Aquarium

DIY Aquarium reparieren

Pin
Send
Share
Send
Send


Aquarium tropfen

Tropfaquarium - eine unangenehme, aber recht häufige Situation. Meistens wird dies durch die Tatsache verursacht, dass das Dichtungsmittel, mit dem die Fugen zwischen den Wänden (Nähten) verarbeitet werden, mit der Zeit an Qualität verliert und Wasser durchläuft.
In diesen Fällen wird häufig empfohlen, das Haus für Aquarienfische zu ersetzen. Was tun, wenn die Kosten für eine solche Anschaffung groß genug sind (z. B. eine große Verdrängung)? Den beschädigten Ort abzudichten ist durchaus real. Es ist möglich, dass das renovierte Aquarium sehr lange verwendet wird, wenn es sorgfältig und korrekt durchgeführt wird.

Aquarium tropfen

Vorbereitung für die Reparatur

Selbst wenn sich im oberen Teil des Tanks ein merkliches Leck befindet, müssen die Bewohner des Aquariums von zu Hause aus umgesiedelt werden.

  • Erstens werden Reparaturen sie stören.
  • Zweitens wird es nicht bequem funktionieren.
  • Drittens geben Materialien, die zur Reparatur geeignet sind (z. B. Silikondichtungsmittel), schädliche Substanzen aus.

Es ist auch notwendig, Wasser, Kieselsteine, Sand und Pflanzen aus dem Behälter zu entfernen und den Behälter anschließend zu waschen.
Diese Vorarbeit endet nicht dort. Es ist notwendig, alles aufzudecken, selbst kleinste Lecks, um das Aquarium so sicher wie möglich abzudichten, und nicht zu entscheiden, was zu tun ist, wenn nach kurzer Zeit ein ähnliches Problem in einer anderen Naht auftritt.

Lecktest

Jedes Papier mit hoher Hygroskopizität kann als "Indikator" eines Lecks dienen. Zum Beispiel gewellt, was für Kreativität verwendet wird. Selbst gewöhnliches, billiges graues Toilettenpapier reicht aus.
Das gewaschene Aquarium ist wieder mit Wasser gefüllt und die Außenfläche des Behälters trockenwischen. Danach drückte jede Seite der Reihe nach fest das Papier und wartete einige Zeit. Wenn das Aquarium sogar so tropfte, dass es während des Betriebs nicht wahrnehmbar war, markiert sich ein kleines Leck mit einer nassen Stelle auf dem Papier.

Nahtreinigung

Bevor Sie die Fuge abdichten, müssen Sie sie von den Überresten des Dichtmittels reinigen. Welche Werkzeuge dafür verwendet werden, hängt von der Größe der Lücke ab.

Aquarium tropfen

  • Für einen großen Spalt passt ein scharfes Messer.
  • Für einen sehr engen Spalt empfehlen erfahrene Aquarianer eine herkömmliche Sputnik- oder Neva-Klinge. Um die Bedienung zu erleichtern, ist es besser, sie in zwei Hälften zu zerbrechen, und kleben Sie das Teil, das Sie festhalten, zu Ihrer eigenen Sicherheit mit Klebeband, Gips oder Klebeband an.

Nahtfüllung

Bevor mit dem Füllen der Naht mit Silikondichtungsmittel begonnen wird, sind zwei weitere Vorbereitungsschritte erforderlich.

  • Die Ränder der Wände, die von der alten Zusammensetzung gereinigt wurden, sind höchstwahrscheinlich nicht zu stark verschmutzt. Sie sollten jedoch aus Gründen der Zuverlässigkeit entfettet werden.
  • Um die Naht sauber zu gestalten, ist es möglich, die an die Naht angrenzenden Bereiche mit jedem geeigneten Material zu verkleben, ähnlich wie beim Glasieren beim Fensterrahmen.

Was ist beim Füllen der Naht mit Dichtungsmittel zu tun: auf die Schönheit der Naht achten oder Gel oder Paste "mit einem Rand" ausgeben? Experten empfehlen, das Silikondichtungsmittel nicht aus Gründen zu bereuen - es ist nicht schwierig, den Überschuss der gefrorenen Masse mit derselben Klinge abzuschneiden.
Beim Füllen der Nähte ist das Dichtungsmittel besser abzudichten, indem es beispielsweise in die Lücke "hineingestoßen" wird, z. B. Nagelfeile.

Wichtig: Lesen Sie bei der Auswahl die Anmerkung zur Lösung sorgfältig durch (die Zusammensetzung sollte für ständigen Kontakt mit Wasser ausgelegt sein) und befolgen Sie die Empfehlungen während des Betriebs.

Nachdem Sie auf die erforderliche Zeit zum Aushärten und Abschneiden der überstehenden getrockneten Tropfen und Tropfen gewartet haben, sollten Sie das Aquarium erneut auf Dichtheit prüfen. Wenn das Papier keine Lecks aufweist, wird die Arbeit qualitativ erledigt.

Aquarianer empfehlen, etwa einen Tag warten zu müssen, um giftige Versiegelungssekrete loszuwerden, und erst dann die Fische in ihrem renovierten Haus ansiedeln.
Wenn die Bewohner dringend und umsetzungslos umgesiedelt werden mussten, können Sie sie sofort zurückgeben. Der Freisetzungsgrad von gefrorenen Substanzen ist nicht signifikant. Für den Fall, dass Sie am ersten Tag die Luftzufuhr erhöhen.

Cover für das Aquarium selber machen

Ohne einen Deckel, der das Aquarium bedeckt, ist ein langes und glückliches Leben der Zierfische unmöglich: Der Mangel an Licht und Hitze, Staub und Ablagerungen führt zu Krankheit und sogar zum Tod. Das Abholen und Kaufen dieser Geräte in Fachgeschäften ist kein so großes Problem. Darüber hinaus enthalten einige Aquarien bereits Abdeckungen, die Teil des Gesamtentwurfs sind. Warum machen viele Aquarianer sie selbst? Tatsache ist, dass es zu Hause nach Ihrem Geschmack und einer bestimmten Größe möglich ist.

Funktionen

Die Aquarienabdeckung hat zwei Hauptfunktionen: praktisch und dekorativ.

Praktisch führt es folgende Aufgaben aus:

  • Schutz der Gewässer vor dem Eindringen von Schmutz, Staub und Fremdkörpern;
  • stört die Verdampfung von Wasser und erhöht die Luftfeuchtigkeit;
  • ist ein Strukturelement, an dem Aquarienhalterungen angebracht sind;
  • erlaubt nicht das springen von fischen;
  • hält die erforderlichen Temperaturbedingungen im Aquarium aufrecht.

Designmerkmale

Die Kappen in ihrer Form entsprechen in der Regel dem oberen Teil des Aquariums und sind halbkreisförmig, dreieckig, quadratisch und rechteckig. Dies ist die häufigste Form.

Dieses Zubehör verfügt über gemeinsame Konstruktionsmerkmale und technologische Anforderungen.

Die Höhe überschreitet meistens nicht mehr als 10 cm und reicht aus, um Beleuchtungsgeräte innen zu befestigen.

In der Seiten- und Oberseite des Deckels befinden sich Löcher für elektrische Leitungen, Belüftung, Filtration und Speisung von Lebewesen im Aquarium. Das Quellmaterial muss wasserdicht sein und die innere, dem Wasser zugewandte Seite des Produkts kann eine reflektierende Beschichtung aufweisen.

Zusätzlich müssen die Drähte an der Innenseite durch einen Sicherheitskanal verschlossen sein.

Die dekorative Bedeutung des Deckels ist, dass er der gesamten Struktur ein fertiges Aussehen verleiht und ihre Farbe variieren kann.

Im Handel erhältliche Marken-Aquarienabdeckungen bestehen in der Regel aus Hartplastik. Heimwerker verwenden Kunststoff und Holz, PVC und Plexiglas, Spanplatten und sogar Laminate als Arbeitsmaterial.


Wie mache ich eine Abdeckung aus Polyvinylchlorid (PVC)?

Inzwischen ist das Material aufgrund seiner Eigenschaften in der Aquaristikbranche weit verbreitet. Geschäumtes PVC ist robust und leicht, gut zusammengeklebt, sogar mit einem Messer geschnitten, es kann mit einer Folie dekoriert oder einfach lackiert werden, es ist wasserdicht.

Ein Stück erstellen

Für die Herstellung von Abdeckungen mittlerer Größe eignen sich Paneelstärken von mindestens 5 mm. Zunächst muss ein Stück PVC so geschnitten werden, dass die Größe des zukünftigen Endprodukts mit der Größe der Dosenoberkante übereinstimmt. Daher müssen Sie Muster aus den vier Seitenflächen und dem oberen Teil erstellen.

Details können mit einem gewöhnlichen Schreibwarenmesser geschnitten und dann an den zuvor festgelegten Stellen Löcher für Kabel, Schläuche und Belüftung gebohrt werden.

Montage von Teilen

Das Verbinden der Teile zu einer einzelnen Mulde erfolgt in zwei Schritten: zuerst die Seitenteile und dann die Oberseite.

Als Klebstoff wird empfohlen, ein spezielles Mittel zu verwenden, auf dessen Basis nur gelöstes PVC oder, wie es heißt, flüssiger Kunststoff (beispielsweise PROK oder COSMOFEN PLUS) ist.

In flüssigem Zustand sind die Dämpfe des Klebstoffs giftig, sodass Sie in einem belüfteten Raum arbeiten müssen.

Auf der Innenseite der Seitenwände sollten Sie unbedingt mehrere vertikale Versteifungen aufkleben, die in ihrem oberen Teil mit dem Deckel selbst verbunden sind und deren unterer Teil auf dem Ausschnitt des Aquariums ruht. Erst danach schneiden Sie ein Loch zum Füttern von Fisch.

Seine Form kann beliebig sein, aber es ist einfacher, ein solches Loch rechteckig zu machen. Ein Futterplatz kann als einklappbarer Deckel geschlossen und zusammengeklappt werden, muss aber in diesem Fall die Schlaufe montieren.

Wie befestige ich eine Lampe?

Das ist ganz einfach. Von der Innenseite der Oberseite von einer Seitenwand bis zur gegenüberliegenden Seite werden 2 lange Kunststoffstreifen geklebt. Ihre Breite sollte etwas geringer sein als die Breite der Seitenteile.

Die Leuchtstofflampe wird in die so erhaltene Nut eingesetzt und kann auf dieselbe Weise mit Klebstoff befestigt werden. Drähte werden in den Kabelkanal gelegt. Sie können das fertige Design in der Arbeit erleben.

Laminat als Material für die Aquarienabdeckung

Einige hausgemachte Handwerker machen es tatsächlich aus gewöhnlichen Laminatböden. Es ist wahr, dass die Zeit und die Arbeitskosten für eine solche Arbeit mehr Zeit beanspruchen. Tatsache ist, dass Laminat nicht geklebt werden kann.

Nein, es gibt natürlich Kleber für ihn, aber eine solche Abdeckung wird schnell zusammenfallen, wenn Sie keine Metallverschlüsse - Ecken verwenden.

Warum verwenden relativ viele Aquarienfischbesitzer Laminat? Tatsache ist, dass es bereits betriebsbereite Schlitze (Schlösser) hat, die verwendet werden können.

Teile und Montage

Die minimale Breite einer Laminatplatte beträgt 90 mm, was genau für Seitenwände geeignet ist. Die Platte wird mit einer elektrischen Stichsäge nach vorher markierten Markierungen gesägt, der Rahmen wird mit Hilfe von Ecken befestigt. Hier gibt es eine Feinheit: Die Ecken müssen so verschraubt sein, dass die Abdeckung auf ihnen aufliegt (und nicht nur auf der Platine).

Die obere Platte kann aus einer breiten Platte bestehen (maximale Standardbreite von 330 mm), in der Regel reicht es jedoch nicht aus, den gesamten Bereich des Aquariums abzudecken. Meistens nehmen sie 2 gewöhnliche Laminatplatten mit einer Breite von 195 mm und verbinden sie mit einem Schloss. Natürlich hängt alles von der Größe des Gefäßes ab. Die obere Platte fügt sich auch über die Ecken mit dem Rahmen zusammen.

Es gibt übrigens Projekte, bei denen die Hälfte der oberen Platte nicht fixiert ist, sondern die Rolle eines versenkbaren Segments spielt, das Raum für die Fütterung des Fisches eröffnet. Ziemlich gute Lösung für alle, die sich nicht mehr selbst stören wollen.

Nach dem Zusammensetzen des Trogs werden die technologischen Löcher wie im ersten Fall mit einem Bohrer am Baum ausgeschnitten.

Sicherheitsmaßnahmen

Beim Arbeiten mit Laminat müssen die Eigenschaften dieses Materials berücksichtigt werden:

  • damit es nicht nass wird, wenn es nass wird, werden die Stellen der Schnitte mit einem Dichtungsmittel behandelt;
  • Um ein Aufheizen der Betriebslampe von der Innenseite des Deckels auf den Bereich des Laminats mit einem Silikonkleber zu verhindern, bringen Sie eine PCB-Platte an.
  • Die Rolle des Reflektors wird durch Aluminiumfolie, die über die gesamte Innenfläche geklebt wird, gut gespielt.
  • Die Lampe kann mit Metallclips an der Patrone montiert werden.
Die fertige Struktur wird in der Regel mit einer selbstklebenden Folie unter einem Baum oder unter einem Stein oder mit einem anderen Muster verziert - soweit die Vorstellung des Heimwerkers dies zulässt.

Ebenso können Sie eine Abdeckung aus anderen Materialien herstellen: Plexiglas, Sperrholz oder Normalglas.

Sie müssen jedoch verstehen, dass dieser wichtige Teil des Aquariums nicht zu schwer sein sollte, da die Glaswände und der Wasserdruck unter Druck stehen. Darüber hinaus sind zu Hause nur rechteckige oder eckige Bezüge für den Eigenbedarf erhältlich. Für ein rundes Aquarium benötigen Sie spezielle Werkzeuge zum Biegen von Materialien. Es ist einfacher, eine solche Abdeckung zusammen mit dem Aquarium im Geschäft zu erwerben.

Video: Wie man ein PVC-Aquarium abdeckt:

Reparatur von Aquarien - 1 part.avi

Aquarium reparieren. Boden gebrochen

Aquarium reparieren. Bewertungen von Aquarien. Aquaria

Wasserpumpe für Aquarium reparieren

Abdeckung für das Aquarium selbst machen - 1. (Hauptrahmen, Versteifungsrippen, technische Löcher)

Video ansehen: HOW TO: Reseal a leaking aquarium - TUTORIAL (November 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send