen Sie ihre Ausgänge von ihm schließen, sonst wird sie herauskommen und sterben. Für Kaviar benötigen Sie einen Ort mit hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Normalerweise ist der ideale Ort unter der Abdeckung des Aquariums oder des Glases.

PULS ESSEN FISCHE?

Wie gesagt, nur die Toten. Sie hat weder Geschwindigkeit noch Zähne, um Fische zu jagen. Aber sie isst mit Vergnügen toten Fisch.

AMPLULIUM GELASSEN?

Nein, sie ist zu groß, sie würde die Anstrengungen eines kleinen Bulldozers brauchen.

IST ES MÖGLICH, AMPULARE UND PAINFALL-REISE ZU ENTHALTEN?

Ampullen für Schildkröten sind ausgezeichnete Lebensmittel. Witz Es ist unmöglich, der Grund wurde bereits genannt.

Fortsetzung: //catfishes.ru/vse-chto-vy-xoteli-znat-pro-ampulyarij/#ixzz4IcAIoaWg

Pin
Send
Share
Send
Send