Goldfisch

Leopardengoldfisch

Pin
Send
Share
Send
Send


Goldener Leopard: Malawi-Cichlid

Der "goldene Leopard" genannte Fisch ist in unseren Aquarien recht selten, obwohl es viele Menschen gibt, die ihn in seinen Häusern haben möchten. Tatsache ist jedoch, dass es in Tierhandlungen schwierig ist, es zu kaufen: Ein Unterwasserbewohner wird nicht in Baumschulen gezüchtet, er wird direkt in seinem natürlichen Lebensraum gefangen.

Goldener Leopard: Aussehen und Besonderheiten

Ein typischer Vertreter der Familie Cichl hat eine ziemlich beeindruckende Größe. Die Gesamtlänge des Körpers unter natürlichen Bedingungen kann bis zu 25 cm betragen. Wenn man in einem Aquarium lebt, ist die Größe des Fisches natürlich geringer (12-15 cm), was jedoch nur durch die Parameter des Reservoirs erklärt wird. Wenn Sie diese gestreiften Buntbarsche jedoch in einem sehr großen Aquarium aufbewahren, können sie in voller Größe wachsen.

  • Die Form des Körpers ähnelt einer Ellipse oder einem Ei: mit einem hohen Rücken und an den Seiten zusammengedrückt.
  • Der Kopf ist groß, seine Größe beträgt etwa 1/3 der Größe des gesamten Tieres.
  • An den Seiten des Kopfes befinden sich große runde Augen, darunter ein großer Mund mit dicken Lippen.
  • Die Flossen sind gleichmäßig und ausreichend entwickelt, der hintere Rand der Caudalflosse ist V-förmig oder gleichmäßig geschnitten.

Färbung ist großartig! Der allgemeine Hintergrund des Rumpfes ist beige oder gelblich, mit großen, olivgrünen oder dunkelgrünen Flecken, die sich in 3 Reihen befinden und deutlich hervorstechen. Am Kopf sind schwarze Streifen sichtbar, die von den Mundrändern zu den Augen führen.

Es ist zu beachten, dass sich die Farbe bei Männern, wenn sie das Pubertätsalter erreichen, in gewisser Weise ändert. Flecken auf dem Körper oder werden viel blasser oder verschwinden ganz. Der obere Teil des Kopfes wird blau, auf der Stirn befindet sich ein goldener Streifen, der in Form einer hellen Grenze zur Rückenflosse verläuft.

Alle Personen auf der Schwanzflosse der Farbe Olive haben den gleichen goldenen Rand. Analflosse gelb, ventral und Brustflossen blau eingefärbt.

Heller Fisch, nicht wahr?

Die Naturforscher haben zu Beginn des letzten Jahrhunderts eine Beschreibung dieses malawischen Buntbarschs zusammengestellt und ihm den wissenschaftlichen Namen Nimbochromis venustus gegeben. Es gibt auch Synonyme: Cyrtocara venustus, Haplochromis venustus. In einer Reihe von Quellen finden Sie die russische Transkription des Namens - "Venustus" oder "Zirtokara", und in Tierhandlungen wird der Fisch meistens als goldener Leopard bezeichnet.

In Übereinstimmung mit der allgemein anerkannten wissenschaftlichen Klassifikation bezieht sich "Leopard" auf die Familie Cichlor-Unterordnung Okuniformes Ablösung Okuniform.


Leben und Verhalten in der Natur

Nimbochromis venustus ist eine echte Endemie, da sich das Artenverteilungsgebiet auf den einzigen Ort der Erde beschränkt: den afrikanischen Malawi-See. Es lebt in der Küstenzone und schwimmt nicht unter dem Niveau von 10-12 Metern. Es ist sowohl an den felsigen Ufern als auch in der sandigen Zone des Sees zu finden. Es ist ein typisches Raubtier.

Nimbochromis venustus lebt in der Regel in kleinen Gruppen von 3 bis 4 Personen, bei denen die Dominante der einzige Mann ist, der eifersüchtig seinen Teil des Territoriums und seinen Harem bewacht.

Inhalt in einem Aquarium

Experten bewerten das Niveau als durchschnittlich.

Aquariengrößen. Wie Sie sehen können, ist der Fisch nicht klein, er muss in einer Gruppe von 3-4 Individuen gehalten werden, daher sollte das Reservoir ziemlich geräumig sein: mindestens 200 Liter.

Experten empfehlen, den Arteninhalt im Tsikhlidnik zu organisieren, um aggressive Handlungen gegenüber anderen Fischen, insbesondere während der Laichzeit, zu vermeiden. Im Aquarium lieber in mittleren oder unteren Wasserschichten.

Landschaft Das Aquarium muss mit Unterständen geschmückt sein - Höhlen, Grotten, Rutschen; Darüber hinaus sollten solche Unterkünfte mindestens um eins größer sein als die Anzahl der "Bewohner". Dadurch wird die Teilung des Territoriums vermieden.

Organisation unten. Als Bodensubstrat ist es besser, groben Flusssand oder feinen Kies zu verwenden. Wenn Kies verwendet wird, sollte er eingefahren werden, da „Leoparden“ gerne Bodenerde graben.

In einem Aquarium müssen Wasserpflanzen mit einem starken Wurzelsystem (z. B. Limnofilu oder Vallisneria) gepflanzt werden.

Aquaraparameter. Eine wichtige Voraussetzung ist die Aufrechterhaltung optimaler Wasserparameter:

  • Temperatur im Bereich von +25 bis +27 Grad Celsius;
  • der pH-Wert ist neutral (7,5-8,5 Einheiten);
  • zulässige Steifigkeit leicht alkalisch (von 8 bis 20 Grad).

Die Prozesse der Wassernitrifikation sollten systematisch und gnadenlos bekämpft werden. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, eine wirksame biologische und chemische Filtration sicherzustellen sowie einmal wöchentlich den Boden abzusaugen und organische Rückstände zu entfernen. Wasserwechsel ist auch erforderlich, um wöchentlich in Höhe von 25-30% der Gesamtmenge vorzunehmen.

Beleuchtungsstandard mit einer Leistung von 0,5 W / Liter.

Unter optimalen Lagerbedingungen kann Nimbochromis venustus lange Zeit (7-9 Jahre) im Aquarium leben.

Diät

Räuberische zertokary essen vorzugsweise kleine Fische, Larven, Schnecken, einen Wurm, kleinere Lebendfutter (Blutwurm, Artemia, Daphnien, Tubuli). Sie können Fleisch- oder Rinderherzstücke geben, die Krabbenstäbchen nicht abgeneigt sind.

Natürlich sollten Produkte von bewährten Herstellern wie Tetra, JBL, Sera, Fluval bevorzugt werden.

Kompatibilität

Wie bereits erwähnt, ist der beste Weg der Wartung spezifisch. Und dies hängt nicht nur mit der natürlichen Aggressivität der goldenen Leoparden zusammen, sondern auch mit der Frage der Aufrechterhaltung der Reinheit der Rasse.

Gleichzeitig gibt es eine positive Erfahrung des Austauschs von Inhalten mit anderen malawischen Buntbarschen, die ungefähr gleich groß sind: beispielsweise Livingstone's Haplochromis. Die Hauptsache in diesem Fall war das Aquarium geräumig.

Es ist besser, einen Venustus sofort mit einer Hawm-Herde zu starten, da ein neues Mitglied seiner etablierten Fischgruppe im Erwachsenenalter ein feindseliges Zeichen erhält. Oder eher nicht akzeptieren.

Zucht

Sein Mechanismus ähnelt in vielerlei Hinsicht der Reproduktion vieler anderer afrikanischer Cichlidae. Im Alter von 11-12 Monaten werden die Fische geschlechtsreif und züchtungsfähig, was sowohl im allgemeinen Aquarium als auch in einem speziell dafür eingerichteten Laichplatz möglich ist.

Das Eheverhalten und das anschließende Laichen stimulieren, indem die Temperatur des Aquarienwassers um etwa 2 Grad erhöht wird.

Zuerst gräbt der Mann ein Loch in den Boden, dann legt das Weibchen seine Wade hinein, die der Mann befruchtet. In nur einem Laich können 50 bis 130 Eier erscheinen.

Das Weibchen trägt Kaviar im Mund und dieser Vorgang dauert 15-20 Tage. Die Jungtiere, die den Mund der Mutter verlassen haben, können sich im Gefahrenfall darin verstecken, da die Weibchen der goldenen Leoparden ihren Nachwuchs nicht verschlingen.

Das Grundnahrungsmittel für Jugendliche sind in der Regel Naptilus, Zyklop, Artemia. Die Jungfische wachsen recht schnell, so dass nach 2-3 Wochen ein unabhängiges Leben empfohlen wird, sie schrittweise auf spezialisierte kommerzielle Futtermittel umzustellen.

Der Goldene Leopard ist ein sehr interessanter und süßer Fisch, der zweifellos ein Schmuckstück für jeden Tsikhlidnik ist.

Verwandte Videos:

Goldener Leopard: Malawi-Cichlid-Inhalt und Pflege-Fotobeschreibung

Kornblume

Beschreibung der Art

Alle Fischarten Haplochromis haben eine individuelle Schönheit und Manieren, wie der Rest der Buntbarsche. Zusätzlich zu den oben genannten gibt es seltenere Typen wie "Aussehen", die andere Namen haben: "Queen Victoria", "Okunek", "Snegiri", auch bekannte Typen sind haplochromis niereri und electric blue.

Kornblume

Kornblumenblaue Haplochromis oder Haplochromis eines Jackson sind in hellblauer Farbe bemalt, Männchen haben eine intensivere Farbe als graubraune Weibchen, die mit zunehmendem Alter einen blauen Körperton bekommen können. In Größen bis 15 cm, auf einem Körper gibt es 9-12 dunkle Streifen. Kornblumenblau haplochromis lebt 4-8 Jahre in Aquarienbedingungen.

Livingstone

Livingstone

Haplochromis Livingstone oder Leopard Zirtokara hat eine brillante blaugrüne Farbe des Körpers, auf der sich ein Muster in Form brauner Flecken verschiedener Formen befindet. Weibchen sind gelb-weiß mit Flecken. Haplochromis Livingstone hat im Gegensatz zu anderen Arten eine größere Größe von bis zu 25 cm. Aufgrund der Natur des Verhaltens ist Haplochromis Livingstone ziemlich aggressiv und kann in einem gewöhnlichen Aquarium nur mit Cichliden ähnlicher Größe gehalten werden.

Boadzulu

Haplochromis boadzulu oder üppiger Circtocara schimmert mit blauen, dunkelroten und lila Tönen und erreicht eine Länge von 15 cm. Die Weibchen sind in Grauschattierungen mit vertikalen dunklen Streifen gemalt. Haplokhromis Boadzulu ist mit Funkeln verziert, die ihm einen geheimnisvoll fantastischen Look verleihen. Scharlachrote Stellen befinden sich hinter den Kiemendeckeln und an den Flossen.

Langnasig

Langnasig

Haplokhromis Dlinnorylye erhielt seinen Namen aufgrund der langgestreckten, spitzen Schnauze. Körperfarbe ist grün und blau mit 2 und dunkleren Streifen an den Seiten. Silberne Weibchen mit weniger ausgeprägten Längsstreifen. Bei Männern sind die Flossen grau-schwarz, die Rückenflosse ist orange eingefasst, bei der Afterflosse ist der äußere Teil orange mit weißen Flecken. Männchen sind größer als Weibchen und bekommen beim Laichen intensive Farbe. Haplokhromis der Langhals ist ein Liebhaber von Pflanzen vom Boden, aber von Natur aus recht friedlich.

Goldener Leopard

Eine Art goldener Leopard oder haplochromis venustus hat einen gelben Körper mit Reihen grünlicher Flecken von bis zu 15 cm Länge, Kopf und Mund sind blau gefärbt, ein breiter dunkler Streifen, der von der Oberlippe zur Rückenflosse führt. Von der Stirn bis zur Rückenflosse verläuft ebenfalls ein goldener Streifen. Der goldene Leopard ist im Gegensatz zu anderen Arten ein friedlicherer Fisch, aber die Männchen sind territorial. Um die Beute zu fangen, vergräbt sich ein Leopard im Sand und beobachtet ein kleines Opfer.

Der Inhalt

Haplochromis ist ein räuberischer und mittelaggressiver Fisch. Es bedarf eines Aquariums von 200 Litern, in dem ein Männchen und mehrere Weibchen aufgestellt werden, um Kämpfe während der Laichzeit zu verhindern. Sandboden und Landschaft mit einer Nachahmung einer felsigen Landschaft sind auf dem Boden verlegt. Für die Arten Haplochromis Jackson können Kies und Kieselsteine ​​als Substrat ausgelegt werden.

Fische benötigen Schutzhütten in Form von Grotten und Höhlen, aber es sollte auch genügend Freiraum vorhanden sein. Pflanzen geeignet stikkolistnye mit starken Wurzeln. Die Wasserparameter sind wie folgt: Härte 6-10, Acidität 7,5-8,7, Temperatur 23-28 ° C Erfordert Filtration, regelmäßigen Wechsel eines Viertels Wasser pro Woche und Belüftung.

Es ist wichtig, den Reinheitsgrad des Aquariums zu beachten und die Reste von unterernährten Nahrungsmitteln und Abfällen zu säubern, die beim Verfall Ammoniak erzeugen, der für die Gesundheit der Fische schädlich ist.

Goldener Leopard

Zucht

Die Zucht von Haplokhromis in Gefangenschaft ist ein ziemlich schwieriger Prozess, der am besten in einem separaten Behälter von mindestens 1 Meter Länge organisiert wird. Flache Steine ​​werden in das Aquarium gelegt und vallisneria gepflanzt. Die Temperatur wird um 2 Grad erhöht, der Säuregehalt auf 8,5. Fische werden im Voraus deponiert und mit hochwertigem Lebendfutter gefüttert.

Für eine erfolgreiche Zucht werden drei Weibchen pro Männchen kombiniert, da die Männchen miteinander in Konflikt geraten. Weibchen, die zur Zucht bereit sind, sind die ersten, die sich dem Männchen nähern, wonach er die Eier befruchtet. Frauen sammeln Eier und tragen sie 3 Wochen im Mund. Jungtiere werden mit einem wohlgeformten Aussehen geboren, wachsen sehr schnell, ernähren sich von lebendem Staub und den Nauplien von Artemia. Die sexuelle Reife erreicht 12 Monate.

Viele Arten von Haplochromis können sich mit anderen Arten oder einigen der Cichlidae kreuzen: Der goldene Leopard wird mit der Haplochromis von Lebendstein und dem blauen Delphin kombiniert, der Langnase mit Boadzuli und Borlea. Für die Reinheit der Arten wird jedoch empfohlen, die Haplochroms in einem Artenaquarium zu halten.

Fütterung

Haplokhromis isst lebende, trockene und gefrorene Nahrung, liebt Blutwürmer, Garnelen, kleine Fische, Tintenfische und Regenwürmer. Ihre Fütterung sollte eindeutig dosiert werden, da die Fische zu übermäßigem Essen neigen. Dies kann zu Blähungen führen. Lebensmittel müssen ausgewogen sein und in die Ernährung verschiedener Lebensmittel aufgenommen werden, meistens jedoch lebend und gefroren. Es wird nicht empfohlen, Fischfleischprodukte von Landtieren abzugeben, da der Magen kein hartes Fleisch verdauen kann. Für gesundes Wachstum sollten Vitaminpräparate in die Ernährung aufgenommen werden.

Boadzulu

Kompatibilität

Haplochromis kann zusammen mit Angehörigen verschiedener Arten und anderen friedlichen Buntbarschen gehalten werden. Es wird nicht empfohlen, kleine Fische oder große Raubtiere darauf zu platzieren. Die aggressivsten gelten als Haplokhromis Livingstone, Haplokhromis Jackson. Diese Fischarten können mit den Buntbarschen der mbuna-Gruppe mit einer friedliebenden Haltung auskommen.

Und zu den friedlicheren Arten gehören: Haplokhromis boadzulu, goldener Leopard, Auftrittsvids, Haplochromis langnasig. Trotz ihrer Treue werden diese Fische nicht beleidigt und können während der Laichzeit durchaus Aggression zeigen.

Fisch-Haplokhromis ist aufgrund seiner externen Daten und seines besonderen Verhaltens ein interessantes Exemplar unter den anderen Vertretern der Buntbarsche. Derzeit ist es jedoch fast unmöglich, reinrassigen Haplochromis-Arten in Tiergeschäften zu begegnen. Daher ist es nicht empfehlenswert, diese Fische zu durchqueren.

Aquarienfische - Goldener Leopard. Wartung und Pflege.

Malawi-See (Goldener Leopard (Nimbochromis venustus))

Goldener Leopard-Roter Zebra-Goldener Auratus.

Aquarienfischgelb, Goldleopard, Monodactylus, Ameisenfisch

Video ansehen: Real Life Trick Shots. Dude Perfect (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send