Schnecken

Brauchen wir Schnecken im Aquarium?

Pin
Send
Share
Send
Send


Schnecken im Aquarium

Oft denken Neulinge, die ein Aquarium arrangieren, darüber nach, ob in einem Aquarium Schnecken benötigt werden. Um dieses Problem anzugehen, müssen Sie wissen, warum sie überhaupt in das Aquarium gelangen dürfen und was davon verwendet wird.

Brauchen wir Schnecken im Aquarium?

Diese kleinen Bewohner können Ihrem Panzer sowohl Vorteile als auch Schaden bringen. Wie bei Medikamenten hängt alles von der Dosis ab. Schnecken sind natürliche Begleiter. Sie essen alle Essensreste und toten Pflanzen. Darüber hinaus werden die Schnecken zur Reinigung des Aquariums verwendet, sie reinigen die Ablagerungen von den Wänden und nehmen die Abfallprodukte von Fischen auf. Es gibt einige Arten von Schnecken, die Sie als Indikatoren für die Wasserqualität in einem Aquarium verwenden können. Kleine Schnecken im Aquarium dienen oft als dekoratives Element.

Diese Kreaturen brüten jedoch sehr schnell, so dass Sie im Laufe der Zeit ihre Bevölkerung künstlich regulieren müssen. Wenn sich zu viele Schnecken im Aquarium sammeln, führt dies zu Sauerstoffmangel. Wenn es an Nahrung mangelt, fangen sie an, die Pflanzen zu fressen, und manche Arten scheiden Schleim aus, was zu einer Verunreinigung des Aquariums führt.

Um überwachsene Schnecken auf verschiedene Arten zu beseitigen. Es reicht aus, um unnötige Personen manuell zu fangen und zu entfernen. Erfahrene Experten beraten Sie auf einfachere Weise. Platzieren Sie am Boden des Aquariums die Untertasse mit dem Köder. Wenn sich die Schnecken darin sammeln, ziehen Sie einfach die Untertasse aus dem Aquarium. Darüber hinaus bietet Ihnen das Zoogeschäft spezielle Werkzeuge für den Umgang mit Schnecken, die die Lösung des Problems erheblich vereinfachen.

Was essen Schnecken in einem Aquarium?

Unter natürlichen Bedingungen fressen die Schnecken Algen und Bakterienwuchs. Im Aquarium essen Schnecken graue Filme auf dem Glas, Algenblätter. Die Schnecken sind perfekt von den Gläsern abgekratzt und pflanzen alle Plaque ab. Sie können und Jungpflanzen essen, aber dies geschieht sehr selten und aus Mangel an Nahrung.

In der Regel fressen Schnecken tote Algen und dies trägt dazu bei, die Wasserqualität auf dem richtigen Niveau zu halten. Ampullaria kann fast alles essen, was mahlen und schlucken kann. Hier ist die grundlegende Liste dessen, was Schnecken in einem Aquarium essen: Spinat, Gurken, Karotten, Fischfutter. Schnecken können auch tote Fische und ihre Eier essen. Das Essen sollte weich genug sein. Sie können gebrühtes Fleisch oder gekochten Salat anbieten. Werfen Sie ein paar Stücke getränktes Weißbrot.

Für die Entwicklung und den Bau des Hauses benötigen Schnecken Kalzium. Stellen Sie sicher, dass der pH-Wert des Wassers nicht unter 7 fällt, wenn er höher ist - dies ist nur gut. Wenn das Wasser im Aquarium zu weich ist, sollten Sie zerdrückten Marmor und Kalkstein hinzufügen. Im Zoohändler können Sie Muscheln zermahlen oder speziell dafür geeignete Präparate kaufen. Sie erhöhen die Wasserhärte im Aquarium.

Von wo im Aquarium Schnecken?

Es kommt vor, dass die Schnecken im Aquarium plötzlich auftauchten, als Sie absolut nicht vorhatten, sie zu starten. Die Schnecke könnte mit hineinkommen Boden oder Pflanzen. Wenn Sie den Boden nicht gekocht haben, bevor Sie ihn in das Aquarium gießen, könnte es eine Schale mit einer Schnecke gegeben haben. Häufig erscheinen im Aquarium Schnecken in Form von Eiern auf den Blättern der Algen.

Warum sterben Schnecken in einem Aquarium?

Es gibt nur zwei Gründe für den Tod von Schnecken. Zu weiches Wasser und zu wenig Essen führen zu solchen traurigen Folgen. Füttern Sie Ihre Haustiere regelmäßig mit gekochtem Kohl oder Salat. Das Wasser wird dadurch nicht beschädigt, aber die Schnecken können genug davon bekommen. Beachten Sie, dass ein Ampullar etwa 10 Liter pro Probe benötigt. Überwachen Sie immer sorgfältig die Wasserhärte und dann gibt es keine Probleme.

Warum brauchen wir Schnecken im Aquarium? Warum brauchen wir Schnecken im Aquarium? Aquarienfische

Was sind Schnecken im Aquarium

Dekorativ Schnecken sind recht häufige Bewohner des Aquariums. Sie schmücken ihn gut und helfen nach einem anstrengenden Tag, sich zu entspannen: Ihre elegante Langsamkeit fasziniert viele. Diese Mollusken haben neben Ästhetik und Schönheit auch eine praktische Funktion.

Die Frage "eröffnete ein Zoogeschäft. Das Geschäft läuft nicht. Was tun?" - 2 Antworten

Schnecken können dem Ökosystem des Aquariums sowohl Schaden als auch Nutzen bringen. Es hängt alles von ihrer Vielfalt und Menge ab. Solche Mollusken wie Ampulle, Hornspirale, Acrolux, Melania sind bei Aquarianern sehr beliebt. Wenn Sie sich richtig um das Aquarium kümmern und die Anzahl der Schnecken kontrollieren, bringen diese viele Vorteile mit sich. Schalentiere sind ausgezeichnete Aquarienschwestern. Sie fressen nicht nur Nahrung auf, die Fische nicht gegessen haben, sondern auch deren Exkremente. Somit tragen diese Wassereinwohner zur Reinigung des Wassers bei. Die Futterreste sind ein günstiges Umfeld für das Wachstum pathogener Bakterien, die klares Wasser innerhalb von Stunden trüben können. Außerdem fressen Mollusken abgestorbene Pflanzenteile und reinigen ihre Wände mit ihrer rauen Zunge von den Wänden. Dies beeinflusst den Einbau eines günstigen Mikroklimas und das biologische Gleichgewicht in Aquarium. Bestimmte Arten von Mollusken, wie Ampulyarias, dienen als eine Art Indikator für den Zustand des Aquarienwassers. Durch ihr Verhalten kann man feststellen, ob im Wasser genug Sauerstoff vorhanden ist. Mit ihrem Mangel sowie mit einer starken Änderung des pH-Werts des Wassers steigt die Ampulle durch das Glas an die Wasseroberfläche und zieht ihr Siphonrohr heraus, das Organ, das Luft atmen lässt. Ebenso "signalisiert" die Schnecke einem unerfahrenen Aquarianer, dass es an der Zeit ist, Wasser zu wechseln oder einen guten Belüfter zu erhalten. Ein Nachteil der Schmuckschnecken ist ihre aktive Reproduktion. Eine große Anzahl von Mollusken in Aquarium kann zu Überfüllung und infolgedessen zu Sauerstoffmangel für andere Bewohner führen. Außerdem kann eine große Population von Schnecken die Pflanzen stark fressen. Das beste Verhältnis kann in Betracht gezogen werden: eine Schnecke pro 10 Liter Wasser. Kratzen Sie daher rechtzeitig ihre Eier von den Gläsern ab, die sie mit einer beneidenswerten Konstanz ablegen, um eine Überfüllung des Aquariums zu verhindern. Werden sie in Ihrem leben? Aquarium SchneckenOder nicht - es liegt an dir. Aber denken Sie daran, dass Sie aus den Stauseen keine Mollusken hineingeben können, da bei ihnen eine Infektion auftreten kann. Außerdem etwas Teich Schnecken Schleim im Wasser produzieren, das es verschmutzt. Kaufen Sie Mollusken für Ihr Aquarium nur in Tierhandlungen.

Aquarium Schnecken

Schnecke Ampularia

Welche Rolle spielen Schnecken? Es ist selten, ein Aquarium zu finden, in dem Aquariumschnecken nicht leben würden. Langsam bewegende Gastropoden können den Unterwassergarten dekorieren und ihm viele Vorteile bringen. In einigen Fällen werden sie jedoch zu einer Katastrophe.

Zu den nützlichen Qualitäten dieser Kreaturen zählen das Lockern des Bodens, die Zerstörung unerwünschter Algen an den Wänden des Aquariums und der Bakterienfilm auf der Wasseroberfläche sowie das Essen von Lebensmitteln, die von Fischen nicht verzehrt wurden. Gleichzeitig können einige Schneckenarten Wasserpflanzen schädigen und sogar zum Tod von Fischen führen.

Wenn plötzlich Schnecken im Aquarium auftauchten, und dies geschah "nicht nach Plan", wurde höchstwahrscheinlich der Kaviar ursprünglich in das Aquarium eingeführt. Sie könnte mit Lebendfutter oder mit neuen Pflanzen in ein Aquarium verpflanzt werden. Und wie viele Schnecken leben im Aquarium? Je nach Art und Bedingungen von 1 Jahr bis 4 Jahre.

Also sind Schnecken in einem Aquarium nötig? Diese Frage kann, sofern sie die richtige Wahl und den richtigen Inhalt hat, sicher bejaht werden.

Wie brüten sich Schnecken in einem Aquarium? Die Vervielfältigung von Schnecken in einem Aquarium bereitet oft keine Schwierigkeiten.

Schnecke Melania

Die meisten von ihnen sind Hermaphroditen, und sogar ein paar kleine Schnecken, die sich im Unterwassergarten befanden, können eine Population bilden. Es gibt aber Ausnahmen. Solche Schnecken wie Ampullen sind zweihäusig, und für ihre Reproduktion ist die Anwesenheit eines Mannes und einer Frau notwendig. Melania ist lebhaft und kann nach einer einzigen Befruchtung mehrmals Nachkommen hervorbringen.

Der einzigartige Prozess der Zucht von Aquarienschnecken - zahnlos. Weibchen schießen buchstäblich die Larven - Glochidien - auf die vorbeischwimmenden Fische. Dies führt fast immer zum Tod des Trägerfisches.

Wenn Sie den Wunsch haben, zur Reproduktion von Aquarienschnecken beizutragen (meistens künstliche Ampulle künstlich reproduzieren), sollten Sie, nachdem Sie bemerkt haben, dass die Eier im Aquarium (an den Wänden, Steinen oder Deckglas) aufgetaucht sind, diese vorsichtig mit einem Rasiermesser schneiden und in ein kleines (bis zu 10 cm tiefes) legen ) Tank mit warmem (26-28 Grad) Wasser gefüllt. In 15-45 Tagen erscheinen die Jungen der Aquarienschnecken.

Schneckenrogen

Was essen Schnecken gleich nach der Geburt? Die Jungtiere Ihrer Aquarienschnecke sollten mit kleinen Fraktionen Fischfutter gefüttert werden, wobei zusätzlich gebrühte Salatblätter oder Gurkenscheiben hinzugefügt werden. Die Baumschulkapazität für junge Schnecken sollte gut beleuchtet sein. Licht trägt zur Bildung von Algen bei, die zwangsläufig in die Ernährung junger Menschen einbezogen werden müssen.

Was nützt ein Schneckenaquarium? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie zuerst die Frage beantworten, was Schnecken essen. Erstens fressen Aquarienschnecken erfolgreich Nahrung, die nicht von Fischen gefressen wurde, und schlugen auf den Boden des Aquariums. So verhindern sie das Verrotten und das Eindringen von Giftstoffen in das Aquarienwasser (Aquarienwels erfüllen ähnliche Funktionen). Zweitens reinigen die Schnecken das Aquarium von Algen. Besonders in dieser Arbeit sind Hornwickel und junge Ampullen eifrig.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Schnecken Algen zufällig fressen. Wenn das Aquarium signifikant mit Algen bewachsen ist, entsteht durch die Tätigkeit der Schnecken eine Art "Spur" an den Wänden.

Melanias führen einen geheimnisvollen Lebensstil. Sie verbringen das Tageslicht damit, sich im Boden zu graben und es abzulassen. So verbessert Melania den Gasaustausch am Boden des Aquariums. Diese Schnecken schädigen die Wurzeln von Pflanzen nicht und ernähren sich nur von organischen Überresten. Melania atmet Kiemen. Wenn das Aquarium an Sauerstoffmangel leidet, spürt man es zuerst im Boden. In diesem Fall kriecht Melania tagsüber in die Wände des Aquariums. Dieses Verhalten signalisiert dem Aquarianer, dass die Belüftung und Filtration des Aquarienwassers erhöht und der Boden gereinigt werden muss.

Übrigens, Schnecken - ein guter Indikator für den Zustand des Aquariums. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Aquarium-Schneckenschützen zunehmend aus dem Wasser an den Wänden oder dem Deckglas des Aquariums gefunden werden, sollten Sie sich fragen, warum sie aus dem Aquarium kriechen. Die Gründe für dieses Verhalten von Aquarienschnecken können mehrere sein. Vielleicht verhungern Ihre Haustiere und Sie müssen entscheiden, wie sie die Schnecken im Aquarium füttern sollen. Es kann auch auf eine übermäßige Wasserverschmutzung hinweisen. Und für Menschen mit Lungenatmung ist dieses Verhalten absolut normal, sie kriechen aus, um die Lunge zu beatmen.

Wenn in Ihrem Aquarium ein massiver Tod von Schnecken begonnen hat, müssen Sie unbedingt wissen, warum die Schnecken sterben. Der häufigste Grund dafür ist die Verschmutzung des Aquariums durch Nitrate oder eine übermäßige Ansammlung von CO-Gas im Wasser (zerstört die Hülle). Es kommt vor, dass der Tod von Schnecken darauf zurückzuführen ist, dass der Abstand zwischen der Wasseroberfläche und dem Deckglas zu gering ist. Viele Schnecken können nicht normal atmen und sich reproduzieren.

Schnecken wie Perloves können ebenfalls nützlich sein. Tatsächlich sind sie Live-Filter für Aquarien. Perlen haben neben Ampullen und Tigerschnecken auch einen ästhetischen Wert.

Drohen Aquarienschnecken Unterwassergarten? Wie bereits angedeutet, kann das Züchten von Perlitsie den Tod von Fischen verursachen. Arten wie Teichfische, Perlovitsy und Fizy schädigen Aquarienpflanzen und sind nicht für die Haltung in "grünen" Aquarien geeignet.

Unter günstigen Bedingungen kann die Bevölkerung außerdem vernünftige Grenzen überschreiten. Befinden sich in einem Aquarium viele Schnecken, können auch Spiralen, Ampullen und Melanien die Pflanzen schädigen. In diesem Fall muss das Problem gelöst werden, wie die Schnecken aus dem Aquarium entfernt oder deren Anzahl kontrolliert wird.

In den am wenigsten schweren Fällen kann dies mechanisch erfolgen. Melania ist nachts sehr bequem zu entfernen. Zu dieser Zeit kriechen diese Schnecken an die Wände des Aquariums.

Gut helfen, das Wachstum der Anzahl von Schnecken, viele Arten von Wels, zu hemmen. Sie verschmutzen den Schneckenkaviar. Die gleichen Eier, die an unzugänglichen Stellen für somikische Orte abgelegt wurden, ermöglichen es Ihnen, die Bevölkerung zu erhalten.

Wenn vor Ihnen die Frage bestand, wie man Schnecken vollständig aus einem Aquarium entfernt, dann lohnt es sich, auf die Hilfe von Makropoden zuzugreifen. Ein Makropodenpaar wird diese Aufgabe in zwei bis drei Wochen erfolgreich bewältigen können, nachdem er die Schnecken eines 200-300-Liter-Aquariums entfernt hat. Schnecken sind ihr Lieblingsessen. Die vollständige Entfernung der Schnecken sollte jedoch nur dann durchgeführt werden, wenn sich die Gastropoden im Aquarium vermehren und andere Bewohner des Unterwassergartens schädigen. Denken Sie daran, dass sie das biologische Gleichgewicht im Aquarium stabiler machen und zur harmonischen Entwicklung Ihres Aquariums beitragen.

Werden in einem Aquarium Schnecken benötigt?

Oleg Pudovkin

Meiner Meinung nach - noch benötigt, wenn das Aquarium mit Fischen.
Und nun zu den verschiedenen Arten persönlicher Erfahrung:
1). Ampoulerie Groß können wir das schön sagen.
Pluspunkte: Fressen Sie den Fisch, den er nicht verzehrt hat, vollständig auf. Verführen Sie den Film auf der Oberfläche und den Schleim auf den Spaltfiltern und Dekorationen. Manchmal habe ich beim Essen von Fischkot festgestellt. Wenn der Schnurrbart begradigt ist (wenn er angeln darf), schmiedet er geschickt. Die Suche nach Nivi ist interessant - da sie von oben nach unten tauchen.
Nachteile: viel essen (und Mist) und mit Hunger können Pflanzen nadkuskivyvat. Meiner Meinung nach auf 30l reicht eine Ampulle. Im otsadnik entschied ich mich, meine einzige Ampularia zu otsadit - entschuldige teure Pflanzen.
2). Spulen Zuerst über Nachteile. Viele Quellen sagen, dass sie Nemeryanno vermehren und dass es schwierig ist, sie loszuwerden. Die Frucht ist wirklich nehilo, aber nur in einem Aquarium mit Fischrogen (ohne großen Fisch und Wels). Meine, während sie im Minder waren, wurden mit großer Geschwindigkeit gezüchtet. Ich bereute schon, dass ich diese Kreaturen versehentlich zu mir gebracht habe. ABER als ich Zeuge davon wurde (dies ist bereits ein Plus), wurden die Windungen des Zitronengras-Busches (von mir in die Falle geworfen) für einen Tag vollständig von schwarzen Wuchern auf Windungen gereinigt. Ich änderte meine Meinung, sie loszuwerden, im Gegenteil - ich warf 6 Teile in das Hauptaquarium. In diesen Aquas sind sie nicht mehr so ​​schnell wie sie sind (wahrscheinlich erlauben ein paar Ancistrus-Welse es nicht). Jetzt sind es nicht mehr als 15 Stück. Überanstrengen Sie sich nicht. Ein weiterer Nachteil - wenn das Aquarienglas mit Algen bewachsen ist, malen die Spiralen (wie Irina schreibt) wirklich Muster auf das Glas. Nicht sehr gut aussehend. Wenn es noch viele davon gibt, können sie gefischt, Muscheln zerkleinert und an Fische verfüttert werden. Gutes lebenfreies Futter eigene Zucht. Ein weiterer Vorteil: Die Windungen dringen praktisch nicht in die Pflanzen ein und (wie Ampullen) fressen sie die Nahrung gut von unten auf.
3). Neretina Sehr schöne. Sie reinigen das Glas besser als andere und nicht mit Mustern, sondern im gesamten Bereich. Wenig essen Pflanzen nagen überhaupt nicht. Minus - Züchten Sie nicht in Gefangenschaft und kosten Sie zwischen 40 und 100 Rubel / Stück. Ich habe 3 davon in 90 Litern.
4). Melania Er wagte es nicht anzufangen. Sie sagen, dass sie den Boden lockern - ich siphon ihn so gut. Sind sie jedoch sehr fruchtbar, wird der Boden wie ein lebendiges, bewegendes Wesen sein. Und es ist viel schwieriger, sie zu entfernen als Spulen.

Elena Borey

Natürlich Sie reinigen die Pflanzen, fressen den Fisch auf und zerstören den Bakterienfilm auf der Wasseroberfläche. In keinem Fall können Schnecken aus einem offenen Teich in ein Aquarium gelegt werden, sie sind Krankheitsüberträger.

Irina Volvenko

Um die Wände zu reinigen - sagte man laut. Sie lassen ausgefallene Muster auf verwachsenem Glas zurück ... Sie müssen es mit einem Schaber reinigen, Sie können einen Schwamm oder ein Netz verwenden. Aber für die Entsorgung von überschüssigem Futter sind Schnecken sehr nützlich. Und als zusätzliches Futter passen Mauerwerk und Jungtiere. Sehr nützlich für Aquarienschnecken, die im Boden leben. Sie vermischen es, lösen es. Essen Sie Detritus. Und wenn sich die Bedingungen in einem Aquarium schlagartig ändern, klettern sie wie auf ein Stichwort das Glas hoch. Ein Signal an den Host wird gegeben, um Maßnahmen zu ergreifen.

Warum brauchen wir Schnecken im Aquarium?

Benutzer gelöscht

Der Anfänger-Aquarianer hört die Legenden über die große Rolle der Schnecken in einem Aquarium von den ersten Schritten auf diesem Gebiet.
Am häufigsten: Schnecken reinigen das Glas des Aquariums vor Algenverschmutzung. In der Tat nagen sie an den schmutzigen Bewegungen, die eher schlampig wirken. Gleichzeitig trägt die nagende Schnecke auf ihrer Schale oft einen ganzen Bewuchsbart ...
Diese Legende der Realität stimmt überhaupt nicht überein. Sie müssen noch mit einem Schaber usw. reinigen.
Es wird angenommen, dass die Schnecken "Krankenschwester-Aquarium" sind. Manchmal trifft dies zu, aber Fälle, in denen sie in dieser Rolle wirklich benötigt werden, sind relativ selten. Es ist nicht so schwer zu lernen, wie man den Fisch ordentlich und rechtzeitig füttert, um die Leichen zu reinigen.
Ich werde Fälle erwähnen, in denen "Ordnungen" wünschenswert sind. 1. Bei der Fütterung von lebenden Lebensmitteln, die lange Zeit gelagert wurden und mit abgestorbenen Futterorganismen versetzt werden. 2. Beim Füttern mit Eigelb, in Scheiben geschnittenen Knollen usw.
Нужно осознавать, что улитки активно потребляют кислород, столь необходимый рыбам. Следовательно, чем больше Вы их посадите в аквариум, тем меньше в него сможете посадить рыб.
Без улиток можно обойтись вообще.
Иногда они размножаются настолько бурно, что становятся настоящим бедствием аквариума. В самых тяжёлых случаях приходится использовать моллюскоциды.
So Нужны они для того, для чего и рыбки: наблюдать и получать удовольствие. Некоторые - очень интересны в качестве объекта наблюдений.
Иногда (оч. selten ist es wahr) sie werden als Hauptinhaltsobjekt (normalerweise ohne Fisch) beibehalten.
Hier ist ein interessanter Artikel zu der Frage, die Sie interessiert:
//www.vitawater.ru/aqua/other/snail.shtml
//www.vitawater.ru/aqua/other/snailamp.shtml
In diesem Artikel haben schöne Bilder beispielsweise ein Foto, da Ampulyaria P. canaliculata Aquarienpflanzen frisst.

---

Wir haben drei Stufen dieser Notwendigkeit durchlaufen. 1 Für die Schönheit gebracht
2. Sie haben das Aquarium gereinigt
Dann begannen sie sich so schnell zu vermehren, und wir mussten nur die heftige Geburtenrate loswerden, um sie ganz zu beseitigen.
Vielleicht hatten wir eine besondere Art von Schnecken.

.

Schnecken ernähren sich von Mikroalgen und waschen sie mit ihren harten Zungen.
Daher gibt es eine Legende, dass Schnecken das Aquarium reinigen und je mehr davon das Aquarium sauberer macht.
Theoretisch ja, aber in der Praxis stellt sich heraus, dass Schnecken das Aquarium mit ihren Exkrementen (Kot) schneller verschmutzen als die Oberfläche von Algen zu reinigen, die ständig nachwachsen.
Zweitens schädigen sie weichblättrige Pflanzen und fressen Löcher
Es ist besser, Mollusken überhaupt nicht ins Aquarium zu lassen, wo sie mit den frisch gepflanzten Pflanzen hingehen können.

Irgendwelche [AMATORY] Jane

Je nachdem, welche Schnecken, wenn sie klein sind, kommt es darauf an, dass Ihr Aquarium in der Sonne steht oder einfach nur, weil es schmutzig ist, und wenn Sie selbst eine große (dh durchschnittliche) Schnecke bekommen, dann reinigt sie das Aquarium, genau wie Soma Sauger

Alex

Im Allgemeinen für die Schönheit. Niemand wird Ihr Aquarium für Sie reinigen! Aber ich habe eine Entdeckung gemacht! Wenn es viele gewöhnliche Spiralen gibt, die mit einem Vietnamesen und einem Bart zurechtkommen, reinigen sie perfekt Anubien, viel besser als in einem Gewächshaus.

¤ Elena ¤

Schnecken spielen im Aquarium eine besondere und wichtige Rolle.
Schon unsere Großväter, die sich mit dem Inhalt von Kaltwasserfischen zufrieden geben mussten, betrachteten Schnecken als „sanitäre Inspektion“, die Algen ausrottete, sowie die Verarbeitung überschüssiger Speisereste.

Außerdem fressen sie Fischleichen und sorgen so dafür, dass sich keine giftigen Substanzen im Aquarium ansammeln.

Li Ka

Und hier ist meine Version der Antwort.
Schnecken "dekorieren" das Aquarium, säubern Essensreste und, um zu säubern, grüne Algen. Der wichtigste Vorteil ist, dass sie ideal als Pioniere im neu eingeführten aqua-e sind und einen guten „Indikator“ für den Zustand des Wassers darstellen - wenn etwas nicht normal ist, sammeln sich Schnecken in der Nähe der Oberfläche.

Natalia

Der Anfänger-Aquarianer hört buchstäblich von den ersten Schritten auf diesem Gebiet.
Am häufigsten: Schnecken reinigen das Glas des Aquariums vor Algenverschmutzung. In der Tat nagen sie an den schmutzigen Bewegungen, die eher schlampig wirken. Gleichzeitig trägt die nagende Schnecke auf ihrer Schale oft einen ganzen Bewuchsbart ...
Diese Legende der Realität stimmt überhaupt nicht überein. Sie müssen noch mit einem Schaber usw. reinigen.
Es wird angenommen, dass die Schnecken "Krankenschwester-Aquarium" sind. Manchmal trifft dies zu, aber Fälle, in denen sie in dieser Rolle wirklich benötigt werden, sind relativ selten. Es ist nicht so schwer zu lernen, wie man den Fisch ordentlich und rechtzeitig füttert, um die Leichen zu reinigen.
Ich werde Fälle erwähnen, in denen "Ordnungen" erwünscht sind. 1. Bei der Fütterung von lebenden Lebensmitteln, die lange Zeit gelagert wurden und mit abgestorbenen Futterorganismen versetzt werden. 2. Beim Füttern mit Eigelb, in Scheiben geschnittenen Knollen usw.
Man muss sich bewusst machen, dass Schnecken aktiv Sauerstoff verbrauchen, was für Fische so wichtig ist. Je mehr Sie sie in das Aquarium legen, desto weniger können Sie Fische darin pflanzen.
Auf Schnecken kann man überhaupt verzichten.
Manchmal brüten sie so heftig, dass sie zu einer echten Katastrophe eines Aquariums werden. In den schwersten Fällen müssen Molluskizide eingesetzt werden.
So Sie werden für die Zwecke der Fische benötigt: Beobachten und Spaß haben. Einige sind als Beobachtungsobjekt sehr interessant.
Manchmal (sehr selten) werden sie als Hauptgegenstand der Instandhaltung (meist ohne Fisch) gehalten.
Hier ist ein interessanter Artikel zu der Frage, die Sie interessiert:
//www.vitawater.ru/aqua/other/snail.shtml
//www.vitawater.ru/aqua/other/snailamp.shtml
In diesem Artikel haben schöne Bilder beispielsweise ein Foto, da Ampulyaria P. canaliculata Aquarienpflanzen frisst.

Werden Schnecken Ampularia und andere Schnecken in einem Aquarium benötigt, sind sie nützlich oder schädlich?

Prinz von Wales

Vor allem nicht benötigt. Aber als lebendige "Landschaft" stört es nicht.
Entgegen der vorherrschenden Meinung über ihre Rolle als "Putzer" verschmutzen die Schnecken das Aquarium ebenso wie andere Bewohner. Krabbeln auf eigene Faust ...
In der ersten Runde sollte das Aquarium von seinem Besitzer gereinigt werden, und schon in der zweiten Runde, Schnecken, Garnelen, Zeit ...

Peter Petrov

Wenn ein kleiner Aquarienliter für 30 ich denke nicht! Sie werden alles darin essen, was sich nicht bewegt))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
Und wenn es mehr Banken gibt, macht das natürlich Sinn. Ich hatte 90 Liter, also waren die Wände ohne sie überwuchert, vor allem ihr Kaviar ist cool - sie legen sie über das Wasser - ungewöhnlich ...
Und sie werden bis zu 5 cm groß und kühlen Farben

Es gibt Schnecken im Aquarium wie?

Paweł

Aquarium Schnecken
Viele neue Aquarianer wissen manchmal nicht, warum Schnecken in einem Aquarium benötigt werden, und manche können nicht einmal verstehen, woher sie kommen. Manchmal scheint es so, als würden einige Schnecken aus dem Nichts in das Aquarium eindringen. Egal wie die Schnecken in das Aquarium eingedrungen sind, sie sind in der Regel nützlicher als schädlich. Aber manche sind ungebetene Gäste und andere - die echten Favoriten ihrer Besitzer.
Alle Schnecken, die auf die eine oder andere Weise in Aquarien enthalten sind, beeinflussen das Biosystem. In den meisten Fällen sind sie noch nützlich. Alle Schnecken sammeln nicht nur die Speisereste, die die Fische nicht gegessen haben, sie dienen auch dazu, ein nachhaltiges Biosystem in einem neuen Aquarium oder in dem Aquarium zu schaffen, in das sie gerade Wasser eingegossen haben.
Neben der Arbeit als Staubsauger funktionieren Schnecken jedoch immer noch als eine Art lebenswichtiges Zeichen. Zum Beispiel legt der Überfluss im Aquarium solcher Schnecken wie Astrolux nahe, dass Sie die etablierte Ernährung dringend überprüfen müssen. Astroluxen sind sehr kleine Schnecken, die kein Licht mögen und sich von den Speiseresten ernähren, die nicht von Fischen verzehrt werden. Diese Fische fressen die Fische sehr ungern und ihren Kaviar. Daher ist es am einfachsten, ihre Bevölkerung durch Änderung des Ernährungsregimes zu regulieren. Obwohl diese Schnecken klein sind, kann ihre Anwesenheit im Aquarium, in dem Laichen möglich sind, leicht zum Tod von Eiern führen. Tatsache ist, dass alle Schnecken auf allen Ebenen wie ein Panzer durch einen Windschutz kriechen. Und sie wollten darüber spucken, ob jemand vor ihnen ist oder nicht.
Neben Astroluxen leben alle Arten von Windungen, Teichfischen, Sprudel, Melania und natürlich Ampulyarias oft in Aquarien. In den meisten Fällen sind Schnecken in einem Aquarium eher unerwünschte Gäste als nützliche. Zum Beispiel scheint die übliche und vertraute braune Rolle das Aquarium zu fördern, indem sie Raids und vegetativen Film frisst. Gleichzeitig schädigt es jedoch häufig die Pflanzen. Die Spule ist zwar sehr nützlich und eines der beliebtesten Fischfutter. Einige Fische, besonders Hähnchen, jagen diese Mollusken.

Martelova Oksana Pawlowna

Vielleicht mit Algen. Eher fangen, aber sie brüten nicht, dann ist das Aquarium sehr schwer zu reinigen. Wenn die Schnecke schade ist, ist es besser, sie in ein anderes Glas zu legen. Die Schnecke frisst übrigens alle Algen im Aquarium))

Benötige ich wirklich Schnecken im Aquarium? Benötige ich wirklich Schnecken im Aquarium?

Sergey Sergeev

Was hindert diese Kreaturen? lass sie leben Sie benötigen keine zusätzliche Nahrung, sie brauchen keine Pflege und Aufmerksamkeit.
Noch besser, wenn sich im Aquarium Ancistrus befindet. gute Krankenschwestern Ihres Heimteichs

Katee

Natürlich nicht unbedingt nur nach Ihren Wünschen! Aber sie stören nicht, sie sind wie ein Zusatz zu einem Aquarium, für die Schönheit, und Schnecken reinigen das Aquarium. Obwohl ich persönlich nicht den Unterschied sehe, dass sie sich im Aquarium befinden, sind sie nicht

Natalia A.

Über das Reinigen des Aquariums und das Essen von "Scheiße" - Hunde-Shish, abgesehen von den fürsorglichen Händen, kümmert sich niemand um die Reinheit des gleichen Glases und die Entfernung von organischem Material aus dem Wasser. Die meisten Mollusken verderben Fischreiniger und zerstören Rastuha-dieselben Ampulyarii, Windungen, Sprudel usw .. Die nützlichste Molluske in einem Aquarium ist ohne Zweifel Melania-ungepflasterte lebende Schnecke.

Video ansehen: Schnecken im Aquarium. Nützlicher Reinigungstrupp für dein Becken. my-fish TV (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send