Goldfisch

Wie nennt man einen Goldfisch?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie nennt man einen Fisch?





Namen für Fische: Wie benenne ich Fische?

Lustiges Thema, ist es nicht !!! Katzen und Hunde geben wir Spitznamen, aber die Namen der Fische ... warum nicht!

Hier habe ich meiner Meinung nach die interessantesten Namen für die Spitznamen des Aquariums gefunden.

Für männliche Fische:

Adam, Admiral Adolf, Aikido, Iroh, Aquamarin, Wassermann, Alex, Alejandro, Amadeus, Amigo, Engel, Antonio, Antoshka, Anubis, Sardellen, Orangen, Armageddon, Arnoldik, Archie, Buddy, Bako, Bucks, Bellman, Bandit, Barbossa, Barmalej, Ausbrecher, whitetail, weiß, Bilan, Klinge, Bob Bonifatius, Bonaparte, Borya, Boatswain, Tramp, Bagel, Waldemar, Bartholomew, Basilikum, Waska, Veteran Victor Karpych, Winnie, Chef Naglorozhih Hamlet, Gangster, Garik, Harry Potter, Herkules, Givi, Glavryba, David, Darmoed, Dexter, Dämon, Jazz, Jenson, Jerry, Jean, Joe, John, Johnny, Dollar, Dozent, Drakosha, Dracula, Drachun, Erik, Zhivchik, Zhorik, Zyoba, Snack, Zygmund, Zorro, Knabber, Indigo, Ichteander, Kai, Kapitän Nemo, Casper, Kesha, Mörder, König, Kling, Konfuzius, Korn, Xavier, Ktulhuh Busch, Kutusow, Lazarus Lucky Larry, Lelik, Lenardo, Leon, Leopold, Luntik, Lucifer, Michael Manyunya, Mario, Mars, Moby, Monya, Neptun, Nigger, Nemo, Odysseus, Oracle, Oscar Palpalych, Pavlovich , Pakhan, Pfeffer, Petka, PikAsso, Pirat, Oberst, Poseidon, Professor, Puzka, Rein, Rio, Richie, Roberto, Romochka, Rybik, Rybson, Syoma, Simon, Alpha-Männchen, Sassafras, Sid, Soso, Stepa Mikhalych, Tyson, Tamagotchi, Tics, Tics, William, Barben, Fedor, Phantom, Felix, Filimon Foxy, Freddy, havchik, Chopik, Charlie, Maßstab, Chip Shaitan Shmyga, Shtirlits, Jung, Jupiter, Eustace Yakusha

Für weibliche Fische:

Aurora, Aqua, Alex, Alice, Angelina, Assol, Aphrodite, Bagheera, Barbie, Bella, Schneewittchen, Busia, Vanessa, Gracia, Danich, Georgette, Sternchen, Cinderella, Toffee, Tröpfchen, Karamell, Kikimora, Blot, Kopek, Ledi Gaga , Band, Lidinka, Mamba, Margosha, Matilda, Nefertiti, Nyusha, Nancy, Penelope, Rihanna, Meerjungfrau, Sakura, Schneeflocke, Fee, Feona, Felicia, Frosya, Shakira, Elizabeth, Juno

Und du, wie nennst du deine Fische?

Wie nennt man einen Fisch?

Der Name des Fisches ist von großer Bedeutung. Sie ist immerhin Ihre Favoritin, für die Sie sich interessieren und die Sie lieben. Diese schöne Kreatur kann nicht nur als Dekoration des Hauses betrachtet werden, sondern als Familienmitglied. Achten Sie darauf, wie Kinder ihre Fische lieben, und Sie werden feststellen, dass sie für einen Menschen die gleichen Haustiere sind wie Hunde oder Katzen. Name für Ihren Favoriten, Sie können jeden von denen, die Sie mögen, abholen. Die Hauptsache ist, dass es zum Baby passt.

Wie kannst du einen Fisch nennen?

Der männliche Hahnfischfisch, der in Ihrem Tank lebt, kann ebenso wie die Helden berühmter Zeichentrickfilme aufgerufen werden - beispielsweise Nemo, Flaunder, Freddy, Marlin, Nigel. Außerdem kann Ihr Haustier einen Spitznamen erhalten: Charlie, Brooke, Klevik, Mikhalych, Napoleon, Pixel, Eclair, YouTube, Strauss, Vartash, Joe, Rebbie, Lewis und Zane.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie man einen Goldfisch anruft, und Sie nicht an verschiedenen Ideen teilnehmen, dann richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Farben des Tieres und er wird Ihnen einen tollen Spitznamen verraten. Ihre Schönheit kann solche Namen haben: Sonne, Zolotze, Orange, Karamelka, Sternchen, Zolotinka. So sind helle Spitznamen garantiert für Ihre Kleinen.

Fischmädchen, das alle Familienmitglieder mit seiner erstaunlichen Schönheit und Anmut begeistert, kann als Blume bezeichnet werden. Zum Beispiel Kamille, Melissa, Fialochka. Sowie ein musikalischer Begriff wäre das ein ziemlich origineller Spitzname. Zum Beispiel Gama, Quart, Noteka, Koloratur, Komposition, Kantate, Melodie, Dynamik, Nachahmung, Trittfrequenz und Modulation.

Einen Namen für ein Haustier zu wählen ist nicht so einfach, weil eine lebende Kreatur ihn tragen wird, und dies ist ein sehr verantwortungsvoller Schritt. Ihre Kinder können auch darüber nachdenken, wie sie den Fisch nennen sollen, und sind am glücklichsten, wenn sie einen erstaunlichen Namen haben, der Teil des Lebens des Tieres wird.

Namen für Fische

Fische zusammen mit Katzen und Hunden, Papageien und Schildkröten sind unsere Haustiere. Aber aus irgendeinem Grund werden sie in der überwiegenden Mehrheit der Fälle beraubt und erhalten keinen Namen.

Einige Leute denken, das sei dumm und übertrieben, besonders wenn das Aquarium groß ist und mehr als ein Dutzend Fischarten darin leben. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, verdient jeder von ihnen einen eigenen Namen. Die Auswahl der Namen für ihre Fische zu bestimmen, hilft unserem Artikel.

Name für Mädchenfisch

Unabhängig von der Fischart können Sie immer einen der hier dargestellten Namen nennen: Lin, Alicia, Malinka, Innes, Lissi, Neonard, Lentochka, Alex, Nerita, Priscilla, Modnyashka, Zeika, Plavnychok, Ruby, Babel, Crispi, Comet Irada, Vivienne, Cariera, Satia, Goldie, Dodi, Oranda, Igi, Dynka, Neris, Mili Lou, Jerry, Lari, Aschenputtel, Gaga, Beta, Sati, Ozean, Isia, Kripietta, Wolga, Surry, Belle, Casablanca, Wlasiy, Dzhank, Zolli, Vanessa.

Name für Fischjunge

Und hier ist eine Liste von Spitznamen für Jungen: Pump, Albert, Belokhvost, Vartash, Oscar, Madagaskar, Zlatik, Mun, Patrick, Petty, Addins, Colins, Medoc, Kapitosha, Gerdi, Kling, Wachtang, Samt, Quinn, Armageddon, Luther, Murphy , Gomar, Platon, Krutoi, Zirfold, Bro, Mobi, Nachtwache (für Pterik), Gektr, Zhek, Irig, Gabby, Jean, Maurice, Hector, Vicenosc, Geo, Vini, Gastello, Alisic, Konfuzius, Klugheit.

Lustige Namen für Fische

In der Tat ist die Phantasie hier nicht begrenzt. Sie können dem Fisch die Namen der Helden Ihrer Lieblingsserie, der Lehrer am Institut oder der Namen von Computerprogrammen (für Programmierer) nennen.

Hier sind einige Optionen für lustige Namen ohne Bindung: Boule-Boule, Glavryba, Palych, Bandit, Professor, Bruce Lee, Akulin, Nofretete, Zorro, Kiko, Button.

Russische Namen für Fische

Wenn Sie Traditionen lieben, werden Ihre Fische nach diesen Namen ausgewählt: Timoshka, Miron, Yurik, Xu, Agafia, Yasha, Vasilisa, Alexandra, Arkasha, Victor Karpych.

Aquarienfische: die interessantesten Namen :: lustige Aquarienfische :: Tiere :: Andere

Aquarienfische: die interessantesten Namen

Heute dekorieren viele Menschen ihre Wohnungen oder Büros mit verschiedenen Aquarien: groß oder klein, mit exotischen bunten Fischen oder unprätentiösen Guppys. Aquarienfische sind eine sehr beliebte Wahl für die Vielfältigkeit Ihres Tages für vielbeschäftigte Menschen, denn die Pflege ist minimal.
Es ist auch eine gute Option für Kinder - die Pflege eines Fisches braucht nicht viel Zeit, bringt aber Verantwortung mit sich. Wenn Sie dem Fisch einen ungewöhnlichen Namen geben, wird ihm das Kind Individualität geben und es zu einem vollwertigen Freund machen.

Die Frage "Warum sind Katzen keine Ware, wenn es bereits Bewertungen gibt?" - 1 Antwort

Aussehen

Bei der Auswahl eines Namens können Sie den Fisch zunächst sorgfältig prüfen. Einige orientieren sich an ihrer Farbe, zum Beispiel: Tschernuschka, Ryschik, Sonnig, Polosatik. Sie können die Größe abschätzen: Baby, Fat Cat. In jedem Fall liegen die Gründe für die Wahl des Spitznamens für den Fisch auf der Hand!

Lustige Spitznamen

Manchmal versuchen die Besitzer des Fisches, einen außergewöhnlichen Namen zu finden, der die Stimmung verbessert. Zum Beispiel Hering unter einem Pelzmantel, Piranha oder Taranka. Dieser Name für den Fisch wird von jungen Leuten gewählt, die Humor haben oder auffallen wollen.

Verhalten der Fische

Den Namen des Aquarienfisches können Sie je nach seinem Verhalten wählen. Sie müssen nur ein wenig auf sie aufpassen und die entsprechenden Schlussfolgerungen ziehen. Wählen Sie oft die Namen: Shustrik, Obzorik, Lazy Boy, Bully. Wenn die Charakterzüge von Aquarienfischen sehr auffällig sind, ist dies die beste Option.

Prominente

Für den Spitznamen des Aquarienfisches wählt man nicht selten die Namen von Prominenten oder Filmfiguren. Dies können Dracula, Tyson, Nemo, Cousteau, Schumacher, Cleopatra sein. Aquarienfische können so leicht über die Vorlieben und Idole ihres Besitzers berichten!

Wunder der Übersetzung

Manchmal kann ein Name, der auf Russisch nicht sehr interessant ist, in andere Sprachen übersetzt werden. Aquarienfische können also Belle, Faer, Blek sein.

Technologische Spitznamen

Der Name für Aquarienfische kann mit jeder Technologie verknüpft werden. Es gibt also Sotik, Googles und Yandex. Oft wird ein solcher Spitzname von jungen Menschen gewählt, die auf dem Gebiet der Informationstechnologie "leben".
Sie können auch immer fragen, wie Ihre Freunde und Bekannten ihre Favoriten aufgerufen haben, und im Internet nach Optionen suchen. In jedem Fall ist der Name des Haustieres eine Manifestation der Individualität des Besitzers.

Goldfisch: Aquarienarten

Von allen Aquarienfischen hat Gold wahrscheinlich die längste Geschichte. Sie wurden in China vor rund eineinhalb Jahren aus Goldkarpfen zwecks Heimpflege entfernt. Diese schönen Kreaturen lebten nicht nur in künstlichen Behältern von Palästen, sondern auch in luxuriösen Vasen in den Kammern der damaligen Adligen. Im Moment gibt es eine Vielzahl von Goldfischarten. Sie sind immer noch gefragt und dekorieren Aquarien auf der ganzen Welt. In diesem Artikel werden wir uns die Typen anschauen, die bei Fans am beliebtesten sind.

Goldfisch-Einstufung

Es gibt zwei Gruppen von Felsen:

Langmütig Die Form des Körpers dieser Fische ähnelt ihrem Vorfahren - wilde Bestrafung. Sie zeichnen sich durch größere Mobilität, Ausdauer und Langlebigkeit aus (40-jährige Langlebigkeitsgeschichten sind bekannt!). Außerdem benötigen sie weniger Sauerstoff. Vertreter dieser Gruppe sind der Komet, Wakin und der übliche Goldfisch.

Wenig Körper. Sie unterscheiden sich in einer Vielzahl von Formen, aber was sie verbindet, ist, dass der Körper vom Kopf bis zum Schwanz zusammengedrückt wird. Solche Experimente sind für die Gesundheit dieser Fische nicht unbemerkt geblieben. Sie sind häufiger krank, passen sich schlechter an, leben weniger (nicht mehr als 10-15 Jahre) und fordern höhere Bedingungen. Sie benötigen insbesondere ein größeres Gewässer und einen hohen Sauerstoffgehalt im Wasser. Diese Gruppe wird durch ein Teleskop, eine Perle, einen Löwenkopf und andere vertreten.

Goldfischarten

Es gibt viele Rassen, und derselbe Goldfisch kann unterschiedliche Namen in der Literatur haben, da Züchter verschiedener Länder sie angerufen und genannt haben.

Einfacher Goldfisch

Sein zweiter Name ist Goldkarpfen. Wurde durch Zucht aus einem wilden Goldfisch gewonnen. Ähnlich wie in Körperform und Flossen, verschiedene Farben (goldroter Fisch).

Sie benötigt ein Reservoir mit vielen Pflanzen und viel Platz zum Schwimmen und sollte in einem Artaquarium oder nur bei friedlichen Nachbarn gehalten werden.

Das Essen wird abwechslungsreich, ausgewogen und ohne Schnörkel empfohlen: tierisches und pflanzliches Futter in Form von Tabletten, Granulat, Stäbchen, trocken, lebend oder gefroren. Unter guten Bedingungen kann es 10 bis 30 Jahre alt werden.

Vakin

Sein zweiter Name ist japanischer Goldfisch. Es unterscheidet sich vom vorherigen Typ durch seinen Stielkörper und den gegabelten oder einfach verlängerten Schwanz. Die Länge des Fisches beträgt manchmal 30 cm, es sind drei Arten von Wakin-Färbungen bekannt: Rot, Weiß und eine Mischung dieser Farben.

Komet

Das unprätentiöseste und leicht zu pflegende Produkt unter anderen Sorten. Sie ist klein und hat eine Körperlänge von nicht mehr als 15 cm, der Schwanz ist lang und gabelförmig in Form eines Bandes. Und je länger es ist, desto wertvoller ist die Kopie. Andere Lamellen sind nur geringfügig verlängert.

Wenn der Körper geschwollen ist, gilt ein solcher Fisch als fehlerhaft. Am meisten geschätzt werden Personen, deren Körper- und Flossenfarben sich unterscheiden (z. B. Silber + leuchtendes Rot). Kometen haben den Nachteil, dass sie oft aus dem Aquarium springen und nicht fruchtbar sind.

Fantail

Erschien in China Mitte des 19. Jahrhunderts. Sein Körper ist geschwollen, er ist orange-rot gefärbt und hat eine Länge von 10 cm. Eine Besonderheit ist der Schwanz, der aus zwei Hälften besteht (sie können getrennt oder zusammengefügt werden) und am äußeren Rand eine transparente breite Kante haben. Die Rückenflosse ist hoch, der Rest ist normal oder etwas länglich. Live-Fantail seit etwa 10 Jahren.

Vualekhvost

Dies ist eine sehr beliebte und übliche Goldfischart. Hat einen Körper in Form eines Eies oder einer Kugel mit großem Kopf. Kann bis 20 cm wachsen und 20 Jahre alt werden. Der Körper kann mit Schuppen bedeckt sein und vielleicht auch ohne. Flossen sind lang und dünn.

Der Schwanz besteht aus mehreren Klingen, die zusammenwachsen und in üppigen Falten vom Körper herabhängen und dem Schleier der Braut ähneln (lesen Sie hier mehr über den Schwanzfink).

Gemalter Fisch ist anders: in weißer, goldener oder kunterbunter Farbe. Am meisten geschätzt wird derjenige, dessen Flossen und Körper einen anderen Farbton haben.

Perle

Ihr ungewöhnliches Aussehen verleiht ihr einen runden Körper und eine Art Schuppe. Jede Skala ist in Form einer Kuppel gehoben und hat einen dunklen Rand. Im Licht sieht Kettenhemd wie kleine Perlen aus, daher trägt der Fisch diesen Namen. Im Falle einer Beschädigung der Waage an ihrer Stelle wächst sie neu, es fehlt jedoch ein schöner Rand.

Die Körperlänge beträgt ca. 7-8 cm. Die Rückenflosse ist vertikal, die anderen Paare sind kurz. Der Schwanz besteht aus zwei nicht hängenden Klingen. Ein gemalter Fisch kann weiß, golden oder orangerot sein.

Die größte Schwierigkeit bei der Wartung ist die korrekte Berechnung der Lebensmittelmenge. Die Besitzer führen die Form des Körpers irre. Deshalb sind Fische oft unterernährt oder überfüttert.

Interessant Perlen haben sehr lustige Fische, die, wenn sie das Alter von zwei Monaten erreichen, den Erwachsenen bereits ähnlich werden und abgerundet werden.

Wasseraugen

Oder anders, eine Blase. Er hat vielleicht das extremste Aussehen. Dieser 15-20 cm große Fisch hat keine Rückenflosse, aber er hat auf beiden Seiten des Kopfes Blasen am unteren Teil der Augen. Sie beginnen in 3-4 Monaten zu wachsen und erreichen ein Viertel des Körpers der Fische. Diese Orte sind sehr anfällig, empfindlich und fragil.

Obwohl sie sich im Laufe der Zeit erholen können, müssen Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden:

  • Das Aquarium darf keine scharfen Gegenstände, stacheligen Algen oder andere Fischarten enthalten.
  • Das Fangen und Umpflanzen von Haustieren sollte sehr sorgfältig erfolgen.

Die Flossen der Blasenaugen sind lang. Männer haben einen weißen Hautausschlag auf den Kiemenplatten und Wucherungen auf der Brustflosse. Futter wird empfohlen, Motten zu verwenden. Bei guter Pflege werden diese Wunder 5-15 Jahre alt.

Interessant Nur kleine Fische mit gleich großen Blasen dürfen sich fortpflanzen.

Astrologe

Ein anderer Name für diesen Fisch ist das Himmelsauge. Der Name der Astrologen wurde für die ursprünglichen Augen erhalten. Sie sehen aus wie Teleskope, nur die Pupillen sind senkrecht nach oben gerichtet, als würde der Fisch den Himmel bewundern oder die Sterne zählen.

Der Körper hat die Form eines Eies, der Kopf geht sanft in den unteren Rücken über, auf dem sich keine Flosse befindet. Der Schwanz besteht aus zwei Klingen. Die traditionelle Farbe ist Orange mit Gold. Besonders geschätzter Fisch mit goldenen Augeniris.

Astronomen haben einen kurzen Körper, einen langen Körper und sind verhüllt. Sie sind sehr schwer zu züchten. Von hundert jungen Fischen kann nur ein Fisch mit perfekten Proportionen erhalten werden. Astrologen leben 5-15 Jahre.

Interessant Das himmlische Auge wird von buddhistischen Mönchen sehr verehrt und ist notwendigerweise in ihren Klöstern enthalten.

Oranda

Es unterscheidet sich von anderen Wucherungen auf den Kiemen und mehr auf der Stirn, die eine körnige Struktur haben (manchmal auch als Fett bezeichnet). In Deutschland wird Orande aufgrund des Frontalwachstums als Gänsekopf bezeichnet. Die Form des Körpers und der Flossen dieser Fische ähnelt einem Teleskop und einem Schwanz.

Sie können in Weiß, Rot, Schwarz oder verschiedenen Farben lackiert werden. Der wertvollste ist der Rotkappenoranda.

Es ist wichtig! Nicht zu verwechseln mit der roten Kappe, die keine Rückenflosse hat.

Interessant Nicht jeder weiß, dass die Fische dieser Fische mit einer gelben Mütze geboren werden. In China wird folgendes praktiziert: Um eine rote Farbe zu erreichen, wird ein spezieller Farbstoff in das Wachstum eingebracht.

Rotkäppchen

Wird durch Auswahl von orande erhalten. Der Körper hat die Form eines Eies und ähnelt einem voilehvosta. Er kann bis zu 20 cm groß werden, die Rückenflosse ist recht hoch, der Anal- und Doppelschwanz hängt herab. Der Körper ist weiß. Auf einem mittelgroßen Kopf befindet sich ein ziemlich großes, helles rotes wen. Je größer es ist, desto wertvoller ist der Fisch.

Löwenkopf

Eine Besonderheit des Fisches sind starke Wucherungen verdichteter Haut an den Kiemen und am oberen Teil des Kopfes, wodurch er wie eine Löwenmähne oder eine Himbeerbeere aussieht. Diese Wucherungen beginnen sich im Alter von drei Monaten bei Fischen zu bilden und wachsen über den gesamten Kopf, wobei sie manchmal die Augen fangen.

Der Körper ist kurz und rund, mit Schuppen. Es gibt keine Rückenflosse und die anderen sind kurz. Der Schwanz kann aus zwei oder drei Klingen bestehen. Fische werden in Weiß, Rot oder in beiden Farben gemalt. In Japan und China wird dieser Fisch sehr geschätzt und gilt als der Gipfel der Selektion.

Ranchu

Es wird auch der koreanische Löwenkopf genannt. Sie unterscheidet sich vom vorherigen Typ nur geringfügig dadurch, dass die Formationen auf dem Kopf erst im zweiten oder dritten Lebensjahr auftreten. Auch bekannte Sorten ohne Wucherungen, aber mit kleinen farbigen Punkten (Lippen, Augen, Flossen und Kiemendeckel), der Körper ist fast farblos.

Teleskop

Enthält mehrere Rassen, die gemeinsame Merkmale kombinieren. Er wird auch Demenkinin oder Wasserdrache genannt. Sein Körper ist groß, eiförmig oder rundlich. Die Rückenflosse steht senkrecht zum Körper, während die anderen das Aussehen eines langen Schleiers haben. Der Schwanz ist gegabelt, seine Länge entspricht fast der Länge des Körpers. Es gibt einen kurzen Schwanz (Rock) und Voile.

Das Teleskop zeichnet sich durch stark konvexe Augen mit transparentem Regenbogen aus. Augengröße kann von 1 bis 5 cm variieren! Ihre Form ist auch vielfältig: ein Zylinder, eine Kugel, ein Kegel. Je länger der Schwanz und je größer das Auge ist, desto wertvoller ist die Probe. Es gibt Teleskope mit und ohne Waage.

Beeindruckend ist auch die Farbigkeit der Farben: Orange mit metallischem Schimmer, leuchtendes Rot, Kattun, Schwarz und Weiß, am häufigsten ist jedoch samtiges Schwarz.

Andere Arten von Teleskopen:

Schmetterling. Eine Besonderheit ist der Voile-Schwanz, der von oben symmetrisch wirkt.

Moor. Dies ist eine Auswahlform eines verschleierten Heckteleskops. Alle Flossen und Körper sind samtschwarz gefärbt.

Panda. Eine weitere Variante des schwarzen Teleskops. Der Körper ist schwarz und weiß lackiert.Die Größe des Fisches beträgt 20 cm.

Alle Teleskope sind sehr interessant und aktiv, aber gleichzeitig launisch. Sie brauchen warmes Wasser und brauchen keine Nachbarschaft zu anderen Fischen. Befolgen Sie die Ausrüstung des Aquariums sorgfältig, um Augenschäden zu vermeiden.

Interessant Je dunkler der Boden, desto dunkler ist die Farbe des Teleskops. Bei schlechten Bedingungen hellt sich der Fisch auf.

Riukin

Dies ist eine japanische Goldfischart, die als Zuchtmaterial für Voilehvost diente. Sie haben eine ziemlich große Größe und einen Körper, der sich zum oberen Teil hin ausdehnt. Der Kopf ist bunt. Die Flosse am Rücken ist ziemlich hoch. Schwanz von 3-4 Klingen. Der Körper kann monophon oder bunt sein.

Shubunkin

Sein anderer Name ist Kaliko. Dies ist ein gewöhnlicher Goldfisch mit einem 15 Zentimeter großen Körper, verlängerten Flossen und transparenten Schuppen am Körper.

Unterscheidet diese Fischdruckfarbe, die Weiß, Schwarz, Gelb, Rot und Blau kombiniert. Der wertvollste Fisch mit einer Vorherrschaft von Purpurblau.

Und die Farbe beginnt sich nach einem Jahr zu manifestieren und wird um drei voll.

Die Fische sind ruhig, ihr Inhalt bereitet keine Probleme. Bei richtiger Pflege leben Sie mehr als 10 Jahre.

Samtball

Es wird auch Pompon genannt. Diese Rasse ist ziemlich selten. Körper verkürzt, mit hohem Rücken und langen Flossen. Schwanz gegabelt. Ursprüngliches Aussehen ergibt Wucherungen in Mundnähe in Form von flaumigen Klumpen mit einem Durchmesser von jeweils einem Zentimeter. Diese Pompons können weiß, rot, blau oder braun sein. Fische sind ziemlich launisch und die Fehler im Inhalt können zu Wachstumsverlust führen und werden nicht mehr wiederhergestellt.

Daher haben wir die wichtigsten Goldfischarten und ihre Unterschiede kurz beschrieben. Vielleicht werden die Spezialisten für die Zucht neuer Rassen dabei nicht aufhören, und die Welt wird mehr Variationen von Carassius auratus sehen. Aber auch unter den bereits vorhandenen gibt es etwas zu bewundern und nach Belieben zu wählen.

Arten von Goldfischen


Arten von Goldfischen

mit Foto, Beschreibung und Links

Die Vielfalt der Aquarienfische beeinflusst manchmal. Und angesichts der Tatsache, dass eine Fischart ihre eigenen Sorten hat, wird die Aquarienwelt gigantisch.

Manchmal ist es für einen erfahrenen Aquarianer sogar schwierig, zu sagen, um welche Art von Fisch es sich handelt. Hoffentlich hilft Ihnen die folgende Auswahl an GOLDENEN FISCHARTEN, herauszufinden, wer in Ihrem Tank schwimmt.

Carassius auratus

Ordnung, Familie: Karpfen

Komfortable Wassertemperatur: 18-23 ° C

Ph: 5-20.

Aggressivität: 5% sind nicht aggressiv, aber sie können sich beißen.

Kompatibilität: mit allen friedlichen und nicht aggressiven Fischen.

BESCHREIBUNG:

Goldener oder chinesischer Karausche in der Natur lebt in Korea, China und Japan.

Der Goldfisch wurde vor mehr als 1.500 Jahren in China gezüchtet, wo er in Teichen und Gartenteiche auf den Ländereien von Adligen und wohlhabenden Menschen gezüchtet wurde. Zum ersten Mal wurde Mitte des 18. Jahrhunderts ein Goldfisch nach Russland importiert. Derzeit gibt es viele Arten von Goldfischen.

Die Farbe des Körpers und der Flossen ist rot-golden, der Rücken ist dunkler als der Bauch. Andere Farbtypen: Hellrosa, Rot, Weiß, Schwarz, Schwarz und Blau, Gelb, Dunkelbronze, Feuerrot. Ein Goldfisch hat einen länglichen Körper, der von den Seiten leicht zusammengedrückt ist. Männchen können nur während der Laichzeit von Frauen unterschieden werden, wenn der Bauch der Frau abgerundet ist und die Männchen an den Brustflossen und Kiemen einen weißen "Hautausschlag" entwickeln.

Für die Pflege von Goldfischen eignet sich am besten ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen von mindestens 50 Litern pro Probe.. Goldfische mit kurzem Körper (Leichenflügel, Teleskope) benötigen mehr Wasser als Körper mit langem Körper (einfacher Goldfisch, Komet, Shubunkin) bei gleicher Körperlänge.

Mit einer Vergrößerung des Aquarienvolumens kann die Pflanzdichte leicht erhöht werden. In einem Volumen von 100 l können Sie zwei Goldfische ansiedeln (Sie können drei haben, aber in diesem Fall müssen Sie eine starke Filterung durchführen und häufige Wasserwechsel vornehmen). 3-4 Individuen können in 150 l, 5-6 in 200 l, 6-8 in 250 l usw. gepflanzt werden. Diese Empfehlung ist relevant, wenn es sich um Fische von mindestens 5-7 cm Größe handelt, ohne die Länge der Schwanzflosse zu berücksichtigen.

Eine Besonderheit des Goldfisches ist, dass er gerne im Boden stöbert. Da der Boden besser ist, groben Sand oder Kieselsteine ​​zu verwenden, sind die Fische nicht so leicht verstreut. Das Aquarium selbst sollte geräumig und artenreich sein, mit großblättrigen Pflanzen. Daher ist es in einem Aquarium mit Goldfisch besser, Pflanzen mit harten Blättern und einem guten Wurzelsystem zu pflanzen.

Im allgemeinen Aquarium können Goldfische zusammen mit ruhigen Fischen gehalten werden. Die notwendigen Bedingungen für das Aquarium sind natürliches Licht, Filtration und Belüftung.

Wassereigenschaften: Die Temperatur kann zwischen 18 und 30 ° C variieren. Das Optimum sollte in der Frühlingsommerzeit 18 - 23 ° C, im Winter - 15 - 18 ° C berücksichtigt werden. Die Fische tolerieren einen Salzgehalt von 12-15%. Wenn Sie sich im Wasser unwohl fühlen, können Sie 5-7 g / l Salz hinzufügen. Es ist ratsam, regelmäßig einen Teil der Wassermenge zu ersetzen.

Goldfische sind in Bezug auf Futter unprätentiös. Sie essen viel und willig, denken Sie daran, dass es besser ist, den Fisch zu füttern, als zu viel zu füttern.Die täglich zugeführte Nahrung sollte 3% des Gewichts des Fisches nicht überschreiten. Erwachsene Fische werden zweimal täglich gefüttert - früh morgens und abends.

Sie erhalten so viel Futter, wie sie in zehn bis zwanzig Minuten essen können, und die Reste von nicht gefressenem Futter sollten entfernt werden. Es ist notwendig, sowohl lebende als auch pflanzliche Lebensmittel in ihre Ernährung aufzunehmen. Erwachsene Fische, die eine angemessene Ernährung erhalten, können einen einwöchigen Hungerstreik ohne Schaden ertragen. Es ist zu beachten, dass sie bei Fütterung mit Trockenfutter mehrmals täglich in kleinen Portionen verabreicht werden sollten, da sie in nasser Umgebung in der Speiseröhre des Fisches anschwellen, deutlich an Größe zunehmen und Verstopfung und Störungen der normalen Verdauungsorgane des Fisches verursachen können. Die Folge davon könnte der Tod des Fisches sein. Dazu können Sie das Trockenfutter zunächst einige Zeit (10 Sekunden - Flocken, 20 - 30 Sekunden - Granulat) in Wasser halten und erst dann dem Fisch geben. Wenn Sie spezielle Futtermittel verwenden, können Sie die Farbe des Fisches (gelb, orange und rot) verbessern.

Langlebiger Goldfisch haltbar, Unter guten Bedingungen können sie bis zu 30 - 35 Jahre, kurze bis zu 15 Jahre alt werden.

Arten von Goldfischen

Himmlisches Auge oder Astrologe

Der Astrologe hat einen runden, eiförmigen Körper. Ein Merkmal des Fisches sind seine leicht nach vorne und oben gerichteten Teleskopaugen. Obwohl dies als Abweichung vom Ideal betrachtet wird, sind diese Fische sehr schön. Farbe Sterngucker orange-goldene Farbe. Fisch erreicht eine Länge von 15 cm.
Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch.
Astrologe oder Himmelsauge: Beschreibung, Inhalt, Kompatibilität
Wasseraugen

Dieser Fisch ist das Ergebnis der unerbittlichen und gnadenlosen Auswahl chinesischer Goldfische. Die Größe des Fisches beträgt 15-20 cm, er hat einen eiförmigen Körper, der Rücken ist niedrig, das Profil des Kopfes geht glatt in das Profil des Rückens über. Die Färbung ist anders. Die häufigsten sind Silber, Orange und Braun.
Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. WasseraugenVualekhvost oder Fantail

Der Veiltail hat einen kurzen, hoch gerundeten eiförmigen Körper und große Augen. Der Kopf ist groß. Die Farbe des Schleierschwanzes ist unterschiedlich - von einer eintönigen goldenen Farbe bis zu hellem Rot oder Schwarz.
Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch.
Alles über Veilhvostah
Perle

Pearl ist einer der Fische der sogenannten "Golden Fish" Familie. Der Fisch ist ungewöhnlich und sehr schön. Brachte es in China.
Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. Perle
Komet

Der Körper des Kometen ist mit einer langen, gegabelten Schwanzflosse verlängert. Je höher der Gehalt der Fischprobe ist, desto länger ist die Schwanzflosse. Kometen sind voilehvosta sehr ähnlich.

Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. Komet
Oranda

Oranda ist einer der Fische der sogenannten "Goldfish" -Familie. Der Fisch ist ungewöhnlich und sehr schön. Orana unterscheidet sich von anderen Goldfischen - mit einer Wachstumsgrenze auf dem Kopf. Der Körper ist wie viele "Goldfish" eiförmig geschwollen. Im Allgemeinen ähnlich wie der Veiltail.

Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. Oranda
Ranchu

Eine andere künstlich abgeleitete Form von "Golden Fish". Heimat - Japan. Wörtlich übersetzt Ranch übersetzt "Cast in Orchid". Der Fisch ist ungewöhnlich und sehr schön.

Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch.
Ranchu: Beschreibungsinhalt Kompatibilität Shubunkin

Eine andere Zuchtform von "Golden Fish", abgeleitet in Japan. Geeignet für die Wartung in großen Aquarien, Gewächshaus und Zierteiche. In der japanischen Aussprache klingt der Name wie Sibunkin. In Europa erschien der erste Fisch nach dem Ersten Weltkrieg, von dem er in Russland und in die slawischen Länder importiert wurde.
Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. Shubunkin
Teleskop

Das Teleskop ist einer der Fische der sogenannten "Golden Fish" -Familie. Der Fisch ist ungewöhnlich und sehr schön. Er erhielt seinen Namen für große, vorgewölbte Augen, die eine sphärische, zylindrische oder konische Form haben können. Fischgröße bis zu 12cm.
Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. Teleskop
Löwenkopf

Der Fisch ist ungewöhnlich und sehr schön. Der Fisch hat einen kurzen, runden Torso. Das hintere Profil des Rückens und die obere äußere Kante der Schwanzflosse bilden einen spitzen Winkel. Im Bereich der Kiemendeckel und im oberen Teil des Kopfes sieht man Volumenwachstum, das sich bei diesen Fischen im Alter von drei Monaten bildet.

Lesen Sie hier mehr über diesen goldenen Fisch. Löwenkopf
Ryukin

Vakin

Video mit goldenen Fischarten

fanfishka.ru

Arten von Goldfischen

Goldfisch kam vor mehr als 1500 Jahren in China durch Züchten von Goldfischen vor. Heutzutage gibt es viele Arten von Goldfischen für das Aquarium, die herkömmlicherweise in zwei große Gruppen eingeteilt werden: Kurz- und Langkörper. Letztere sind in ihrer Körperform Ahnen ähnlich - wilde Karausche. Ein charakteristisches Merkmal eines kurzen Körpers ist ein stärker zusammengedrückter Körper.

Goldfischarten

Ein Komet ist ein goldener Fisch mit einem langen, bandartigen Schwanz. Es wird vermutet, dass der Fisch mehr Pedigree ist, wenn der Schwanz länger ist als der Körper. Besonders geschätzte Kometen, bei denen Körper und Flossen in verschiedenen Farben lackiert sind. Diese Fische sind unprätentiös, aber unruhig.

Das Goldfischteleskop hat einen gegabelten Schwanz und einen eiförmigen Körper. Ich habe meinen Namen für große, pralle Augen bekommen. Bei Pedigree-Teleskopen sollte die Größe der Augen gleich sein und sie sollten symmetrisch sein. Ihre Augen unterscheiden sich in Form und Größe: Sie sind scheibenförmig, zylindrisch, kugelförmig und sogar konisch. Der Schwanz von Teleskopfischen kann lang oder kurz sein, der sogenannte Rock. Das Vollblut sind Teleskope mit einem langen Wirt und stark gewölbten Augen.

Der goldene Fisch mit langen Flossen und transparenten Schuppen ist Shubunkin. Diese Fische sind in verschiedenen Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Rot, Gelb und Blau. Violett-blaue Shubunkins sind besonders wertvoll. Diese Fische sind unprätentiös und ruhig.

Der Kopf des Goldfischs oder der roten Kappe, wie sie auch genannt wird, hat ein fettiges Wachstum und sieht in Körperform wie ein Fischteleskop aus. Der rötliche Oranda ist sehr schön, sein Körper ist weiß und sein Kopf ist rot. Einen solchen Fisch künstlich zu bekommen, ist sehr schwierig.

Im Gegensatz zu anderen Arten von Goldfischen haben Fischwasseraugen ihren Namen für die ungewöhnliche Form des Auges erhalten. Die Augen des Fisches sehen aus wie Blasen, die an beiden Seiten des Kopfes hängen. Solche Augen sind sehr anfällig, daher ist es notwendig, diese Fische äußerst vorsichtig zu behandeln. Bei den wertvollsten Individuen können die Augen ein Viertel der Größe des ganzen Körpers erreichen.

Ein Goldfisch hat einen Körper, der wie eine Kugel aussieht. Die Farbe des Kalbes ist orangerot oder golden. Schuppen haben eine runde konvexe Form und sehen aus wie kleine Perlen. Die Hauptsache des Inhalts ist die richtige Fütterung und ein ausgewogenes Futter.

Vualehvost - eine der beliebtesten Arten von Aquarien-Goldfischen. Ihre Körperform ist eiförmig und sehr ausdrucksstarke Augen. Die langen Flossen sind dünn und fast transparent. Bei Rassefischen beträgt die Länge des Schwanzes das Fünffache der Körperlänge. Besonders schöne Schwanzflosse, wie eine zierliche Feder.

Eine neue Goldfischart wird hoch geschätzt - der Löwenkopf. Ihr Körper ist kurz und rund. An der Rückseite der Rückenflosse bildet sich ein spitzer Winkel, der auf die obere Schwanzkante gerichtet ist. Der Fisch erhielt seinen Namen für die ungewöhnliche Form des Kopfes, auf der sich dichte Haut massiv ausbreitet.

Gold Aquarienfische

Die Rasse des Aquarien-Goldfisches stammt von einem Süßwasserrochenfischfisch der Karpfenfamilie. Unter allen Bewohnern des Aquariums, dem Goldfisch, der längsten Geschichte, war er bereits um 1500 in China bekannt.

Der Name des goldenen Aquarienfisches (Carassius auratus) klingt wie ein goldener oder chinesischer Karausche. Für Aquaristen ist dieser Fisch der beliebteste und beliebteste Fisch, der nicht nur attraktiv, sondern auch friedlich ist. Goldfische sind nicht skurril, essen Trockenfutter, aber Sie müssen sicherstellen, dass sie nicht zu viel essen, sie können zur Entstehung von Krankheiten beitragen.

Verschiedene Arten von Goldfischen

Es gibt verschiedene Arten von goldenen Aquarienfischen, aber alle müssen in einem großen Aquarium gehalten werden.

Betrachten Sie einige Arten goldener Aquarienfische und pflegen Sie sie:

  1. Vualekhvost. Individuen dieser Art erreichen eine Länge von 10 cm, während sie einen Schwanz bis zu 30 cm haben können und einen unverhältnismäßig großen Kopf mit großen Augen besitzen. Sie haben eine andere Farbe, von monotonem Gold über sattes Rot oder sogar Schwarz. Der Inhalt dieser Fische erfordert ein geräumiges Aquarium mit einer Wassertemperatur von mindestens 22 Grad. Veilhvostov sollte nicht mit Raubtieren im selben Tank gehalten werden.
  2. Teleskop. Es gibt schuppige und skallose Teleskope. Diese Fische haben große, ausbauchende Augen in Form eines Balls, von dem sie ihren Namen erhielten. Die Länge der Fische kann 12 cm betragen, sie haben lange gegabelte Flossen und Schwanz, es gibt schwarze, rote, Kaliko, orange Farbe. Sie benötigen Wasser bis zu 25 Grad, obligatorische Filtration und Belüftung, eine große Anzahl von Pflanzen und Behausungen.
  3. Ryukin. Der Name des Fisches wird aus dem Japanischen als "Gold" übersetzt. Der Besitzer eines kleinen Körpers, großer Flossen und eines massiven Kopfes hat ein charakteristisches Merkmal - einen Buckel auf dem Rücken. Der Fisch ist rosa, weiß, rot, gefleckt und Kattunfarben. Die richtige Pflege erfordert eine Wassertemperatur von mindestens 28 Grad im Aquarium, die Fische können nicht bei niedrigen Wassertemperaturen leben.
  4. Astrologe oder Himmelsauge. Der Name des Fisches wird aufgrund der Teleskopaugen angegeben. Dieser Fisch hat eine orange-goldene Farbe und wird bis zu 15 cm groß. Um 2-3 Personen aufnehmen zu können, benötigen Sie ein Aquarium von mindestens 100 Litern. Fische lieben es, im Boden zu stöbern, es ist besser, Kieselsteine ​​oder größeren Sand, großblättrige Pflanzen mit starken großen Wurzeln zu wählen. Diese Art von Goldfisch kann nicht neben aggressiven Haustieren existieren.

Der Name der Video-Arten von Aquarienfischen.

NAMEN DER AQUARIUMFISCHE.

Goldfisch erschien vor fast tausend Jahren, die ersten Farbvariationen des chinesischen Goldfisches. Von ihnen führt der Goldfisch mit all seinen zahlreichen Arten seinen Stammbaum. Das Aquarium für Goldfische sollte groß sein, mit einem großen Kiesel oder Kies.

GOLDFISCH Name des Aquarienfisches

COMET

Schöne Fische "in der Seele" blieben Karausche und graben wie Karausche in der Erde, wirbeln Wasser auf und graben Pflanzen aus. In Aquarien- und Pflanzenpflanzen mit starkem Wurzelsystem oder in Töpfen müssen starke Filter vorhanden sein.
Körperlänge bis 22 cm Der Körper ist abgerundet und hat lange Schleierflossen. Die Farbe ist orange, rot, schwarz oder fleckig. Durch eine langfristige Auswahl von Aquarianern des Alten Ostens konnte eine große Anzahl schöner Arten hervorgebracht werden. goldener Fisch. Unter ihnen: Teleskope, Schleier, Himmelsauge oder Astrologe, Shubunkin und andere. Sie unterscheiden sich in Körperform, Flossen, Farbe und haben längst ihre Ähnlichkeit mit Karpfen verloren.

Name AquarienfischeCOMET

Ancistrus

Ziemlich kleiner Fisch, der in Aquarien von 30 Litern leben kann. Klassische Farbe - braun. Oft werden diese kleinen Welse mit größeren Gegenstücken verwechselt - pterigoplichtami. Im Allgemeinen ein sehr fleißiger Fisch und ein sauberes Wachstum.

Name Aquarienfisch - ANCISTRUS

HUMBLER - einer der beliebtesten Aquarienfische. In der Natur kommt es in den Gewässern von Honduras, Mittelamerika, Guatemala und Mexiko vor.
Viviparer Fisch. Männer unterscheiden sich von Frauen durch das Vorhandensein eines Prozesses in Form eines Schwertes, daher der Name. Es hat eine interessante Eigenschaft, in Abwesenheit von Männern kann das Weibchen das Geschlecht ändern und ein "Schwert" wachsen lassen. Sie sind auch dafür bekannt, Algen und Schnecken zu essen.

MECHENOSTSY-Name des Aquarienfisches

Inhalt: 24 - 26 ° С; dH 8 - 25 °; pH 7 - 8

Flur

Sehr süßer und intelligenter Welsflur. Wir würden sie mit dem Pommersche Spitz in der Hundewelt vergleichen. Der untere Fisch, der keine besonderen Bedingungen erfordert, ernährt sich von dem, was er am Boden finden kann. Sie sind in der Regel 2-10 Zentimeter lang. Sie wissen nicht, wer im Aquarium gepflanzt werden soll - kaufen Sie einen Flur.

KORRIDORName des Aquarienfisches

Botsiya-Clown

Diese Art von Bots ist unter Aquarianern am beliebtesten. Wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass Clowns, wie auf dem Foto zu sehen, sehr eindrucksvoll aussehen. Merkmal der Fischdornen, die unter den Augen sind. Diese Spikes können vorgeschoben werden, wenn die Fische in Gefahr sind. Kann bis zu 20 Jahre alt werden.

BOTTION CLOWN-Name des Aquarienfisches

Sumatra Barb

Vielleicht eine der spektakulärsten Arten von Widerhaken - dafür gilt sie als eine der beliebtesten ihrer Art. Bewahren Sie sie in der Packung auf, wodurch die Fische noch spektakulärer werden. Größe im Aquarium - bis zu 4-5 Zentimeter.

BARBUS-Der Name von Aquarienfischen

SIAMSKAYA VODOROSLEED - friedliebender und sehr aktiver Fisch. Der beste Helfer im Kampf gegen Algen.
Bewohnt die Gewässer von Thailand und der malaysischen Halbinsel.
In der Natur wird er bis zu 16 cm groß, in Gefangenschaft ist er viel kleiner.Die Lebenserwartung in einem Aquarium kann 10 Jahre betragen. Es frisst Algen fast aller Arten und sogar Vietnamesen.
Inhalt: 24 - 26 ° С; dH 4 - 20 °; pH 6,5 - 7

ALGAEName des Aquarienfisches

DISKUS - der interessanteste und schönste Fisch, ein Vertreter der Familie der Buntbarsche. Der Geburtsort dieses Fisches ist Südamerika.
Die Diskussionen sind ruhig, friedlich und etwas schüchtern. Sie leben in den mittleren Wasserschichten und kommen mit Skalaren und hochaktiven Fischen nicht gut aus. Keep sollte eine Gruppe von 6 oder mehr Personen sein. Sehr hohe Wassertemperatur. Wenn die Temperatur unter 27 ° C liegt, ist der Diskus krank, weigern Sie sich zu essen und sterben Sie.
Inhalt: 27 - 33 ° С; dH bis 12 °; pH 5 - 6

DISKUS-Name des Aquarienfisches

GUPPI - der unprätentiöseste Fisch, ideal für Anfänger im Aquarianer. Habitat - Nordteil Südamerikas sowie Barbados und Trinidad.
Das Männchen hat einen luxuriösen Schwanz mit einem hellen und schönen Muster. Das Weibchen ist doppelt so groß wie das Männchen und nicht so hell. Dieser Fisch ist lebendig. Der Tank sollte geschlossen sein. Es ist besser, sie in einem bestimmten Aquarium zu halten, da aktive Nachbarn ihre Schleierschwänze beschädigen können. Guppys sind Allesfresser.
Inhalt: 20 - 26 ° С; dH bis 25 °; pH 6,5 - 8,5

GUPPI-Name des Aquarienfisches

Hai Barbus (Bala)

Der Hai des Balles oder Barbus ist ein Fisch, der aufgrund der Ähnlichkeit mit Haien so benannt wurde (dies ist aus dem Foto eines Aquarienfisches neben der Beschreibung ersichtlich). Diese Fische sind groß und können bis zu 30-40 cm groß werden, so dass sie am besten zusammen mit anderen großen Widerhaken in Höhe von 150 Litern gehalten werden.

SHARK BALA-Name des Aquarienfisches

COCK - kämpfender Fisch In der Natur kommt es in Südostasien vor.
Der einzige Nachteil ist, dass Männer sehr aggressiv zueinander sind. Kann bis zu 5 cm lang werden. Überraschenderweise atmet dieser Fisch durch eine spezielle Labyrinthorgel atmosphärische Luft. Der Inhalt dieses Fisches erfordert keine besonderen Kenntnisse. Es ist wünschenswert, ein Aquarium von 3 Litern zu haben. Abwechslung im Futter ist willkommen.
Inhalt: 25 - 28 ° С; dH 5-15 °; pH 6 - 8

COCKName des Aquarienfisches

GURAMI - friedliebender und schöner Fisch. Es gehört zur Familie der Labyrinthe. Gefunden in den Gewässern der großen Inseln von Indonesien, der Malakka-Halbinsel, Südvietnam. Sie kommen mit allen Nachbarn zurecht, werden bis zu 10 cm groß und leben hauptsächlich in den oberen und mittleren Wasserschichten. Maximal aktiv tagsüber. Empfohlen für Anfänger Aquarianer. Es ist notwendig, im Aquarium mindestens 100 Liter mit lebenden Pflanzen und heller Beleuchtung aufzubewahren.
Inhalt: 24 - 26 ° С; dH 8-10 °; pH 6,5 - 7

GURAMI-Name des Aquarienfisches

Danio rerio

Kleiner Fisch bis 5 Zentimeter. Es ist nicht schwer zu erkennen, aufgrund der Farbe - eines schwarzen Körpers mit länglichen weißen Streifen. Wie alle Danios, flinker Fisch, der niemals still sitzt.

DANIO-Name des Aquarienfisches

Teleskop

Teleskope sind in Gold und Schwarz erhältlich. Ihre Größe ist in der Regel nicht besonders groß (10-12 cm), so dass sie in Aquarien von 60 Litern leben können. Fisch spektakulär und ungewöhnlich, geeignet für alle, die das Original lieben.

TeleskopName des Aquarienfisches

Mollies schwarz

Es gibt Schwarz, Orange, Gelb und Mestizen. Die Form ist eine Kreuzung zwischen einem Guppy und einem Schwertschwanz. Der Fisch ist größer als die oben beschriebenen Verwandten und benötigt daher Aquarien ab 40 Litern.

MollensiaName des Aquarienfisches

Pecilia

Pecillia ist die Personifikation der gesamten Gattung - Petsiliev. Sie können verschiedene Farben haben, von hellem Orange bis hin zu schwarzen Flecken. Fische können 5-6 Zentimeter groß werden.

PECILIA-Name des Aquarienfisches

Macropod

Moralischer Fisch, der keinen Eingriff in sein Territorium mag. Obwohl es schön ist, bedarf es einer richtigen Haltung. Es ist besser, sie nicht mit ihrer eigenen Art zu pflanzen. Im Aquarium gibt es genügend weibliche und männliche Tiere dieser Art, sie können mit Neonen, Guppies und anderen nicht großen Arten auskommen.

MACROPOD-Name des Aquarienfisches

Neon - mobiler, schulischer, friedliebender und sehr schüchterner Fisch: Rute aus dem Becken des Rio Negru.
In einem Aquarium wird es bis zu 3,5 cm groß, die Lebenserwartung bis zu 5 Jahre. Keep sollte in einer Menge von 10 Personen strömen. Es lohnt sich nicht, sie in große Fische zu stoßen, da Neon leicht zu ihrer Beute werden kann. Hält in den unteren und oberen Schichten. Die Größe des Aquariums wird mit 15 - 20 Litern pro Paar gewählt. Fütterung: kleiner Blutwurm, trockenes Flockungsmittel.
Inhalt: 22 - 26 ° С; dH bis 8 °; pH 5 - 6,5

NEON-Name des Aquarienfisches

CALERY - Engelsfisch. Es ist in Südamerika in den Flüssen Amazonas und Orinoco zu finden.
Dieser Fisch ist Aquarianern seit vielen Jahren bekannt. Sie kann mit ihrer Anwesenheit absolut jedes Aquarium schmücken. Dieser ruhige und gesellige Fisch mit einer Lebenserwartung von 10 Jahren. Es sollte eine Gruppe von 4 - 6 Personen sein. Ein großer und hungriger Kaiserfisch kann einen kleinen Fisch wie Neon essen. Und so ein Fisch wie ein Barbus kann leicht Flossen und Antennen rupfen. Bevorzugt Live-Essen.
Inhalt: 24 - 27 ° С; dH 6 - 15 °; pH 6,5 - 7,5

SCALARIUMName des Aquarienfisches

Tetra

Tetra-Fische mögen, wenn sich viele lebende Pflanzen in einem Aquarium befinden und daher Sauerstoff. Der Körper des Fisches ist etwas Oblate, die vorherrschenden Farben sind Rot, Schwarz und Silber.

Tetra-Name des Aquarienfisches

Ternesien

Ternetia wird auch schwarzes Tetra genannt. Klassische Farbe - Schwarz und Silber, in schwarzen vertikalen Streifen. Der Fisch ist sehr beliebt, daher ist es nicht schwierig, ihn in Ihrer Stadt zu finden.

TERNESIA-Name des Aquarienfisches

Schillernden

Die Größe der Fische ist unterschiedlich, aber im Allgemeinen wachsen sie nicht mehr als 8 bis 10 Zentimeter. Es gibt kleinere Arten. Alle Fische sind wunderschön und haben eine silberne Farbe mit verschiedenen Farbnuancen. Fischschwarm und ruhiger leben in einer Gruppe.

RAINGEONS-Name des Aquarienfisches

ASTRONOTUS - großer, ruhiger und etwas schüchterner Fisch. Kommt in den Amazonasbecken vor.
Im Aquarium können bis zu 25 cm groß werden, die Lebenserwartung kann mehr als 10 Jahre betragen. Kleine Nachbarn können essen. Das Aquarium wird mit einer Rate von 100 Litern pro Person ausgewählt. Scharfe Landschaften sollten nicht sein, da der Astronotus in Panik sich verletzen kann. Aquarium muss geschlossen sein. Das Futter sollte Lebendfutter sein.
Inhalt: 23 - 26 ° С; dH bis 35 °; pH 6,5 - 8,5

ASTROTONUSName des Aquarienfisches

SCHWARZES MESSER - Grund- und Nachtfisch. Es bewohnt überwachsene Teile des Amazonas.
Es hat eine interessante Körperstruktur. Kann sich in jede Richtung bewegen. In einem Aquarium wird sie bis zu 40 cm groß und tagsüber versteckt sie sich meistens. Es ist besser, alleine zu bleiben, da es zwischen großen Individuen zu Scharmützeln kommen kann. Ein 200-Liter-Aquarium mit Baumstümpfen, lebenden Pflanzen und einer großen Anzahl von Steinunterkünften eignet sich für die Instandhaltung.
Es ernährt sich von Lebendfutter.
Inhalt: 20 - 25 ° C; dH 4 - 18 °; pH 6 - 7,5

FISCHMESSERName des Aquarienfisches

Korallenriff & 3 Stunden Relax Music HD 1080p

Ein wunderschönes Aquarium auf viertausend Litern Video HD

Gestern haben sie einen Goldfisch präsentiert, wie man sie nennt und wie man sich kümmert?

Häschen

Zlata (wenn weiblich), Zolovichok, Zolik (falls männlich).
Aquarienfische und Pflanzen in Gefangenschaft bedürfen sorgfältiger und verliebter Pflege. Aber Liebe allein reicht nicht aus. Ein gewisses Maß an Wissen und Erfahrung ist erforderlich. Dies zu lernen ist nicht immer einfach, vor allem wenn es keine erfahrene Person in Ihrer Nähe gibt, mit der Sie sich beraten können.
Pflege des Aquariums.
Ein Aquarium ist nur dann schön, wenn es regelmäßig gepflegt wird. Trotz der weit verbreiteten Meinung über die Komplexität der Pflege ist es tatsächlich viel einfacher als beispielsweise einen Kanarienvogel zu Hause zu halten. Sie müssen den Kanarienvogel füttern, ihn gießen, die Käfigpfanne reinigen, zumindest müssen Sie nicht mit ihm gehen. Und all das jeden Tag, versuchen Sie, den armen Vogel in der heißen Sommersaison für das Wochenende ohne Wasser und Essen zu lassen! Höchstwahrscheinlich deine Rückkehr, wird sie nicht warten. Ein gut funktionierendes Aquarium kann jedoch auch für den gesamten Urlaub problemlos belassen werden, weder dem Fisch noch dem Fisch wird etwas passieren. Kaum zu glauben, nicht wahr? Dies ist jedoch genau der Fall.
Wenn Sie mit dem neuen Aquarium begonnen haben, haben Sie die gesamte Abfolge der Aktionen befolgt - zuerst haben Sie ein Aquarium gekauft, den Boden bedeckt, Pflanzen gepflanzt, Wasser eingegossen und, was am wichtigsten ist, mindestens eine Woche stehen lassen, bevor Sie Fisch kaufen, dann sollte es in der Anfangsphase keine Probleme geben. Nun, mit der Ausnahme, dass, wenn Sie nicht beschlossen haben, den Fisch mit der Hälfte des verfügbaren Inhalts des Futters sofort mit einer großzügigen Hand zu füttern, das Wasser sofort verfaulte. Aber es vergehen Tage, und auf einem so sauberen Sand erscheint zuerst Schmutz, ein unverständlicher Film und Mikroorganismen erscheinen auf dem Glas, und wenn Sie einen so sauberen Strauch kaufen, beginnt er plötzlich, sich aus dem Wasser zu ziehen. Was zu tun Was ist los? Aber in der Tat ist alles in Ordnung, und Sie müssen keine Angst haben, es ist nur der Zeitpunkt, um das Aquarium zum ersten Mal zu reinigen
Ein Aquarium wie jedes andere Zuhause muss regelmäßig gereinigt werden. Während der Reinigung der Wohnung wird es in der Regel sofort gelüftet. Im Aquarium wird beim Reinigen das Wasser gewechselt. Und bei dieser Prozedur gibt es nichts Schwieriges, zumal es ausreicht, nur einmal pro Woche durchzuführen, und wenn es wenige Fische gibt, genügen zwei Mal pro Monat. Vergleichen Sie mit der täglichen Reinigung Kanarienvogel!
Um das Aquarium zu pflegen, benötigen wir einen Eimer, einen normalen oder speziellen Schlauch mit Düsensiphon (der Schlauch ist besser für die Verwendung von transparentem PVC, gewöhnlicher Kautschuk kann unerwünschte Bestandteile ins Wasser abgeben, und der Kautschuk wird schnell alt und unbrauchbar), ein spezieller Glasschaber und Vielleicht eine Schere. Wenn nötig, um überwachsene Pflanzen zu schneiden, wird eine Schere benötigt, obwohl viele Aquarianer sie einfach mit der Hand abnehmen. Die Hauptarbeitsgeräte sind jedoch immer noch ein Schlauch und ein Eimer.
Wir beginnen mit dem Reinigen der Fenster. Tatsache ist, dass immer niedrigere Algen auf den Gläsern wachsen und sich verschiedene Mikroorganismen ansiedeln, wodurch die Sicht verringert wird. Bei starkem Licht und in hell beleuchteten Bereichen vermehren sich grüne Algen aktiv, sie ähneln grünen Flusen auf Steinen, Blättern von Pflanzen und Gläsern. Eine bräunliche Blüte auf Glas und Blättern von Pflanzen weist auf eine fehlende Beleuchtung hin und wird durch Diatomeen-Kolonien verursacht. Die Algen lassen sich am einfachsten mit einem speziellen Schaber entfernen. Schaber sind magnetisch, sie bestehen aus zwei Hälften, von denen eine im Wasser liegt, und die zweite zieht sie durch die Glasaußenseite an. Infolgedessen können Sie ruhig, ohne Ihre Hände zu benetzen, Schaber einfach auf das Glas treiben, während ein Teil davon im Aquarium die Beschichtung von den Wänden kratzt.
Ein anderer Schaber ist ein Schwamm auf einem Holzgriff. Sie sind auch bequem genug, um die Glasaquarien zu reinigen, aber für tiefe Aquarien ist es nicht geeignet. Kunststoffaquarien können dagegen mit einem Schwamm gereinigt werden, während der Magnetschaber die Wände leicht zerkratzen kann. Es gibt jedoch Magnetabstreifer speziell für Kunststoffgläser, die jedoch auf dem Markt weniger verbreitet sind. Wenn es überhaupt keinen Schaber gibt, können Sie entweder einen sauberen neuen Schwamm verwenden

* @ Ekaterina @ *

Goldfischarten
Wasseraugen
Vualekhvost, Zhuzhuzhinka, Oranda
Voilehvost (Riukin)
Astrologe
Coy, ein Symbol für Mut und Liebe
Komet
Teleskop (Demekin)
Shubunkin, Wakin
Goldfisch füttern
Goldfische sind sehr gefräßig, verderben jedoch nicht mit erstaunlicher Geschwindigkeit und können das Wasser im Aquarium über Nacht vergiften. Es ist besser, die Fische mehrmals am Tag zu füttern, jedoch in kleinen Portionen, die sauber gegessen werden.
Erodiertes Essen wird innerhalb von 5-10 Minuten sorgfältig gefangen. Im Extremfall - nach 15 Jahren, wenn Sie die Rasse behalten, berühmt für ihre Unbeholfenheit (Teleskop, Himmelsauge). Aus demselben Grund empfehle ich, den Speisesaal in einem pflanzenfreien Teil des Aquariums zu errichten.
Und was würdest du gerne einen erwachsenen Fisch essen? Gott hat ihren Appetit nicht verletzt. Vielleicht kann es nicht einmal als leserlich bezeichnet werden: Koretra, Knollen, große Blutwürmer, Regenwürmer, zarte Blätter von Aquarienpflanzen, geschrotetes Fleisch, steile Buchweizenmüsli, Haferflocken, einfaches Weißbrot, patentiertes Essen, das mit Begeisterung gegessen wird. Ein Goldfisch benötigt weniger Protein als unsere tropischen Dieselfreunde und mehr Kohlenhydrate. Daher stellen alle Firmen, die Fischdiäten ernst nehmen, eine spezielle Diät für Goldfische her. Neben den essentiellen Nährstoffen mit einem höheren Kohlenhydratanteil enthalten diese Lebensmittel natürliche Ergänzungen, die die Farben Gelb, Orange und Rot verbessern.
Übrigens über die zarten Blätter von Pflanzen. Pflanzen mit ausreichend steifen Blättern, die nicht mit Wasser beheizt werden müssen (Bohnendeckel, Vallisneria, Sagittaria, Pfeilspitze), sollten nicht am Boden, sondern in einem Topf aufgestellt werden und schützen diesen Topf zuverlässig mit großen Kieselsteinen. Goldfische nehmen manchmal eine völlig nicht-aristokratische Leidenschaft für die Ausgrabung in Anspruch, und sie machen den Boden Ihres Wels. Und dann - auf Wiedersehen, Wurzeln!

Wie können Aquarienfische benannt werden?

Svetlana

Ich nenne meinen schwarzen Goldfisch (Moskauer Teleskop) entweder Tschernuschka oder Schmetterling (der erste ist verständlich, der zweite schwebt wie ein Schmetterling), ein anderer Goldfisch Sonya Zholota Zhopka - ihr Hintern ist der rundeste. Ein anderes - das Märchen - ist dem klassischen Goldfisch aus Puschkins Märchen sehr ähnlich. Ein anderes Weißes Meer (na ja, hier ist alles klar, warum das so ist) Zwei weitere Fische - Zwillinge - wie zwei Tropfen Wasser. Der Rest ist unbenannt :) Es gibt noch eine Schnecke (groß, gelb) - es ist Masha Skorokhod (stimmt, sehr schnell kriecht!). Der Rest der Schnecken ist namenlos und von Natur aus keiner. Und Mascha ist ein Schelm - sie reitet in der Luft - springt auf das Aquarium und erhebt sich in Blasen gehüllt :))))))))))))
Normalerweise lacht jeder darüber. Aber das ist Geschmackssache :)

Benutzer gelöscht

Es kann zu Ehren der Zeichentrickfiguren aufgerufen werden. Es ist lustig, wenn Sie zwei Fische Deg und Norb nennen (die Charaktere der Karikatur "Cool Beavers"). Und du kannst von "Spongebob". Und so gibt es viele Namen - Khachik, Bruiser (dieser Name ist für kleine Fische geeignet), Klitschko, Fischbier usw.

Video ansehen: Monster Hunter World#016 ZENNY schnell farmen "Goldfische angeln für Profis :-" PS4HD (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send