Fragen

Wie viel kostet ein kleines Aquarium für Fische

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie viel kostet ein Aquarium?

Wie viel kostet ein Aquarium?

Die Frage, die ein faszinierendes Hobby beginnt!

Sehr geehrter Leser, in diesem Artikel werden wir mit Ihnen die erste Frage diskutieren, die eine Person stellt, wenn sie sich für Aquarismus entscheidet - "Und wie viel ist es wert - ist es ein Vergnügen im Aquarium?"

Ich möchte nur sagen, dass unser Standort immer darauf abzielt, eine Aquarienkultur zu entwickeln, die Liebe zur Natur zu vermitteln und den Menschen beizubringen, ihre Gesetze zu verstehen und zu spüren. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihren Wunsch, ein Aquarium zu starten, nicht nur durch Lesen dieses Materials einschränken. Aquarium Thema ist grenzenlos und vielfältig. Je tiefer Sie in die wunderschöne Welt der Aquarienfische eintauchen, desto aufregender wird Ihre Reise sein!

Bevor Sie die alltägliche Frage beantworten - wie viel kostet ein Aquarium? Es lohnt sich zu sagen, dass jedes Unternehmen aus einer Idee entsteht! Deshalb müssen Sie sich zunächst einmal vorstellen, was Sie am Ende wollen: Welche Art von Fisch, welche Form, werden Pflanzen, Schnecken, Garnelen und andere Wassertiere in einem Aquarium vorhanden sein? Danach müssen Sie die Materialien lesen, die über die Bedingungen für die Erhaltung und Verträglichkeit von Wasserorganismen berichten, um die Frage der richtigen Dekoration des Aquariums zu studieren. Besuchen Sie uns am das Forum und stellen Sie Fragen, die Ihnen unverständlich bleiben. Warum ist das so wichtig? Der Geizige zahlt doppelt, es ist besser, alles auf einmal vorhersehen zu können, um ein krampfhaftes Rennen in den Zoogeschäften zu vermeiden und das Geld für die fehlende Aquarienausrüstung oder die Hydrochemie zu kürzen.

Es ist egal, welche Frage Sie in der Suchmaschine gestellt haben:

Wie viel kostet ein Aquarium 10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 200, 300, groß oder klein?

Erstens Was Sie wissen müssen, ist, dass Aquarien verschiedene Marken verkaufen und dass jede ihre eigenen Preisrichtlinien hat. Es gibt einheimische Aquarien, die billig sind, es gibt importierte Aquarien, deren Preis um ein Vielfaches höher ist.

Daraus müssen Sie schließen, dass Sie das erste verfügbare Aquarium nicht werfen und kaufen sollten. Bewerten Sie das gesamte Leistungsspektrum!

In Bezug auf importierte Aquarien kosten sie mehr, aber ihre Qualität ist gut. Gleichzeitig bedeutet dies nicht, dass das heimische Aquarium ein Jahr nach dem Kauf zusammenbricht. Nein! Hier zum Beispiel den Artikel. über preiswerte Aquarien TM "Nature", der Preis ist faszinierend. Es sollte gesagt werden, dass ein solches Aquarium seit vielen Jahrzehnten dient. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

Setzen Sie das Gesagte um und fragen Sie nach dem Preis, ohne das Haus zu verlassen. Nach einer Analyse der Preispolitik in Online-Shops von Aquarien:

Für Russland zum Beispiel den AquaLogo-Store - //www.aqua-shop.ru/

Für die Ukraine zum Beispiel das Geschäft Arovana - //www.arowana-im.com.ua/

Zweites man muss bedenken, dass man neben dem aquarium auch aquariumausrüstung und dekor kaufen muss. Zumindest der Filter, die Heizung, der Boden.

Drittens Vergessen Sie nicht die anfängliche Chemie des Aquariums, die beim Starten des Aquariums wünschenswert ist. Tetra AquaSafe, Tetra Baktozym, Tetra-Nitrat-Minusperlen kostet schon 100l auf das Volumen des Aquariums. ungefähr 1000-1500 Rubel.

Viertens - Das sind Hydrobionten! Und der fünfte - Aquarienausrüstung (Siphon, Tauchnetz, Thermometer, Schaber usw.).

Insgesamt, selbst wenn Sie ein kleines Aquarium haben ... kommt eine ordentliche Summe heraus!

Kann man sparen? Du kannst!

Zuerst können Sie mit anfangen unprätentiöser Fisch oder fischresistente Fische, zum Beispiel Buntbarsch.

Zweitens können der Boden, die Ablagerungen und Steine ​​im Aquarium im Wald, am Strand oder am Fluss aufgenommen werden. Materialien zur Herstellung eines solchen Dekors finden Sie auf unserer Website und im Forum. Darüber hinaus ist dieses Dekor viel besser als das, was in Tierhandlungen verkauft wird, weil es von Ihnen mit Liebe ausgewählt wird, ganz nach Ihren individuellen Wünschen, ohne Einschränkung der Wahl, und vor allem ist es kostenlos!

Unabhängig davon lohnt es sich, die Kosten für das Kräuteraquarium - das Aquarium mit Pflanzen - zu vereinbaren

Wenn Sie sich für einen Unterwassergarten entscheiden, sollten Sie beim Kauf eines Aquariums drei sehr wichtige Punkte kennen.

Der erste Dies ist, was die Hersteller von Aquarien bei der Beleuchtung von Aquarien sparen. Und in den üblichen Aquarienabdeckungen ist die eingebaute Beleuchtung für die Pflege der Pflanzen nicht ausreichend. Warum Es ist einfach, manchmal ist eine gute Aquarienbeleuchtung für Pflanzen teurer als das Aquarium selbst. Hier versuchen die Produzenten, Käufer nicht mit Preisen zu erschrecken, sie setzen ein "billiges Minimum". Bei dieser minimalen Beleuchtung können nur die unprätentiösesten Aquarienpflanzen wachsen: Cryptocorynes, Wallisneria, Anubiasen ...

Die Lösung zum Thema Deckung finden Sie auch auf unserer Website:

Aquarienbeleuchtung, Lampenauswahl

DIY Aquarienbeleuchtung, Scheinwerfer in einem Aquarium

Reflektoren im Aquarium

LED-Band im Aquarium

Zweiter Moment liegt in den Abmessungen des Kräuteraquariums. Es sollte nicht hoch sein. 35-45 cm Dies ist die Norm für ein solches Aquarium. Dies liegt daran, dass je niedriger die Wassersäule im Aquarium ist, desto mehr Licht fällt auf die Pflanzen.

Und drittensSie müssen die Kosten der Hydrochemie und des Düngemittels für Aquarienpflanzen berücksichtigen. Was auch Geld kostete.

Sie können lange über die Kosten des Aquariums und die Nuancen seiner Wahl reden, aber leider ist es nicht möglich, alles in einem Artikel zu sagen. Deshalb schlage ich vor, den Artikel abzuschließen und von Wörtern zu Zahlen zu wechseln.

Ungefähre Kosten eines durchschnittlichen Aquariums mit Ausrüstung, Inventar und Dekor, ausgenommen Hydrobionts und Aquarienchemie

Die Kosten für ein Aquarium betragen 10 Liter, der Preis beträgt 10-50 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 20 Liter, der Preis beträgt 30-50 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 30 Liter, der Preis beträgt 50-100 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 40 Liter, der Preis beträgt 60-120 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 50 Liter, der Preis beträgt 80-150 ECU

Die Kosten für ein Aquarium betragen 60 Liter, der Preis beträgt 90-170 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 70 Liter, der Preis beträgt 100-200 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 80 Liter, der Preis beträgt 120-220 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 90 Liter, der Preis beträgt 150-300 USD

Die Kosten für ein Aquarium betragen 100 Liter, der Preis beträgt 160-350 cu

Die Kosten für ein Aquarium betragen 200 Liter, der Preis beträgt 200-500 cu

Die Kosten für ein Aquarium betragen 300 Liter, der Preis beträgt 300-1000 USD

Die Kosten für ein Aquarium 100l. dichter Kräuterkundler ~ Preis 300-1000 USD (einschließlich Hydrobionts, Chemie und Udo).

Die Kosten für ein Aquarium 100l. Cichlid ~ Preis von 100-500 USD (einschließlich Hydrobionts und Chemie).

Top 10 Fische zu Beginn

Die Entscheidung, welche Art von Fischen zuerst in Ihrem Panzer zu starten ist, kann plötzlich sein und durchdacht sein. Unglücklicherweise werden Neulinge oft vom ersten Impuls geleitet, ganz ohne den Fisch zu verstehen. Und dann bekommen sie statt Freude und Vergnügen Kopfschmerzen und Probleme. Sie müssen die Fische mit Bedacht auswählen, da ihr Leben und Ihr Wohlbefinden von Ihrer Wahl abhängen. Bevor Sie in den Laden oder auf den Markt gehen, lesen Sie alle verfügbaren Informationen über den Fisch, den Sie mochten.

Welche Art von Fisch sich für Anfänger nicht lohnt, haben wir hier betrachtet. Und die Top 10 der ungewöhnlichsten Fische hier.

Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, haben wir eine Liste der besten Aquarienfische für Anfänger zusammengestellt und kurz beschrieben. Alle zeichnen sich durch Unprätentiösität, Toleranz gegenüber den Bedingungen in einem Aquarium, friedliche Natur, Wohnlichkeit und bescheidene Größe aus. Wir hoffen, dass es Ihnen die Entscheidung erleichtern wird!

Kardinal

Guppy

Ein Klassiker für jeden Aquarianer Neuling ist Guppys. Sie sind sehr unprätentiös, lebenswert und lassen sich einfach scheiden. Es ist sehr leicht, Männchen von Weibchen zu unterscheiden, Männchen haben einen großen Schwanz, sie sind viel heller und ihre Afterflosse ist verlängert. Die Weibchen sind größer, voller und die Afterflosse ist kürzer und vor allem - sie sind grau, nur die Schwanzflosse kann gefärbt werden. Sie sind lebendig, was bedeutet - die Jungfische schwimmen sofort und sind an das Leben angepasst. Zu einer Zeit kann der weibliche Guppy 10 bis 60 Brutfische fegen. Wenn Sie die Brut jedoch im allgemeinen Aquarium lassen, wird sie schnell verzehrt. Sie müssen sie in einem separaten Behälter fangen. Sie zu züchten ist sehr einfach, es reicht aus, die Männchen und Weibchen zusammenzuhalten.

Guppys fressen alle Arten von Futtermitteln und können auf Markenfuttermitteln wie Flocken, Granulat usw. gut wachsen. Es ist erwähnenswert, dass Anfängern nicht empfohlen wird, Pedigree-Formen von Guppies zu beginnen, da sie sich durch das lange Mischen von Blut vermischen. Im Gegenteil, sie sind launisch und schwer zu pflegen.

Männchen von Guppys verschiedener Rassen

Es gibt auch eine Spezies von Endlers Guppy: Die Unterschiede zwischen den Endlern sind an sich viel geringer, die Männchen sind nicht verhüllt, sie sind viel beweglicher, die Jungtiere sind weniger infiziert, aber die Jungfische selbst sind größer und brüten häufiger.

Schwertträger / Molly / Pocile /

Wir werden sie in einer Gruppe (Schwertköpfe / Mollies / Quadrate /) zusammenfassen, da sie sich in Verhalten und Inhalt sehr ähnlich sind, obwohl sie äußerlich sehr unterschiedlich sind. Genau wie Guppys sind sie lebendig. Und das bedeutet, dass es keine Probleme mit der Brut geben wird, er schwimmt sofort, isst, versteckt sich.

Sie sind sehr einfach geschieden, das Prinzip ist das eines Guppys - halten Sie die Männchen und die Weibchen zusammen. Sie sind sehr helle und bewegliche Fische, Sie müssen nicht auf sie achten, im Gegenteil, sie werden immer um Nahrung von Ihnen betteln. Sie tolerieren verschiedene Bedingungen im Aquarium und vergeben Fehler, die Anfänger oft machen. Sie essen alle Arten von lebendem, künstlichem, gefrorenem Futter. Im Allgemeinen ähneln sie den Guppys inhaltlich, sind jedoch nach außen größer und haben eine Vielzahl von Farben und Körperformen. Als Vorsichtsmaßnahme - kaufe nicht viele männliche Schwertköpfe in einem Aquarium, sie können kämpfen!

Petilia und Mollies beim Füttern

Danio rerio

Danio rerio ist ein kleiner (bis zu 5-6 cm), eleganter Fisch. Aufgrund seiner geringen Größe, seiner ruhigen Lage und seiner Unprätentiösität hat es sich im Aquarium großer Beliebtheit erfreut.

Da es sich um einen Fischschwarm handelt, ist es besser, mindestens 5-6 Personen zu halten, da das Aquarium mit Pflanzen bepflanzt werden kann. Wichtig ist jedoch, dass die Danios freien Platz zum Schwimmen in der Nähe der Oberfläche haben, da dies ein sehr mobiler Fisch ist. Wenn Sie eine Schleierform haben, pflanzen Sie sie nicht mit Fischen zusammen, die Flossen abreißen könnten, z. B. mit einem Sumatra-Barbus. Das Aquarium sollte geschlossen sein, da Danios aus dem Wasser springen können.

Allesfresser essen sie jegliche Art von Futtermitteln - gebrandet, lebend, gefroren. Es ist besser, sie mit Flocken zu füttern, da sie Nahrung von der Wasseroberfläche aufnehmen und sie nicht lange einsammeln, ohne zu sinken. Es ist sehr einfach, Danios zu züchten. Einmal legt das Weibchen 200 bis 500 Eier.

Danio rerio

Kardinäle

Dies ist ein sehr kleiner (2,5-3 cm) und sehr unprätentiöser Fisch. Es ist jedoch hell gefärbt, nur geschieden und völlig nicht aggressiv, selbst die Kardinäle berühren ihre Brut nicht. Sie vertragen kaltes Wasser, einige halten sie sogar im Sommer in einem Teich im Hof. Sie bewegen sich gerne in den mittleren Schichten und versammeln sich auch gerne in Schwärmen. Sie müssen sie in kleinen Schwärmen ab 6 Stück aufbewahren. Obwohl es möglich und groß ist, benötigen die Kardinäle mit ihrer bescheidenen Größe keine großen Aquarien. Mit gutem Inhalt können bis zu 3 Jahre leben.

Flure

Diese sind klein, mobil, schön und Packwels. Es gibt viele verschiedene Arten von Korridoren, aber die beliebtesten sind gesprenkelte Wels und goldener Wels. Alle sind in ihrem Verhalten ähnlich - sie leben am Boden und suchen ständig nach Speiseresten, wodurch das Aquarium gereinigt wird. Sie sind sehr mobil, bleiben aber recht klein und bieten die unterschiedlichsten Bedingungen.

Jede Art von Futter eignet sich für die Fütterung, es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass das Futter zu Boden fällt und der Wels nicht hungrig bleibt, während andere Fische ihren Bauch baden. Es ist am besten, die Korridore mit Spezialfutter für Welse zu füttern, sie sinken schnell und fallen nicht zu Boden. Es ist besser, die Flure in der Herde zu behalten, sie leben gerne von Angehörigen umgeben, und es ist sehr interessant, sie in der Herde zu beobachten.

Gefleckter Wels

Keilflecken

Sehr schöner und sehr kleiner Fisch, der sich perfekt für die Nachbarn eignet. Bis zu 5 cm hoch und sehr friedlich. Schöne Farbgebung, auf der ein schwarzer Fleck hervorhebt (für den er seinen Namen erhielt), seine geringe Größe und seine friedliche Disposition machten ihn sehr beliebt. Es ist besser, die Keilschrift in einer Herde aufzubewahren, und im Aquarium sollte genügend Freiraum zum Schwimmen vorhanden sein. Die Flock-Rasborde hält jedes Aquarium zusammen und verziert es sehr. Sie können eine Vielzahl von Futtermitteln füttern, es ist nur wichtig, keine großen zu geben, da diese einfach nicht verschluckt werden können.

Flock rasbor

Akantoftalmusie

Dies ist einer der ungewöhnlichsten Fische, den selbst unerfahrene Aquarianer sehen können.

Mit den Reben verwandt, ähnelt es einer kleinen Schlange. Aber es ist völlig harmlos und ziemlich langlebig. Akantoftalmus versteckt sich oft am Tag, und um sich wohl zu fühlen, braucht er Schutz und weichen Boden, in dem er gerne gräbt. Auf weichem Boden kann er eine vergrabene Motte finden und graben, ganz zu schweigen von anderem Futter.

Befindet sich Sand im Aquarium, so wird er gerne darin begraben. Es hilft also, das Aquarium sauber zu halten und alles zu fressen, was zu Boden fällt. Sie können ihn mit beliebigem Sinkfutter füttern, aber zusätzlich für Wels füttern, besser nachts. Kann aus dem Aquarium entkommen, müssen Sie es abdecken. Die Leser sagten, dass sie im Sand nach Steinen graben könnten, aber ich hatte noch nie so etwas getroffen, mein hat definitiv nichts untergraben.

Akantoftalmus

Lyalius

Fische gehören zu derselben Gattung - Labyrinth. Diese Fische leben in sauerstoffarmem Wasser und sind darauf abgestimmt, indem sie lernen, Sauerstoff von der Oberfläche zu atmen. Sie werden sehen, wie sie sich dazu erheben, um noch einmal Luft zu holen. Kleine, friedliche Männer sind sehr hell gefärbt und ihre Bauchflossen haben sich zu langen Prozessen entwickelt. Sie können jeden Feed, einschließlich Floating, füttern. Geben Sie die Motte nur mit Vorsicht und etwas, sie ist schlecht verdaut.

Bereits nach der Veröffentlichung des Artikels korrigierten meine Leser. Die Essenz - liliaus kann für Anfänger schwierig sein (er ist nur ein wenig flockig und eifersüchtig auf Frauen). Ich stimme zu und füge hinzu, dass es noch einen anderen wunderbaren Fisch dieser Art gibt - Gourami. Es gibt viele Arten, aber für Anfänger ist Marmor-Gourami eine gute Wahl. Sehr winterhart, friedlich, von ungewöhnlicher Form und Farbe. Es ist im Allgemeinen ähnlich wie Lyalius, aber größer und weniger anspruchsvoll. Sie können also bei diesem wunderschönen Fisch anhalten und etwas später anfangen.

Cherry Barbus

Friedliche, kleine Fische, deren Männchen eine sehr helle Farbe haben, für die sie ihren Namen haben. Dies ist ein Fisch aus der Schule, also ist es besser, einen Cherry Barb von 5 Stück zu halten. Aber Sie werden bemerken, dass er locker bleibt und sich nur im Schrecken in einer Herde versammelt. Die Größe des Cherry Barb ist klein, die Farbe der Männchen ist hellrot und sehr auffällig, die Anforderungen an den Inhalt sind gering. Dies ist ein guter Fisch auf unserer Liste zu erwähnen.

Ein Paar Cherry Barbs

Antsistrus

Vielleicht ist dies der größte Fisch aus der Liste, wächst etwa 15 cm, wenn das Aquarium es erlaubt. Seine Popularität erhielt er jedoch für sein ungewöhnliches Aussehen, für das Reinigen des Aquariums und für seine Ausdauer. Antsistrus ist ein Wels, aber Wels ist ungewöhnlich, er lebt in der Natur, da er Algen und Verschmutzungen frisst.

Ancistrus

Und sein Mund verwandelte sich in einen Sauger, mit dem er alles abkratzte. Im Aquarium ist er ein sauberer Wände und Dekor. Die Männchen haben ungewöhnliche Wucherungen auf dem Kopf, was es sehr einprägsam macht. Friedlich, aber mit anderen Männern können Kämpfe arrangieren. Für ihn ist es wichtig pflanzliches Essen, man muss spezielle Pillen füttern.

Nachwort

Natürlich ist dies eine unvollständige Liste und kann nach dem Nachdenken deutlich erhöht werden. Aber es war die Aufgabe, Anfänger von Aquarianern kennenzulernen.

Anfängern empfehle ich, zuerst alles über die Fische zu lernen, die Ihnen gefallen haben, und wählen Sie zunächst robuste, pflegeleichte und friedliche Fische, die sich gut mit anderen im allgemeinen Aquarium verstehen.
Und erfahrene bitten Sie in den folgenden Kommentaren um Ihre Gedanken zu den Fischen, die sie für einfach halten. Ich bin sicher, dass viele Anfänger es Ihnen danken werden.

Wie viel kostet der Fisch oder der Preis für Aquarienfische!


WIE VIEL TUT FISCHEN

Preis für Aquarienfische

Diese Auswahl der Kosten für Aquarienfische wurde durch die Analyse der Internetdaten für 2013 ermittelt. Ich denke, dass der Wert des Fisches an den US-Dollar gebunden wird, um die Daten auch nach vielen Jahren relevant zu machen.))) Es ist zu beachten, dass die Preise in dieser Liste hauptsächlich für junge Aquarienfische angegeben sind (3 bis 4 Monate).
Die Preise für Erwachsene variieren erheblich.

Agamiks kosten 4 Dollar

Akantoftalmus-Kosten - 3,1 US-Dollar

Hai-Ball Kosten - 3,7 US-Dollar

Antsistrus kostet - 1,5-3,5 $

Ramires Apistogramm-Kosten - 4,7-6,2 $

Astronotus kostet 7,8 Dollar

AfiHaraks Rotflossenkosten - 2,5 USD

Afiharaks Paraguayan Kosten - 2,5 $

Barbus-Scharlachrot kostet 4,7 US-Dollar

Barbuskirsche kostet - 1,6 Dollar

Barbus Denison kostet - 15-37 $

Kosten für Barbus-Kosten - 2,5-4,7 $

Barbus Leshvidny kostet 4,7-15 Dollar

Barbus moosige Kosten - 2,5-4,7 $

Barbus feurige Kosten - $ 1,9-3,7

Barbus Panda kostet - 3,1-4,7 $

Barbus Sumatran kostet - 1,2-2,5 USD

Barbus Schubert kostete - 2,5-3,7 USD

Botsiya-Clown kostet - 6,2-8 $

Bequeme Botion-Kosten - 4,7-6,3 USD

Marmor kostet $ 2,5

Velifera kostet - 4 Dollar

Vualekhvost, Oranda und Riukina kosten 3 US-Dollar

Hyrinoheilius kostet 1,6 - 3 $

Guppy kostet - 3 $

Gourami kostet 3,1 - 4,7 $

Gourami-Perle kostet - 3,1-7,8 $

Gourami-Goldkosten - 1,9-6,2 USD

Gourami-Honig kostet 3,1-4,7 $

Gourami-Marmor kostet $ 1,9-6,2

Danio Malabar kostet 2 US-Dollar

Данио розовый стоимость - 0,7 $

Данио Сондхи стоимость - 3 $

Данио Хорпа стоимость - 2 $

Данио стоимость - 0,7 $

Жемчужина стоимость - 4 $

Золотые рыбки (взрослые) стоимость - до 90 $

Карднинал стоимость -1,5 $

Карнигиелла мраморная стоимость - 6,2 $

Кои - карпы стоимость - от 6,3 $

Коридоратус Панда стоимость - 4 $

Коридоратус Штербы стоимость - 6,2 $

Коридоратус Юли стоимость - 6,2 $

Gefleckter Wels kostet $ 1,7-3

Ctenopoma-Leoparden-Kosten - 3,2 US-Dollar

Labeo zweifarbige Kosten - 2,6-6 $

Labeo grüne Kosten - 2,7-6 $

Lyalius kostet - 4,7-6,2 $

Macrognatus-Kosten für die Augenhöhle - 2,7-6 USD

Metinis Mond kostet - 3-4 Dollar

Gabel Schwertkämpfer - 3-4 Dollar

Kosten des Schwertkämpfers - $ 3,2

Bagging Som kostet -1,4-2,5 $

Mistus Kosten - 1,4-2,5 $

Beckfords Nannostomus kostet 2-3 Dollar

Neonblau kostet - 1,5 Dollar

Neonrot kosten - 3,1-4 $

Neonschwarzkosten - 1,4 US-Dollar

Messer mit Augen Lesekosten - 18-25 $

Kosten für Orantusrot - 1,6-2,1 USD

Orantus schwarz kostet - 1,6-2,1 USD

Pangasius Siamese kostet 4-6 US-Dollar

Hahn, Betta kostet - 3,1-4 $

Pecilia Disc Value - 2,5 US-Dollar

Pecilya Multicolor Kosten - 2,5 $

Schwarze Mollies aus Pecillia kosten 3 Dollar

Polyperus kostet - 6,2-9 $

Pristella-Kosten - 1,5 US-Dollar

Pterigoplicht-Brokat kostet 3,5-31 US-Dollar

Das Neon der Iris kostet 3,4 US-Dollar

Das Blendenband der Iris kostet 6,2-9,2 USD

Rasbora Hengel kostet - 2,8 US-Dollar

Rasbora-Kosten - 1,7 USD

Rastbor Savba kostet 3 US-Dollar

Rotostomus kostet - 3,3 US-Dollar

Fisch Papagei Cichlid kostet - $ 10-15

Siamesischer letzter Preis - 2,6 US-Dollar

Sindontis Kuckuck kostet - 3-4 Dollar

Sindontis Petrikola kostet 6-8 Dollar

Skalarkosten - von $ 2,7

Tayeria-Kosten - 1,6 USD

Tarakatum Kosten - $ 2,7

Schwarzes Teleskop kostet 4,6 US-Dollar

Ternest-Kosten - 1,7 US-Dollar

Blauer Tetra (Boelka) kostet 1,7 US-Dollar

Tetra-Granat (Pulcher) kostet 1,7 US-Dollar

Tetra Curry (Neon Violet) kostet - 1,4 US-Dollar

Tetra kolumbianische Kosten - 1,5 USD

Tetra Kongo kostet - 3 Dollar

Blutiger Tetra (Minor) kostet - 2,8 US-Dollar

Tetra Zitrone kostet - 1,6 $

Kupfer-Tetra (Hasemania) kostet 1,6 USD

Tetra Plotvichka (Tetragonopterus) kostet - 1,5 USD

Feuer Tetra (Erythrosonus) kostet - 1,6 Dollar

Tetra-Mondsichel (Serpas) kostet 3 US-Dollar

Tetra-Glas kostet - 1,6 Dollar

Schwarzes Messer kostet $ 9-13

Meeresaquarium in Ihrem Zuhause! Wie fange ich an und wie viel?

Meeresaquarium in Ihrem Zuhause! Wo soll ich anfangen?

Meeresaquarium kann ein zentrales Element im Inneren Ihres Hauses oder Arbeitsplatzes sein.

Aber die Frage ist:

Was können Sie tun, um ein Meerwasseraquarium zu kaufen und zu installieren?

Wie viel Zeit und Mühe wird das Meerwasseraquarium weiter pflegen?

Wie unterscheiden sich Meerwasseraquarien voneinander und welches ist für ein bestimmtes Interieur am besten geeignet?

Nicht jeder Aquarianer, der an seinem Geschäft interessiert ist, wird in der Lage sein, solche Fragen gründlich und klar zu beantworten, ganz zu schweigen von denen, die gerade erst über einen solchen Kauf nachdenken. Wir werden versuchen, in diesem Artikel die wichtigsten und sekundären Punkte des Kaufs und der nachfolgenden Wartung des Aquariums zu präsentieren. Lass uns gehen.

Auf dem Aquarienmarkt gibt es eine beträchtliche Anzahl von Herstellern. Jeder von ihnen praktiziert seine eigene Marketingpolitik und hat gewisse Vorteile gegenüber Wettbewerbern. Deutsche Aquarien AquaMedic, "Israelis" RedSea, das japanische Unternehmen ADA, die chinesische Marke Anubias - durch Klicken auf den Link AQUARIUMS, Sie werden mehr als ein Dutzend anderer Unternehmen und Länder feststellen, in denen diese Unternehmen ansässig sind.

Ein Beispiel, das uns hilft, die geschätzten Kosten für die gesamte Liste der Zubehörteile und Materialien abzuschätzen, die Sie zur vollständigen Pflege Ihres Meeres benötigen, ist das preiswerte 30-Liter-Aquarium AQUAEL NanoReef aus Polen. Lassen Sie uns herausfinden, welche Features und Eigenschaften wir für 7225 Rubel erhalten können (nachdem Sie die Liste gelesen haben, können Sie sofort gehen HIER)

- Abmessungen - 30x30x35 cm.

- Vorhandensein des externen Filters vom Rucksacktyp.

- Bestückung mit zwei Lampen mit je 11 W.

- Glas und hintere getönte Wand in blau abdecken

Nun fangen wir an, unser Aquarium mit allen möglichen nützlichen Dingen und Materialien zu füllen, die diesem Glasgefäß die Wirkung eines echten Meeresbodens verleihen. Sie können in drei Kategorien unterteilt werden:

- Was Sie am Anfang kaufen müssen.

- Die Tatsache, dass Sie später etwas kaufen können.

- Tiere, die wir im Aquarium bevölkern möchten.

Liste Nummer eins:

- Meersalz. Ein sieben Kilogramm Eimer Red Sea Coral Pro Salt, der wirklich lang genug ist, kostet 1.730 Rubel.,

- Hydrometer zur Messung der Dichte und des Salzgehalts von Wasser. Das preiswerte Produktionsmodell Fluval kostet 590 Rubel.

- Lebende Steine. Wir nehmen 4 kg zu einem Preis von 1.350 Rubel. für 1 kg.,

- Lebende Steine, klein / Kampf 1 kg., Sie werden 940 Rubel kosten. ,

- Lebender Sand. 10 kg. für 2.200 Rubel.,

- destilliertes Wasser.

Liste Nummer zwei:

Osmose für Meerwasseraquarium

- Installation der Umkehrosmose, beispielsweise Modell Dennerle Professional 130 für 5.295 Rubel. Es wird das Wasser filtern und das Ökosystem Ihres Aquariums erhalten.,

- Eine Reihe von Tests, in denen wichtige Wasserparameter (z. B. pH-Wert) abgelesen werden. Geschätzte Kosten - 6.150 Rubel.

Liste Nummer drei:

- Zwei Drei-Band-Clown-Ocellaris, jeder Fisch kostet 645 Rubel.,

- Zwei Strombus - schwarzhalsiger und / oder kanarischer Guido. 535 Rub. für eine Schnecke.,

- Einsiedlerkrebs. Klein (blau), aber bei 630 Rubel. Oder groß (diogen), aber bei 885 Rubel. Nehmen Sie den Anfang klein.,

- Actinia-Ziegel Der exotischste Pächter Ihres Aquariums kostet 3780 Rubel.,

- Granulat XL Trockengranulat. 400 reiben. für 250 ml.

Wir berechnen die Gesamtschätzung und die Kosten für jede Liste separat.

Liste

Aquarium

Liste # 1

Liste # 2

Liste # 3

Gesamt

Betrag

7225

10860

11445

7020

36550

Lassen Sie uns nun die wichtigsten Punkte unserer Listen genauer analysieren:

Salz für Meerwasseraquarium

In keinem Fall können Sie gewöhnliche Koch- oder Kosmetiksalze für Aquarien verwenden. Für die Bewohner Ihres Aquariums ist nur Meersalz unbedenklich, das in Fachgeschäften verkauft wird. Die vielseitigsten und hochwertigsten Optionen können die Produkte der Firmen Red Sea und Tropic Marin sein. Die Zusammensetzung ist selbst für Aquarien perfekt und stellt die Ökosysteme der Korallenriffe wieder her.

Instrumente zum Messen und Überwachen von Parametern im Meerwasseraquarium

Die meisten Bewohner von Meerwasseraquarien können sich nur mit bestimmten Eigenschaften im Wasser wohl fühlen. Temperatur, Dichte, Salzgehalt, Sauerstoffsättigung und viele andere Parameter des Aquarienwassers können mit einem speziellen Satz von Messgeräten überwacht und gesteuert werden. Betrachten Sie einige Arten solcher Geräte etwas näher.

Refraktometer - Optisches Gerät auf professioneller Ebene zur Messung des Salzgehalts und der Wasserdichte. Er beurteilt den Grad der Brechung eines Lichtstrahls, der durch winzige wenige Tropfen Wasserprobe geht. Und basierend auf der Stärke der Lichtbrechung (Brechung) des Lichts in der Probe gibt es den genauen Wert der Wasserdichte sowie den prozentualen Anteil der darin enthaltenen Salze an.

Areometer - eine Art hochpräzises Thermometer (obwohl die Temperatur nicht gemessen wird). So hochpräzise, ​​dass solche Geräte häufig in der Laborforschung eingesetzt werden. Um den Salzgehalt des Wassers zu bestimmen, benötigt das Areometer eine genau festgelegte Wassertemperatur - 25 ° C. Sie tauchen das Gerät einfach in ein gefülltes Aquarium ein und bestimmen den Salzgehalt in Sekundenschnelle. Auf der Skala jedes Hydrometers gibt es eine grüne Zone, in der Salzgehalt für im Aquarium lebende Tiere normal ist.

Hydrometer - ist ein Gerät, das den Salzgehalt und die Dichte von Wasser misst. Es benötigt auch eine Flüssigkeit mit einer bestimmten Temperatur (25 ° C), bei der genaue Daten über den Salzgehalt des Meerwassers auf einer großen und bequemen Skala des Hygrometers angezeigt werden.

Lebende Steine ​​für Meerwasseraquarium

Lebende Felsen für Meerwasseraquarium

Lebende Felsen für Meerwasseraquarium

Lebende Steine ​​sind ein sehr wichtiger Bestandteil des Ökosystems der Meere. Warum werden diese Steine ​​eigentlich "lebendig" genannt? Jeder dieser Steine ​​ist tatsächlich kein echter Stein. In den meisten Fällen ist es ein Stück der Oberfläche eines Korallenriffs und hat eine poröse Struktur, die zu einem großen Wohnhaus für eine Vielzahl von mikroskopisch kleinen Algen und tierischen Organismen wird. Sie leiten Meerwasser durch sich selbst und wandeln potenzielle Schadstoffe (Nitrate, Phosphate, verschiedene organische Säuren usw.) in chemisch und biologisch neutrale Verbindungen um. Das Wasser wird sauberer, sicherer und gesünder für Fische und andere Bewohner des Aquariums. Dies trägt auch zur chemischen Zusammensetzung der lebenden Steine ​​bei, wobei das Wasser mit Calciumionen, Magnesium, Bicarbonationen und anderen Mineralien angereichert wird. Solche Steine ​​können direkt auf dem Boden des Aquariums platziert werden (einige sehen verdammt eindrucksvoll aus) und liegen im Biofilter. Und im Laufe der Zeit verlassen die Mikroorganismen, die sie bewohnen, allmählich ihre ursprünglichen Steinwohnungen und finden neue Orte in den winzigen Hohlräumen des Bodens oder der Szenerie, ohne auf die wohltuende Filterung zu verzichten.

Lebende Steine ​​klein / kämpfen.

Genau dieselben Steine, nur zermalmt zu einem großen Krümel. Sie werden in den Hohlräumen von Aquarienfiltern eingesetzt, wo sie standardmäßig zum hervorragenden Ersatz für den dort befindlichen Schwamm werden. Im Gegensatz zu Standardschwämmen sind kleine lebende Steine ​​eine viel stärkere Barriere gegen schädliche Substanzen wie Nitrate.

Live-Sand für Meerwasseraquarium

Live-Sand für Meerwasseraquarium

Lebender Sand hat als anorganisches Substrat winzige Formen lebender Organismen - Wirbellose Tiere und Bakterien. Eine 3-6 cm lange Sandschicht am Boden des Aquariums hat sowohl eine ästhetische Funktion, die das Gefühl eines echten Meeresbodens vermittelt, als auch eine Reihe praktischer Funktionen, die dem gesamten Aquarium zugute kommen.

- Viele Fische und andere Bewohner des Aquariums verwenden lebenden Sand als reichhaltige und dauerhafte Quelle von Lebensmitteln. Die darin enthaltenen lebenden Organismen vermehren sich mit einer beneidenswerten Geschwindigkeit und behalten eine stabile Menge an organischem Material im Sand. Einige andere Fische schlucken Sand, um die Verdauung zu verbessern.

- Lebender Sand hilft, das Gleichgewicht der Chemikalien im Wasser aufrechtzuerhalten. Seine alkalische Struktur wirkt sich positiv auf den pH-Wert aus und neue Calcium- und Strontiumionen, die für viele Bewohner des Aquariums wichtig sind, werden kontinuierlich in das Wasser freigesetzt.

- Natürlich lebt der lebende Sand selbst für viele biologische Arten - Seesterne, Snaketails, Fische, Krebstiere. Sie werden nicht in der Lage sein, in einem Aquarium ohne eine ausreichende Schicht lebenden Sandes am Boden zu leben.

Wie lebende Steine ​​kann auch Sand im Laufe der Zeit „altern“. Experten empfehlen, ihn entweder komplett zu ändern oder nur gelegentlich frischen lebenden Sand bis zum Boden aufzufüllen. Es ist unmöglich, den Tank mit lebendem Sand länger als einen Tag im offenen Zustand zu halten, andernfalls könnte er für die darin lebenden Organismen zum Tode führen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Schaffung eines Teils des Meeres zu Hause überhaupt nicht schwierig und relativ kostengünstig ist. Vollständig vorbereitetes System auf 30 Liter, wird Ihnen in 36.550 Rubel überlassen.

Foto-Sammlung von schönen Meeresaquarien

Marine Aquarium Video über die Einführung und Anordnung

Aquarium von 20 Litern - die Dekoration jedes Interieurs

Nicht jeder hat einen Ort, an dem Sie ein Aquarium anlegen können, oder Zeit, um sich um ihn zu kümmern. Der beste Ausweg ist ein Aquarium von 20 Litern, das einen Schreibtisch oder einen kleinen Tisch schmücken kann. In jedem Fall wird er dem Raum etwas Gutes tun, wenn er sauber gehalten wird, und den Raum für die kleinen Bewohner organisieren.

Für kleine Aquarien ist es nicht ungewöhnlich, dass sie Quellwasserfilter organisieren, die den Stausee interessant machen. Die Bedeutung der Quelle besteht darin, ein schickes Bündel für den Sand zu schaffen, das sehr nach schimmernden Steinen aussieht. Dies kann durch Kohlendioxid erreicht werden, das den Sand zwischen sich niederschlägt und bindet.

Ein besonderer Fund für den Aquarianer ist Sandstein, der für ein so kleines Volumen nicht viel braucht. Dieses dekorative Material ermöglicht es Ihnen, einzigartige Kompositionen zu kreieren, die die Schönheit des Aquariums im Bild und Leben vorteilhaft unterstreichen. Für kleine Aquarien eignen sich geeignete Teller, die Wartungsgeräte erfolgreich verkleiden, groß - eine einzigartige Erleichterung.

Dekor und Ausstattung eines kleinen Aquariums

Das große Problem der kleinen Aquarien ist die Instabilität der Wasserqualitätsindikatoren. In einem 20-Liter-Reservoir geeignete Bedingungen zu schaffen, ist keine leichte Aufgabe, aber eine Lösung. Unterschiedliche, auch die unbedeutendsten Faktoren können die Wasserqualität beeinflussen, beispielsweise die Überschreitung der Einwohnerzahl pro Schwanz oder die Überschreitung der Fütterungsrate. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist die Versorgung des Aquariums mit Sauerstoff. Mit einer großen Anzahl und einem kleinen Volumen endet der Sauerstoff im Wasser schnell und die Fische leiden unter Sauerstoffmangel. Wir müssen das Problem der Optimierung der Umwelt lösen. Der Filter für ein großes Aquarium ist hier nicht geeignet, daher müssen Sie das Problem auf andere Weise lösen.

Normalfilter ist nicht geeignet, weil:

  • Nimmt viel Platz ein;
  • Es hat eine große Kapazität;
  • Erzeugt einen Strom;
  • Es verdirbt die Pflanzen und trägt den Fisch weg.

Der einzige Ausweg besteht darin, einen Luftfilter mit eigenen Händen zu erstellen. Es hilft, alle Probleme des Wassers zu lösen, schafft aber zusätzliche Unannehmlichkeiten:

  • Die wichtigsten davon sind Spritzer aus dem Aquarium. Diese Option ist äußerst unpraktisch für die Platzierung auf dem Desktop. Die einzige Möglichkeit, Unannehmlichkeiten zu vermeiden, besteht darin, das Aquarium abzudecken.
  • Erhöhtes Geräusch vom Gerät. Diese Option ist für das Büro akzeptabel, aber es ist ziemlich problematisch, in einem Raum mit laufendem Kompressor zu schlafen.

Das zweite Problem können Sie lösen, wenn Sie einen geräuschlosen Filter erstellen - eine Quelle, Anweisungen und detaillierte Fotos, die Sie im Internet finden können.

Aquarium Bevölkerung

Bevor Sie Fische laufen lassen, nehmen Sie sich Zeit, erstellen Sie ein Mikroklima für die Bewohner nach allen Regeln für die Einführung des Aquariums. Beginnen Sie mit dem Pflanzen von Pflanzen. Bestimmen Sie, wie viele und welche Sie selbst machen können, sogar auf einem Foto von Netzwerken und Clubs. Mal sehen, was und wie viele Fische und welche Pflanzen in kleinen Aquarien gehalten werden können.

Erfolgreiche Pflanzen, die optimal in ein 20-Liter-Aquarium gepflanzt werden:

  • Marsilia;
  • Shchitovnik;
  • Ekhinodorusy;
  • Lileopsis;
  • Andere Pflanzen mit kleinen Blättern.

Wirbeltiere, Wirbellose und Mollusken eignen sich hervorragend zum Besiedeln eines solchen Aquariums. Mit dem richtigen Ansatz können alle drei Klassen in einem Aquarium kombiniert werden. Die traditionelle Option ist jedoch immer noch die Einrichtung von kleinen Fischen oder einem mittleren Fisch.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Aquarium mit Fischen zu bestücken, beachten Sie die folgenden Optionen:

  • Petushki Ziemlich gewöhnlicher Fisch dank einzigartiger Farbgebung und üppiger Schwänze. In 20 Liter können 1 Männchen und 3 bis 5 Weibchen enthalten. Der Hahn ist hinsichtlich der Sauerstoffsättigung nicht sehr wählerisch, da er atmosphärische Luft atmen kann. Achten Sie genau darauf, wieviel Grad sich außerhalb des Aquariums befindet, da der Fisch atmosphärische Luft schlucken kann.
  • Neon Eine kleine Herde von 5 oder mehr Fischen wird ein kleines Aquarium schmücken. Das Foto zeigt deutlich die Farbvielfalt. Sie sind schelmisch und wählerisch, was sie zu Favoriten für beginnende Aquarianer macht. Maximale Länge - 4 cm.
  • Danio rerio Diese Fische können Sie in einem 20-Liter-Aquarium bis zu 20 Stück erhalten. Fischschwärme tolerieren ruhig kaltes Wasser von 15 Grad und mit 30 sehr warm. Meist sind die Fische nicht länger als 4 cm.
  • Guppy Die häufigsten Bewohner des Aquariums bei Anfängern. Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass 2-3 Frauen pro Woche in Ihrem Aquarium Dutzende neuer Jungfische produzieren. Anfangs ist der Prozess faszinierend, beginnt jedoch bald zu ärgern. Die Größe des Männchens beträgt etwa 4 cm, die Weibchen bis zu 6.
  • Koridoras Wenn sich in Ihrem Tank keine scharfen Steine ​​befinden, können Sie einige Welse in den Tank freigeben. Auf dem Foto sieht man kleine Antennen, die als Berührungsorgane dienen, daher sollte der Boden weich und ohne scharfe Ecken sein. Sie lieben die Firma, daher kommen 3 bis 5 Personen auf kleiner Fläche gut miteinander aus.
  • Kardinal Pflegeleichter Fisch Jeder isst, liebt Pflanzen und kühles Wasser von 18 bis 21 Grad. Überleben Sie ruhig mit einer Population von 3-4 Fischen pro 10 Liter.
  • Mikro-Demontage Wenn man ihr Foto betrachtet, scheint es, als sei sie speziell dafür geschaffen, sie in einem Mini-Aquarium zu halten. Ihre Körperlänge überschreitet selten 2 Zentimeter und ist nicht wählerisch bezüglich der Wassertemperatur. Aufgrund des niedrigen Preises jedoch nicht sehr beliebt in Aqualäden.
  • Norman mit blauen Augen Neonfische haben schon immer die Suchenden des Exotischen angezogen. Kleine Fische bis zu 4 cm zeichnen sich durch schnelles Verhalten und boshaften Charakter aus. Wie viele sehen nicht aus, und sie fallen weiter ins Auge.

Diese Optionen sind mit Ausnahme von Männern ideal für Kombinationen. Wenn die traditionellen Optionen Sie nicht verführen, achten Sie auf die exotischen, zum Beispiel Süßwassergarnelen:

  • Kirschgarnele Der ideale Bewohner des Aquariums hat eine geringe Größe (bis zu 3 cm) und wird in Gefangenschaft hervorragend reproduziert.
  • Japanischer Teich. Einzelpersonen erreichen 6 Zentimeter, haben einen grauen Farbton und helfen, Algen zu bekämpfen. Das große Minus ist jedoch, dass es unmöglich ist, in Aquarien eine Reproduktion zu erreichen.
  • Kristall Exotische Farben und geringe Größe ermöglichen es Ihnen, fast so viel zu enthalten, wie Sie möchten, und lassen die Parameter von Wasser zu, da es nicht zu sehr vom Mikroklima abhängig ist. Minus - sehr hohe Kosten.
  • Kardinal Garnele für Profis, selten und teuer, aber sehr schön.
  • Gelb Маленькая желтая креветка не слишком прихотлива, но требовательна к постоянному кормлению. Если допустить голодание, то она подъест растения.

Что касается вопроса, сколько можно содержать креветок в 20 литровом аквариуме, то здесь важно отметить их размер. Например, в 20 литрах отменно уживутся до 50 вишен. С рыбами придется немного ограничить количество. Креветок нельзя содержать со средними и большими рыбами, иначе они падут в качестве корма. Die optimale Kombination aus 10 Kirschen und 5-7 kleinen Fischen.

Um das Aquarium zu dekorieren, können Sie dort ein paar kleine Schnecken hinzufügen, die dazu beitragen, dass das Aquarium sauber bleibt:

  • Helena Es sieht aus wie eine hübsche Schnecke, die sich von anderen Schnecken wie Teichschnecken und Spulen ernährt. Wenn es keine gibt, isst er Fischfutter und züchtet gut.
  • Neretina Spektakuläre Schnecke, die Pflanzen und Wände reinigt, aber nicht im Süßwasser vorkommt.
  • Ampullar Mögliche, aber unerwünschte Option. Günstig, gewöhnlich, hinterlässt jedoch viel Abfall und zerstört die Pflanzen.

Versuchen Sie, mindestens einmal pro Woche 1/5 des Volumens des Aquariums zu ändern, damit sich alle wohl fühlen.

Aquarienfisch Somiki: Flure und der kleinste Wels

Gewöhnlicher Wels, gesprenkelt, Korridor - all diese Namen beziehen sich auf die Vertreter der kallichtovy-Familie oder gepanzerten Somikovs. Diese Art bewohnt Süßwasserkörper mit dichter Vegetation in Brasilien, Paraguay, Argentinien und anderen Ländern Südamerikas. Viele Vertreter der Korridoransicht haben sich aufgrund ihres interessanten Verhaltens, ihres einzigartigen Erscheinungsbildes und ihrer einzigartigen Koloristik unter erfahrenen Aquarianern und Amateuren fest etabliert.

Somiki-Korridore - die Favoriten der Aquarianer

Es ist nicht möglich, alle Vertreter von Somik-Korridoren in einem Artikel aufzulisten. Daher konzentrieren wir uns nur auf diejenigen, die unter Aquarianern große Beliebtheit gewonnen haben.

Orange dunkel

Größe: bis zu 5 cm Wasser für die Erhaltung dieser Welsart sollte weich sein und einen geringen Säuregehalt haben, mit einer konstanten Temperatur von 25 bis 27 ° C. Um die maximale Farbsättigung der Fische zu erreichen, sollte der größte Teil des Aquariums dicht mit Pflanzen bepflanzt sein.

Somiks vermeiden offene Räume und mögen keine helle Beleuchtung sowie erhöhte Aufmerksamkeit und verstecken sich. Daher ist es besser, sie in der Dämmerung und abends zu füttern.

Beim Wasserwechsel mit abnehmender Temperatur wird das Laichen angeregt. Jedes Weibchen legt 30-40 Eier, die nach vier Tagen schlüpfen und nach drei Tagen kann die Jungfische mit Artemia gefüttert werden.

Golden

Größe: bis zu 6 cm Der Gehalt dieses Typs sollte in weichem Wasser (bis zu 10 Teilen Calciumoxid) bei einem Temperaturbereich von 23 bis 25 ° C auftreten. Am Nachmittag sehr mobil und aktiv, unprätentiös für die Wasserqualität und ein gepanzerter Wels, der sich gut mit seinen Nachbarn versteht. Einfach im allgemeinen Aquarium vermehrt. Das Laichen erfolgt oft nachts. Das Weibchen ist sehr produktiv und legt bis zu 500 Eier, aus denen drei Larven hervorgehen. Nach weiteren drei Tagen kann die Brut auf Artemia umgestellt werden. Es gibt verschiedene Varianten der Farbe dieser Welse, und es ist noch nicht entschieden, ob sie als Goldwels gezählt werden können.

Axelrod

Größe: bis 5 cm Sie fühlen sich in weichem Wasser mit einer Temperatur von 24 bis 26 ° C am wohlsten. Achsgestänge von Somik sind unter Aquarianern bekannt und üblich. Pflege macht keine Schwierigkeiten, der akklimatisierte Wels sucht tagelang nach Nahrungsmitteln, für die es keine besonderen Anforderungen gibt.

Mit reichlicher und regelmäßiger Fütterung gehen die Weibchen schnell zum Laichen. Die Anzahl der Eier in der Kupplung beträgt etwa 40, aber es gibt Fälle, in denen bis zu 100 Eier laichen können. Kleiner Kaviar mit einem Durchmesser von 1,5 mm wird vom Weibchen an der Unterseite der Blätter der Pflanzen befestigt. Die Befreiung der Brut aus dem Ei erfolgt nach vier Tagen, und nach drei Tagen ihrer Entstehung wird empfohlen, Artemia zu füttern.

Entdeckt

Größe: bis zu 6 cm Die empfohlene Wassertemperatur für den gefleckten Wels liegt zwischen 26 und 28 ° C. Eine Art thermophiler Wels, der weiches, transparentes Wasser mit niedrigem Säuregehalt und auch ohne Nitrate und wöchentlichen Ersatz von bis zu 30% des Gesamtvolumens des Aquariums bevorzugt.

Mit einer abwechslungsreichen Ernährung laichen Sie sehr gerne und regelmäßig, ohne die Wassertemperatur zu senken. Kaviar ca. 2 mm groß, reift drei Tage, danach entstehen Larven, die sich drei Tage mit dem Dottersack ernähren und nach zwei Tagen erfolgreich mit dem planktonischen Organismus Artemia fertig werden. Das Wachstum dieser Art ist am deutlichsten in den ersten zwei Monaten, nachdem sie den Rogen verlassen hat, erkennbar, und wenn sie eine Größe von 2 cm erreicht, verlangsamt sich die Wachstumsrate.

Gossi

Größe: bis zu 6 cm Weiches Wasser mit einer Temperatur von 24 bis 26 ° C wird für die Haltung dieser Art von Wels bevorzugt. Nach dem Mastering ist der permanente Bereich im Inhalt nicht allzu skurril und eignet sich daher auch für nicht sehr erfahrene Aquarianer. In abgedunkelten Aquarien mit einer großen Anzahl von Pflanzen erhält sie eine kontrastierende Farbe, die selbst bei Brutfischen inhärent ist.

Gossi Somikov-Weibchen sind sehr produktiv und können je nach Größe, Alter und Zustand zwischen 80 und 300 Eier legen. Drei Tage nach der Reifung treten die Larven aus den Eiern auf, die nach zwei Tagen erfolgreich Artemia und Würmer-Enkhiterii fressen.

Diagonalgurt

Größe: bis zu 6 cm Dieser Typ bezieht sich auf wärmeliebende Korridore. Sein Gehalt sollte in weichem Wasser auftreten, dessen Temperatur im Bereich von 26 bis 28 ° C liegt. Der Boden sollte sandig, grobkörnig oder feinkörnig sein und keine scharfen Kanten aufweisen.

Bei der Zucht empfiehlt sich die Umpflanzung in ein separates Aquarium, in dem das Weibchen Eier im Boden verteilt. Die Larven sind in zwei Tagen aufgetaucht, und nachdem sie den Dottersack aufgenommen haben (drei Tage), werden die Jungtiere am besten mit Artemia gefüttert.

Napo

Größe: bis zu 5 cm Der Wassergehalt sollte zwischen 23 und 25 ° C liegen, der Calciumgehalt bis zu 10% (mild).

Eine Besonderheit dieser Art ist die Manifestation einer klaren und vollständigen Farbe in einem abgedunkelten Aquarium mit auf der Wasseroberfläche schwimmenden Pflanzen. Im Gegensatz zu anderen Vertretern von Korridoren mit einer ähnlichen Farbe hat Napo schwarze Flecken auf der Schwanzflosse.

Diese Welse können nicht mit großen Fischen anderer Arten gehalten werden. Die Paarung erfolgt in freiem Wasser in unmittelbarer Nähe der Wasseroberfläche. In der Paarungszeit sind die Seiten der Männchen in Lila gegossen.

Die Weibchen legen bis zu 300 Eier von 1 mm Größe in Pflanzenbüschen und in deren Nähe. Die Kaviarreifung findet vier Tage statt, drei Tage nach der Freisetzung der Larven sind die Jungfische bereit, mikroskopisch kleine Würmer und Ciliaten zu fressen. Die Wachstumsrate des Wels Napo ist sehr gering.

Gesprenkelt

Größe: bis zu 6 cm Für einen angenehmen Inhalt sollte das Wasser weich sein und eine Temperatur von 20 bis 25 ° C haben. Der gefleckte Wels führt tagsüber einen aktiven Lebensstil und kann mit den meisten friedliebenden Fischarten gehalten werden.

Für die Zucht eignet sich kühles Wasser (in warmem Wasser nimmt die Befruchtungsrate stark ab). Das Weibchen legt bis zu 250 Eier, aus denen nach vier Tagen die Larven hervorgehen, und nach zwei Tagen beginnen die Jungfische, sich selbst zu ernähren, wobei Artemia im Heck bevorzugt wird. Die schnelle Wachstumsrate in 2-3 Monaten zeigt eine hohe Ähnlichkeit mit den Eltern.

Panda

Größe: bis 5 cm Weiches Wasser mit einer Temperatur von 22 bis 25 ° C sorgt für dieses Wohlbefinden und aktives Verhalten im Aquarium. Somiki Panda benötigt eine gute Belüftung, Filtration und regelmäßigen Wasserwechsel sowie in Tierheimen und an einigen Stellen, die von Pflanzen verdunkelt werden. Pandas haben die Möglichkeit ihres Gehalts mit verschiedenen kleinen Tetras und Zwergbuntbarschen gezeigt.

Fortpflanzung in Wels, Pandas zu jeder Jahreszeit. Das Weibchen legt bis zu 20 Eier in kleine Pflanzen oder Javaner-Moos. Nach vier Tagen erscheinen die Larven, die sich nach zwei weiteren Tagen von Artemia ernähren. Diese Art von Korridorvertretern zeichnet sich durch eine sehr langsame Wachstumsrate aus.

Aufgrund seiner interessanten Farbe und seines Verhaltens hat sich der Welspanda fest mit Aquarianern besiedelt und wurde sehr verbreitet.

Shterby

Größe: bis zu 6 cm, ein wärmeliebender Wels, der klares Wasser (weich mit niedrigem Säuregehalt) und ein Temperaturregime von 26 bis 28 ° C bevorzugt. Für die erfolgreiche Aufrechterhaltung der Welsgestelle ist eine gute Belüftung erforderlich. In Sachen Artenverträglichkeit kommen sie mit Diskussionen bestens aus.

Große Weibchen dieser Art können bis zu 200 Eier legen und wenn möglich an ein Substrat an der Strömung befestigen. Nach vier Tagen Reifung der Eier schlüpfen die Larven, die sich am dritten Tag frei im Aquarium bewegen und Artemia essen können.

Es ist zu beachten, dass die Jungfische sehr empfindlich auf einen Anstieg des pH-Werts reagieren, so dass die Reinheit und Konstanz der Wasserzusammensetzung in den ersten drei Wochen ein gutes Überleben der Jungen gewährleisten. Im Alter von einem Monat werden die Jungtiere dauerhafter und fordern weniger Wasser, und ihre weitere Wartung wirft keine ernsthaften Probleme auf.

Korridore: Pflege und Wartung

Die vorgestellten Korridortypen sollten in 5-20 Teilen gruppiert werden. Die Größe eines speziellen Aquariums für Wels sollte mindestens 54 Liter betragen. Der Inhalt der gleichen Herde im allgemeinen Aquarium sollte mindestens 160 Liter betragen, mit Ausnahme von Panda-Katzen, die ein geringeres Volumen des gesamten Aquariums benötigen - 112 Liter.

Frauen unterscheiden sich durch eine größere Größe und Breite der Rückseite. Und nur zwei Arten haben andere, ausgeprägtere Unterschiede - die Männchen des Korridors sind kleiner als die Weibchen und haben ein klareres Muster, während die Männchen des gesprenkelten Welses viel kleiner und schlanker sind.

Die Ernährung aller vorgestellten Korridortypen wird aus Trocken-, Tiefkühl- und Lebendfutter empfohlen.


Zwerg oder der kleinste Wels

Der beliebteste unter den Zwergwels erhielt:

  • Wels-Spatz (Wels, Halbmondpanzer);
  • Wels Pygmäen;
  • Wels Habrosus (Flur-Baby).

Diese Vertreter sind die in Südamerika gefundenen Arten von Carapace-Korridoren.

Es ist besser, den kleinsten Wels in Herden von 10 bis 30 Stück zu halten, das Volumen eines bestimmten Aquariums beträgt 40 Liter und die Gesamtmenge - 54 Liter -, während eine gute Belüftung und Wasserfiltration gewährleistet sein sollte.

Bei der Gestaltung des Inneren des Aquariums müssen viele Pflanzen gepflanzt, Schutzräume und Baumstämme hinzugefügt werden. Als Boden können Sie feinkörnige Steine ​​ohne scharfe Kanten, groben Sand verwenden.

Somik Pygmäen

Die maximale Größe des Welses beträgt 3 cm, diese Art von Korridor bevorzugt Mittelschichten aus weichem Wasser mit einer Temperatur von 24 bis 26 ° C. Mit Wels darf Pygmäen viele kleine Arten von Tetras und andere Arten von kleinen Fischen enthalten. Bei einer normalen Diät ist es besser, mittelgroße oder fein geschnittene lebende oder gefrorene Lebensmittel zuzusetzen.

Die Fortpflanzung im Artenaquarium mit einer großen Anzahl von Pflanzen ist am effektivsten. Eine Frau legt bis zu 50 sehr kleine Eier, die im gesamten Aquarium verstreut sind. Die Trächtigkeitsdauer dauert vier Tage, danach erscheinen die Larven, die sich für die ersten drei Tage vom Dottersack ernähren, und die Brut frisst erfolgreich die Ciliaten oder Larven von Artemia.

Die Entwicklung junger Menschen verläuft in den ersten drei Wochen sehr schnell, danach hört sie auf und wächst langsam. Der Welspygmäenfisch unterscheidet sich auffallend von erwachsenen Individuen.

Somik Habrosus

Die Größe dieser Spezies erreicht 3 cm. Somik habrosus bevorzugt untere Schichten von weichem und mittelweichem subacidem Wasser mit einer Temperatur von 20 bis 26 ° C und einer wöchentlichen Substitution von bis zu 30%. Der Unterschied zwischen dem Weibchen und dem Männchen besteht in seiner größeren Größe und der größeren Breite des Rückens. Habrosuses sind friedlich und Nachbarn werden viele ruhige Fische mit dem gleichen Charakter und der geringen Größe auf sie zukommen.

Die Ernährung von Wels Habrosus erfolgt von unten, bevorzugt frische oder tiefgekühlte Nahrung, Trockenfutter und Spirulina-Tabletten.

Bei der Zucht legt das Weibchen bis zu 100 Eier in kleine buschige Pflanzen, Javaner-Moos und daneben. Die Larven schlüpfen nach drei Tagen, die Jungfische beginnt sich nach zwei Tagen frei im Aquarium zu bewegen und Artemia zu essen. Nach sechs Wochen beginnt der junge Habrosus, erwachsene Farbe anzunehmen. Die Wachstumsrate in den ersten zwei Monaten ist schnell und in diesem Alter erreicht sie eine Größe von 1 cm und verlangsamt sich dann. Die Geschlechtsreife tritt in 10-12 Monaten auf.

Wels Spatz

Die Größe dieser Art beträgt nicht mehr als 3 cm. Weiches, sauberes Wasser mit einer Temperatur von 24 bis 26 ° C und guter Belüftung und Filtration ist für einen angenehmen Inhalt im Aquarium von Wels von Spatzen erforderlich.

Das Weibchen unterscheidet sich vom Männchen in Größe. Sie sind von Natur aus friedliebend und kommen mit ihrer Art in Größe und Größe perfekt zurecht. Sie sind nicht leicht wählerisch und verbrauchen lebende, gefrorene und trockene Lebensmittel sowie verschiedene Ersatzstoffe.

Vor dem Laichen ist der Unterschied zwischen dem Männchen und dem Weibchen offensichtlich: Der Bauch ist mehr gewölbt und voll, die Rückenflosse ist beim Weibchen gerundet und beim Männchen zugespitzt. Beim Laichen legt das Weibchen bis zu 80 Eier auf das Glas, die Unterseite der Pflanzenblätter oder eine andere geeignete Stelle. Die Reifezeit der Rogen dauert vier Tage, woraufhin die Larven erscheinen, die sich nach zwei Tagen selbständig im Aquarium bewegen und das Aquariumplankton (Artemia usw.) erfolgreich fressen können.

Während des ersten Lebensmonats ist die Wachstumsrate der Brut schnell (bis zu 1 cm groß) und nimmt dann ab. Mit dem Lebensjahr erreichen sie die Größe ihrer Eltern und die sexuelle Reife.

Und einige Videos zu gesprenkeltem Wels und den Regeln seines Inhalts:

Bewohner für ein kleines Aquarium

Und so haben Sie meinen Artikel über die Einführung eines Nano-Aquariums gelesen oder Sie wollten nur lange Zeit Ihre eigene kleine Wasserwelt gründen, und jetzt überlegen Sie, wer sich dort ansiedeln soll.

Ziemlich viele Möglichkeiten)

Alle Bewohner der Unterwasserwelt können in Wirbeltiere, Wirbellose und Mollusken unterteilt werden.

Wirbeltiere umfassen verschiedene Arten von Fischen. Wirbellose Tiere - Garnelen, Krabben und Krebse. Zu Mollusken - Schnecken.

Sie können eines dieser Königreiche auswählen (z. B. einen Garnelenhersteller herstellen) oder zwei oder sogar alle drei kombinieren.

Das Traditionelle ist ein von Fischen bevölkertes Aquarium. Nur hier kann nicht jeder in ein kleines Aquarium gepflanzt werden, man muss einen kleinen Fischschwarm oder einen oder zwei mittlere Fische auswählen.

Mögliche Optionen für die Besiedlung des FISH Aquariums:

1. Petushki:

Sehr berühmter und gewöhnlicher Fisch. Männer sind sehr schön und haben luxuriöse Lüfterflossen. Frauen sind weniger elegant, aber auch sehr hell gefärbt. Züchter arbeiten ständig daran, neue Farben für Männer zu züchten.

Sie sind mit kleinen Mengen an Wasser zufrieden (aber die Fische in einem Aquarium von weniger als 5 Litern zu halten, ist grausam und hässlich). Wassertemperatur - idealerweise 26 Grad. Der Hahn atmet atmosphärische Luft und schluckt sie von der Oberfläche. Es muss daher darauf geachtet werden, dass die Raumluft nicht zu kühl ist. Sie können die Abdeckung des Aquariums abdecken, jedoch einige Zentimeter von der Wasseroberfläche entfernt lassen.

Männliche Männer sind sehr streitsüchtig, daher ist es am besten, sie alleine oder in Familien zu halten (1 männliche und 3-4 weibliche Personen).

Die Körperlänge eines erwachsenen Hahns beträgt etwa 6 cm.



2. Neons

Bekannter russischer Fisch. Neons leben lieber in Schwärmen, daher ist es besser, sie in Gruppen von 5 Personen anzusiedeln.

Die Wassertemperatur beträgt (idealerweise) 22-25 Grad, bei höheren Temperaturen verkürzen sich die Lebensdauern dieser Fische. Neonen sind im Prinzip unprätentiös, wie weiches Wasser und Pflanzenreichtum. Sie sind anfällig für Übergewicht und sollten daher nur mäßig ernährt werden.

Erwachsene Neon können eine Länge von 4 cm erreichen.

3. Danio rerio:

In der Regel sind diese kleinen Fische für Anfänger immer zu empfehlen. Bewegung, Spaß und unprätentiöser Danios fühlen sich am besten in Herden. Sie können im Temperaturbereich von 15 bis 30 Grad leben und mit 1 Liter Wasser pro 1 Fisch zufrieden sein (das heißt, selbst in einem 5-Liter-Aquarium können Sie eine Gruppe von 5 Zebrafischen betreiben). Laichen Sie leicht in einem Aquarium.

Es gibt verschiedene Farbformen dieses Fisches.

Körperlänge bis zu 5 cm (häufiger 3-4).


4. Guppy:

Wahrscheinlich beginnt dieser Fisch für die meisten Menschen. Es waren die in Drei-Liter-Banken lebenden Guppys, die zu häufigen Einwohnern sowjetischer (und dann russischer) Wohnungen wurden. Sie werden von Millionen für ihre Unprätentiösität geliebt (sie können sogar unter extremsten Bedingungen leben), Schönheit (dank der vielen einzigartigen Farben kann jeder "den Fisch ihrer Träume" finden) und Fruchtbarkeit (Sie können nur eine Frau kaufen und in einem Monat gebären 20 braten).

Lebende Guppys, d.h. Sie laichen nicht, sondern gebären ein lebendiges Brutfisch. Sie essen absolut alles. Die Wassertemperaturen sind anspruchslos.

Ich mochte sie zuerst sehr, aber sie vermehrten sich unkontrolliert. Es ärgert mich sogar, dass ich jede Woche mindestens 20 Neugeborene im Aquarium finde.

Die Männchen sind schlanke Guppys mit einem hellen Körper und einem luxuriösen Schwanz. Samochki größer, dicker, grau und unauffällig. Aber es gibt ziemlich schöne reinrassige Frauen.

Züchter arbeiten ständig an neuen Rassen von Guppy.

Abmessungen: männlich - 3-4 cm, weiblich - bis 6 cm.

(letzte 2 Fotos - Frauen)




5. Guppy Endler:

In der Tat der gleiche Guppy. Aber Endlers Guppy ist eine wilde Form, an der Züchter nicht arbeiten konnten. Solche Fische werden in Venezuela gefunden. leicht kombinierbar mit einfachen Guppys und sehr niedlichen Hybriden

Endlers Guppys sind kleiner als gewöhnliche Guppys: Männchen erreichen eine Länge von 2-3 cm und sie sehen toll aus in kleinen Aquarien mit dunklem Hintergrund!



6. Korridor:

Der sogenannte "gesprenkelte Wels". In der Tat sind die Korridore sehr viele Arten, nur gesprenkelt - die berühmteste von ihnen.

Die Flure lieben die Firma, kaufen sofort 3-5 Personen. Diese harmlosen Welse sind nicht länger als 5 cm, einige Arten (wie der Korridor-Panda) werden nicht länger als 3 cm.

Неприхотливы, могут жить без аэрации. Грунт должен быть без острых камней, чтобы рыбки не повредили свои нежные усики. Оптимальная температура содержания - 24-26 градусов.

Объем воды: не менее 3-5 литров на 1 рыбку.

7. Коридорас пигмей:

Вид коридорасов, про который стоит сказать отдельно.

Пигмеи - маленькие стайные рыбки, с виду серенькие и невзрачные, но очень милые и интересные в поведении. Хорошо себя чувствуют только в стайке, любят чистую, насыщенную кислородом воду.

В отличие от других коридорасов, не сидят только в придонном слое воды, а предпочитают "порхать" по всему аквариуму, как стая птичек.

8. Кардинал:

Bevorzugt neutrales Wasser, eher kühl (18-21 °). Für 1 Fisch benötigt man 3 Liter Wasser. Kleine Fische, 3-4 cm, ziemlich beweglich. Sie lieben den Überfluss an Pflanzen, Allesfresser.

9. Mikro-Demontage:

Ein idealer Fisch für ein Nano-Aquarium. Die Körperlänge überschreitet selten 2 cm. Die Wassertemperatur beträgt 22 bis 28 Grad, was für die Zusammensetzung des Wassers keine Bedeutung hat, 1 Fisch benötigt weniger als 1 Liter Wasser. Leider sind Mikrobaugruppen nur noch selten erhältlich. Aquarianer warten seit Monaten darauf, dass diese Fische in die Geschäfte geliefert werden.

10. Norman Blue-Eye:

Niedliche Fischschwärme, die bis zu 3-4 cm groß werden und ihre Augen leuchten hell mit Neonlicht, was dem Aquarium eine Art Dynamik und Charme verleiht.

Friedlicher Fischschwarm, Wassertemperatur 20-25 Grad. Ich lebe bei einer höheren Temperatur, sehr aktiv und verspielt.

Und so haben wir uns Fische angesehen, die auch in einem kleinen Aquarium von 10 bis 30 Litern glücklich wären.

Ungefähre Abrechnungsoptionen:

10 Liter Aquarium:

NUR EINE DER VORGESCHLAGENEN OPTIONEN!

• 1 Hahn;

• 5-7 Guppys;

• 5 Neonen;

• 5-7 Guppies Endler;

• 10-13 Mikromontage;

• 5 normannische blauäugige Augen;

• 3-4 Kardinal;

• 5-10 Danio-rerio;

• 7 Mikroabtastungen + 5 Danio-Rerio;

• 3 endler guppies + 5 danios-rerio;

• 3 Neonen + 3 Guppys.

20-Liter-Aquarium:

• Hähnchenfamilie (1 Rüde und 3 Hündinnen);

• 1 Hahn + 3 Korridore;

• 10-15 Guppys oder Endlers Guppies;

• 15-20 Danio-rerio;

• 10-13 Neon;

• 10-15 Norman mit blauen Augen;

• 7 Kardinäle;

• 20-30 Mikromontage;

• 7 Pygmäenkorridore;

• 5 Guppys + 5 Neonen;

• 15 Danio-rerio + 15-Mikromontage;

• 10 Guppys + 3 Korridore;

• 7 Neons + 3 Korridore.

30-Liter-Aquarium:

Hier sind die Möglichkeiten noch größer.) Zum Beispiel können solche Fische besiedelt werden, von denen ich hier nicht erzählt habe. Ein Paar Makropoden, ein paar Honig-Gouras, ein Paar Beckenbeine oder Apistogramme.

Die restlichen Kombinationen - wir betrachten 10 Liter und multiplizieren die Anzahl der Fische mit 3.

Natürlich ist es besser, weniger als geplant zu fischen. Überbevölkerung ist für solche kleinen Mengen sehr gefährlich. In jedem Fall sollten Filtration, Belüftung und ein wöchentlicher Wasserwechsel von 20-30% vorgesehen werden.

Heutzutage kommen Garnelen in Mode - mit Süßwassergarnelen besiedelte Aquarien.

Shrimps sind unprätentiös, süß und sehr interessant.

Aquarium SHRIMPS:

1. Kirschgarnele (Kirsche):

Kleine (bis 3 cm) rote Garnele. Extrem unprätentiös. Es brütet gut in einem Aquarium.

2. Amano-Garnelen (japanischer Teich):

Mehr als eine Kirsche (bis zu 6 cm). Grau, perfekt gegen Algenverschmutzung. In einem Aquarium, in dem Garnelen leben, sind die Pflanzen immer sauber und gepflegt.

In Gefangenschaft brüten Sie nicht.

3. Garnelenkristall:

Klein (2 cm), teuer, eher anstrengend für Wasser, aber sehr schöne Garnelen.

4. Shrimp Cardinal:

Sehr schöne und sehr seltene Garnele. Es ist schwer zu verlassen.

5. Gelbe Garnelen:

Unprätentiöse kleine Garnele hellgelb. Wenn es unterernährt ist, kann es die Pflanzen verderben

Wenn Sie nur Garnelen (ohne Fische) behalten möchten, können Sie eine relativ große Menge in geringem Volumen pflanzen. Zum Beispiel fühlen sich 20-25 Garnelen-Kirschen in 10 Litern gut an.

Garnelen berühren den Fisch nicht, aber einige Fische sind nicht abgeneigt, Garnelen zu essen. Die idealen Nachbarn für Garnelen sind daher kleine Fische, wie die Endler-Guppys, Mikro-Baugruppen, Neons, Korridore und normannische blaue Augen.

Die Berechnung ist ungefähr wie folgt:

20 Liter: 10 Garnelen-Kirschen + 5-7 Guppy Endler (oder andere kleine Fische).

Schalentiere in einem Aquarium:

Einige Schnecken sind auch ziemlich süß und sogar nützlich. Sie sind ausgezeichnete Nachbarn für Ihre Fische oder Garnelen.

1. Helena:

Eine niedliche gestreifte Schnecke, die sich von anderen Schnecken ernährt. Es hilft, die Invasion von Teichschnecken und Windungen, die die Pflanzen verderben, zu beseitigen. Aus Mangel an "Lebendfutter" fressen die Reste von Fischfutter. Es brütet gut in einem Aquarium.

2. Neretina:

Schöne und nützliche Schnecke. Hilft bei Überfällen von Mauern und Pflanzen. Es legt Kaviar, aber das Weiß erscheint nicht im Süßwasser.

3. Ampularia:

Die beliebteste Schnecke, sehr oft in Aquarien anzutreffen.

Leider verderben einige Arten von Ampullen die Pflanzen. Und es gibt viel Schmutz von ihnen.

ERGEBNISSE:

Ich habe versucht, Sie mit Kreaturen vertraut zu machen, die sich in einem kleinen Aquarium (10-30 l) gut anfühlen. Ein Aquarium mit kleinen flinken Fischen oder geschäftlichen Garnelen schmückt Ihre Wohnung oder Ihr Büro. Bei richtiger und rechtzeitiger Betreuung wird er Sie begeistern.

Wie man ein Aquarium betreibt, schrieb ich im Artikel "Die Unterwasserwelt auf Ihrem Schreibtisch".

Ich wiederhole noch einmal einfache Regeln, die Ihnen helfen, Ihr Aquarium immer in gutem Zustand zu halten:

1. Nicht beeilen Der Start des Aquariums sollte mindestens 2 Wochen dauern (vom Wasser bis zum Start des Fisches).

2. Nieder mit der Künstlichkeit! Pflanzen, Erde und Dekorationen im Aquarium sollten NATÜRLICH sein. Kein Plastik!

3. Der Filter sollte rund um die Uhr funktionieren!

4. Der Wasserwechsel sollte einmal pro Woche bei 20-30% erfolgen. Wechseln Sie niemals das gesamte Wasser auf einmal! Waschen Sie die Landschaft niemals mit Chemikalien!

5. Füttere den Fisch ein wenig! Ein Tag pro Woche - Entladen.

6. Wenn nach dem Einbau des Filters ein Bodensatz aufgetreten ist, wechseln Sie das Wasser nicht zu schnell! Alles ist gut, das Auftreten von Trübungen deutet darauf hin, dass sich ein Gleichgewicht etabliert hat. Nach einigen Tagen ist das Wasser sauber.

7. Übertreiben Sie es nicht mit Fisch! Weniger ist mehr.

8. Denken Sie daran: Ein Aquarium ist ein komplexes biologisches System. Steigen Sie dort nicht noch einmal mit den Händen, machen Sie keine Chemie oder andere Drogen.

9. Fisch - auch lebend. Und du bist verantwortlich für ihr Leben.

________________

Es gibt nichts Schwieriges im Aquarismus. Lernen Sie, geduldig zu sein, vernachlässigen Sie nicht den Rat, vergessen Sie nicht, eine halbe Stunde pro Woche Ihrer Unterwasserwelt zu widmen - und er wird es Ihnen danken. Wenn Sie nach Hause kommen, werden Sie die üppigen grünen Pflanzen und den ausgelassenen Fisch genießen.

Erfolge an alle, die sich für ein Aquarium entschieden haben!

Nächstes Mal werde ich versuchen, Ihnen etwas anderes aus der Welt der Aquaristik zu erzählen.

Pin
Send
Share
Send
Send