Goldfisch

Kometengoldfisch

Komet Goldfischgehalt Zuchtkompatibilität Fütterung Foto Beschreibung.

Beschreibung:

Einer der Fische aus der sogenannten Familie der "Golden Fish". Der Fisch ist ungewöhnlich und sehr schön.

Der Körper des Kometen ist mit einer langen, gegabelten Schwanzflosse verlängert. Je höher der Gehalt der Fischprobe ist, desto länger ist die Schwanzflosse. Kometen sind voilehvosta sehr ähnlich.

Farboptionen für einen Kometen sind unterschiedlich. Von besonderem Wert sind Personen, deren Körperfarbe sich von der Farbe der Flossen unterscheidet. Grundsätzlich ist die Körperfarbe rot-orange, manchmal weiß und gelb. Die Farbe des Fisches wird durch den Deckungsgrad von Aquarium und Futter beeinflusst. Um die Originalität der Färbung eines Goldfisches eines Kometen zu bewahren, ist es am besten, frische Lebensmittel, gute Beleuchtung und das Vorhandensein von schattigen Bereichen im Aquarium zu erhalten. Fischlänge bis zu 18 cm, die Lebenserwartung beträgt etwa 14 Jahre.

Diese Fische sind nicht sehr an Bedingungen geknüpft. Die Hauptsache mit dem Inhalt ist die richtige Fütterung - der Schlüssel zum Erfolg ist das Gleichgewicht des Futters. Fisch ist anfällig für Darmerkrankungen und übermäßiges Essen.

Für den Inhalt benötigen Sie ein geräumiges Aquarium mit sauberem Wasser. Nachbarn sollten keine aktiven und noch aggressiveren Fische sein - Barbs, Buntbarsche, Gourams usw.

Bequeme Parameter des Wassers: Temperatur 20-23 ° C, Wasserhärte des Aquariums 6-18, pH 5,0-8,0. Verstärkte Belüftung und Filtration.

Die Besonderheit des Fisches ist, dass er gerne im Boden stöbert. Da der Boden besser ist, groben Sand oder Kieselsteine ​​zu verwenden, sind die Fische nicht so leicht verstreut. Das Aquarium selbst sollte geräumig und artenreich sein, mit großblättrigen Pflanzen. Daher im Aquarium mit den besten Pflanzen mit harten Blättern und einem guten Wurzelsystem pflanzen.

GOLD FISH CARE INHALT ZUCHTKOMPATIBILITÄT BESCHREIBUNG.

Goldfisch-Foto des Kometen

Fisch in Bezug auf Futtermittel unprätentiös. Sie essen viel und willig, denken Sie daran, dass es besser ist, den Fisch zu füttern, als zu viel zu füttern.Die täglich zugeführte Nahrung sollte 3% des Gewichts des Fisches nicht überschreiten. Erwachsene Fische werden zweimal täglich gefüttert - früh morgens und abends. Sie erhalten so viel Futter, wie sie in zehn bis zwanzig Minuten essen können, und die Reste von nicht gefressenem Futter sollten entfernt werden.

Der Inhalt

Die Natur des Fisches ist sehr ruhig und friedlich. Sie verstehen sich gut mit allen Vertretern der Klasse Goldfisch sowie mit Tetras, Aquarienwels und Viviparen. Aquarienwasser für die Aufrechterhaltung von Kometen sollte die folgenden Eigenschaften aufweisen: Temperatur: 20-23 Grad, obwohl sich die Menschen bei einer niedrigeren Temperatur (bis zu 15 Grad) ganz normal fühlen; Steifheit - 6-18; pH - 5-8. Ein Teil des Wassers sollte regelmäßig ersetzt werden.

Das Volumen des Aquariums hängt von der Einwohnerzahl ab. Im Durchschnitt sollte ein Vertreter von Goldfish mindestens 40 Liter Wasser haben. 70 Liter sind genug für zwei Fische, das heißt: Je mehr Einwohner im Aquarium sind, desto größer ist ihre Dichte. In diesem Fall ist jedoch eine hochwertige Belüftung erforderlich.

Man sollte nicht erwarten, dass in einem Aquarium, in dem der Comet Goldfish mit seinen Kameraden lebt, die Ordnung erhalten bleibt. Trotz der Unbeweglichkeit graben Kometen sehr gern im Boden (wie alle Karas-Vertreter). Daher sollte es im Aquarium grobkörnigen Sand oder Kieselsteine ​​mit 5-6 cm dicken Partikeln geben, aus dem gleichen Grund sollten auch keine wunderlichen Pflanzen gepflanzt werden, die in kürzester Zeit gegessen oder gegraben werden. Pflanzen mit einem starken Wurzelsystem und harten Blättern, zum Beispiel Valisneria, Nugget oder Elodea, erweisen sich als die beständigsten.

VAKIN GOLDEN FISH INHALT KOMPATIBILITÄT FEEDING BESCHREIBUNG FOTOS.

Goldfisch-Foto des Kometen

Kometenaquariumfische - Zucht oder Zucht

Fische sind ab dem Alter von zwei Jahren zur Zucht bereit. Um März-April werden Sie das charakteristische Verhalten von Männern bemerken. Sie verfolgen ständig Frauen und halten sich gleichzeitig so nahe wie möglich an der Eiablage.

Wenn Sie die Temperatur im Aquarium um ein paar Grad erhöhen, wird es schneller gehen. Wir teilen das Männchen und das Weibchen zwei Wochen lang und füttern sie so nahrhaft und vielfältig wie möglich und treten kurz vor dem Laichen in einen Hungerstreik. Das Laichen sollte etwa 100 Liter betragen, das Wasser wurde weich eingegossen.

Achten Sie bei der Zucht eines Kometenfisches darauf, ein Schutznetz für Kaviar auf der Unterseite zu legen. Die Dauer der Kaviarentwicklung beträgt vier Tage, und nach fünf Tagen beginnt die Brut aufzutauchen. Füttern Sie die Brut sollte lebenden Staub sein. Mit anständiger Fürsorge werden die Jungen sehr bald erwachsen und es ist möglich, auf Rotifere oder Artemia umzusteigen. Als Nachbar ist Goldfisch gut genug, kleine Arten sollten besser nicht bewegt werden.

Alle Aquarienfische füttern

muss richtig sein: ausgewogen, vielfältig. Diese Grundregel ist der Schlüssel für die erfolgreiche Haltung von Fischen, sei es Guppys oder Astronoten. Artikel "Wie und wie viel man Aquarienfische füttert" spricht ausführlich darüber und umreißt die Grundprinzipien der Ernährung und des Fütterungsregimes von Fischen.

In diesem Artikel weisen wir darauf hin, dass das Füttern von Fischen nicht eintönig sein sollte, sowohl Trockenfutter als auch Lebendfutter sollten in die Ernährung aufgenommen werden. Darüber hinaus müssen Sie die gastronomischen Vorlieben eines bestimmten Fisches berücksichtigen und, abhängig davon, seine Ration entweder mit dem höchsten Proteingehalt oder umgekehrt mit pflanzlichen Zutaten einschließen.

Populäres und beliebtes Futter für Fische ist natürlich Trockenfutter. Zum Beispiel stündlich und überall in den Aquarienregalen des Lebensmittelunternehmens "Tetra" zu finden - dem Marktführer auf dem russischen Markt. In der Tat ist die Auswahl an Futtermitteln dieses Unternehmens bemerkenswert. Im "gastronomischen Arsenal" von Tetra sind Einzelfuttermittel für eine bestimmte Fischart enthalten: für Goldfische, für Buntbarsche, für Loricariden, Guppys, Labyrinthe, Arovan, Diskus usw. Tetra hat auch spezielle Lebensmittel entwickelt, um beispielsweise die Farbe zu verstärken, zu verstärken oder Brut zu füttern.

Goldfisch-Foto des Kometen

Kompatibilität mit anderen Fischen

Ein Komet ist ein Fisch mit einem sehr friedlichen Charakter, man kann ihn mit vielen ebenso friedlichen Arten halten. Ausgeschlossen sind nur aggressive Fische sowie zu kleine Arten, die von Ihrem Liebling versehentlich verschluckt werden können.

Zu dieser Art können Sie friedliche Welsarten aufnehmen, die neben guter Verträglichkeit auch das Aquarium aufräumen.

PERLENGOLDENE FISCHE INHALT KOMPATIBILITÄT ZUCHTBESCHREIBUNG PHOTO FEEDING.

Kometengoldfisch

Der Kometenfisch ist eine selektive Form des Goldfisches. Sie wurde in den Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert gezüchtet. Diese Wassereinwohner sind Vertreter der Gattung Karasei, daher zeichnen sie sich durch eine relativ einfache Körperstruktur aus. Ein wahrhaft luxuriöser Schwanz, ein langer mit einem gespaltenen und einem tiefen Schnitt, zeugt von der Zugehörigkeit zur Elite des Fischreiches.

Komet

Der Inhalt

Die Natur des Fisches ist sehr ruhig und friedlich. Sie verstehen sich gut mit allen Vertretern der Klasse Goldfisch sowie mit Tetras, Aquarienwels und Viviparen.

Aquariumwasser zur Aufrechterhaltung von Kometen sollte die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Temperatur: 20-23 Grad, obwohl sich Personen bei einer niedrigeren Temperatur (bis zu 15 Grad) ganz normal fühlen;
  • Steifheit - 6-18;
  • pH - 5-8.

Ein Teil des Wassers sollte regelmäßig ersetzt werden. Das Volumen des Aquariums hängt von der Einwohnerzahl ab. Im Durchschnitt sollte ein Vertreter von Goldfish mindestens 40 Liter Wasser haben. 70 Liter sind genug für zwei Fische, das heißt: Je mehr Einwohner im Aquarium sind, desto größer ist ihre Dichte. In diesem Fall ist jedoch eine hochwertige Belüftung erforderlich.

Man sollte nicht erwarten, dass in einem Aquarium, in dem der Comet Goldfish mit seinen Kameraden lebt, die Ordnung erhalten bleibt. Trotz der Unbeweglichkeit graben Kometen sehr gern im Boden (wie alle Karas-Vertreter). Daher sollte es im Aquarium grobkörnigen Sand oder Kieselsteine ​​mit 5-6 cm dicken Partikeln geben, aus dem gleichen Grund sollten auch keine wunderlichen Pflanzen gepflanzt werden, die in kürzester Zeit gegessen oder gegraben werden. Pflanzen mit einem starken Wurzelsystem und harten Blättern, zum Beispiel Valisneria, Nugget oder Elodea, erweisen sich als die beständigsten.

Diese Goldfischart ist völlig unprätentiös und in der Wahl der Nahrung. Sie essen gerne lebende und pflanzliche Lebensmittel. Eine solche Promiskuität in Nahrungsmitteln führt jedoch häufig zu Fettleibigkeit. Wenn der rote Fisch an den Seiten oder am Bauch "geschwollen" ist, dann sollten Sie einmal in der Woche dafür einen Fastentag in laufender Form vereinbaren - und ihn einige Tage einer Hungerdiät unterziehen. Um Fettleibigkeit vorzubeugen, sollten Fische täglich nur 3% des Futters bezogen auf ihr Körpergewicht erhalten.

Auch der Kometenfisch braucht helles Licht. Es erlaubt Ihnen, seine schöne Farbe zu betonen und zu verbessern.
Es kann festgestellt werden, dass die Bedingungen für die Haltung von Fischen nach folgenden Kriterien ungeeignet sind:

  1. Die Flossen oder der Schwanz sind geschichtet - übermäßige Dichte des Fischbestands.
  2. Flossen oder der gesamte Körper verfärbten sich schwarz - ungeeignete Zusammensetzung des Wassers.

Die normale Wartung eines Kometen in einem Aquarium ist ohne eine Heizung und einen leistungsstarken Filter nicht möglich. Die Lebensbedingungen haben einen großen Einfluss auf das Aussehen der Fische sowie auf ihre Zuchtfähigkeit.

Zucht

Kometen sind in der Regel im Alter von 2 Jahren zur Zucht bereit. Das Laichen erfolgt normalerweise in den ersten Frühlingsmonaten. Die Wiedergabebereitschaft kann folgende Gründe haben:

  • bei Männern: Warzen auf den Kiemendeckeln, auf dem vorderen Flossenpaar - Kerben;
  • Bei Frauen wird der Bauch dicht und mit Kaviar gefüllt.

Der Kometenfisch züchtet am besten auf dem Laichplatz:

  1. Das Volumen des Aquariums - 25-30 Liter weiches Süßwasser.
  2. Die Temperatur ist um 5-8 Grad höher als der Standard, dh um 25-30 Grad.
  3. Das Aquarium muss mit sandigem Boden und kleinblättrigen Pflanzen gefüllt sein und an der Unterseite ist ein Schutznetz angebracht, um die Eier vor dem Verzehr zu schützen.

Vor dem Laichen werden die Männchen am besten für mehrere Wochen von den Weibchen getrennt. Zu diesem Zeitpunkt sollte ihre Ernährung so nahrhaft und abwechslungsreich wie möglich sein. Vor der Zucht können Sie einen Fastentag vereinbaren.

Laichen Die Männchen jagen die Weibchen im gesamten Aquarium, sodass die Eier im Laichbereich platziert werden. Eine Frau legt ungefähr 10.000 Eier. Warmes Aquarienwasser trägt zur schnellen Entfernung der Brut bei - sie treten bereits am zweiten oder fünften Tag auf. Ihre Entwicklung erfolgt ohne erwachsene Individuen, die sofort vom Laichen entfernt werden sollten. Zunächst ist es besser, die Jungfische mit Lebendstaub und wenig später mit Rotifers und Artemia zu füttern.

Komet goldene Aquarienfische

Goldfisch-Kometen Voile und Kaliko.

Mein Aquarium Goldfisch "Kometen" und Schnecken "Ampullaria".

Goldfisch und Kometen, perfekte Pflege !!!

Загрузка...

Video ansehen: "vom Schäferstein" Mein Goldfischturm Juni 2015 (September 2019).