Für aquarium

Wie mache ich einen Haken für das Aquarium?

Pin
Send
Share
Send
Send


Snag im Aquarium - Antworten auf Fragen, Fotos und Videos

Hänge im Aquarium, es ist wunderschön, es ist natürlich und modisch. Verabschieden Sie sich von Plastikschlössern und versunkenen Schiffen, die Welt der Aquaristik steht nicht still und solche Dinge werden als hässlich und einfach unangemessen angesehen. Haken, Steine, Bambus, alles, was in der Natur in Stauseen zu finden ist, stellt hier eine natürliche und natürliche Schönheit dar. Gleichzeitig ist es nicht schwierig, einen natürlichen Haken für ein Aquarium zu finden, zu verarbeiten und herzustellen. Aber Sie werden staunen, wie natürlich es aussieht, und es wird immer noch nützlich sein, um einige Fische zu halten. In diesem Artikel werden wir die Vorteile der Verwendung von Haken in einem Aquarium erörtern und die häufigsten Fragen beantworten.

Warum brauchen wir einen Haken in einem Aquarium?

Es sieht nicht nur gut aus, sondern stimuliert und pflegt ein gesundes Ökosystem im Aquarium. Genau wie der Boden und der Inhalt der Filter dient der Snag als Medium für die Entwicklung nützlicher Bakterien. Diese Bakterien sind sehr wichtig für das Gleichgewicht in einem Aquarium, sie helfen, schädliche Substanzen in sichere Bestandteile zu zersetzen.

Haken helfen, die Immunität Ihrer Fische zu stärken. Unter Wasser liegende Haken scheiden langsam Tannine aus, die eine schwach saure Umgebung schaffen, in der sich schädliche Bakterien und Viren viel schlechter entwickeln. Gefallene Blätter wirken auf dieselbe Weise, sie werden oft am Boden des Aquariums hinzugefügt, wodurch das Wasser in natürlichen Teichen die Farbe stark gebrühten Tees annimmt.

Bei alkalischem Wasser hilft der Zusatz von Treibholz, den pH-Wert zu senken. Die meisten Fische in der Natur leben nur leicht sauer im Wasser und Treibholz mit Laub im Aquarium hilft perfekt, eine solche Umgebung wieder herzustellen.

Snags schaffen die natürlichen Bedingungen für Fische. Praktisch in jedem Stausee, als ob ein See oder ein Fluss, finden Sie immer einen versunkenen Haken. Fische benutzen sie als Schutz, zum Laichen oder sogar zum Füttern. Zum Beispiel Antsistrusam, ist es für die normale Verdauung notwendig, Schichten davon abzureiben, sie stimulieren die Arbeit Ihres Magens.

Wo bekommt man einen Haken für ein Aquarium?

Ja, überall umzingeln sie uns einfach. Sie können es auf dem Markt oder im Zoogeschäft kaufen. Sie finden es im nahe gelegenen Teich, beim Angeln, im Park, im Wald, im benachbarten Hof. Es hängt alles von Ihrer Vorstellung und Ihrem Wunsch ab.

Welche Haken können verwendet werden? Was eignet sich für ein Aquarium?

Das erste, was Sie wissen müssen: Haken von Nadelbäumen (Kiefern, wenn Zedernholz) sind in einem Aquarium höchst unerwünscht. Ja, sie können verarbeitet werden, es dauert jedoch 3-4 Mal länger und es besteht weiterhin das Risiko, dass sie nicht vollständig verarbeitet werden.

Zweitens müssen Sie Laubbäume wählen, vorzugsweise solide: Buche, Eiche, Weide, Weinrebe und Weintraube, Apfel, Birne, Ahorn, Erle, Pflaume. Die beliebtesten und stärksten werden die Weiden- und Eichen-Haken sein. Wenn Sie auf weicheren Steinen aufhören, fallen sie schnell auseinander und in einigen Jahren benötigen Sie einen neuen. Sie können natürliches Treibholz von außerhalb unserer Länder kaufen: Mopani, Mangrove und Eisenholz, der Segen ist jetzt ihre Wahl in den Läden. Sie sind ziemlich solide und gut erhalten, aber es gibt auch Nachteile, dass die Mopani, dass Mangrovenhaken Wasser sehr malen können, so dass kein Einweichen hilft.

Snag Mopani

Ist es möglich, lebende Zweige zu verwenden?

Nein, Sie können keine lebenden Äste verwenden, Sie brauchen nur einen trockenen Baum. Wenn Sie eine Art Zweig oder Wurzel mögen, ist es einfacher, sie zu fällen und an einem gut gelüfteten Ort oder in der Sonne trocknen zu lassen, wenn es draußen Sommer ist. Der Prozess ist nicht schnell, erfordert jedoch keine Aufmerksamkeit.

Wie bereitet man einen Haken für ein Aquarium vor?

Wenn Fäulnis oder Rinde an Ihrem ausgewählten Baumstumpf ist, muss er entfernt und gut gereinigt werden. In jedem Fall fällt die Rinde mit der Zeit ab und beeinträchtigt die Sicht auf das Aquarium. Fäulnis kann zu traurigeren Konsequenzen bis hin zum Tod von Fischen führen. Wenn die Rinde sehr stark ist und schlecht entfernt wird, muss der Baumstumpf nach dem Kochen eingeweicht oder entfernt werden.

Wie mache ich ein Aquarium?

Es hängt alles von deinem Geschmack ab. In der Regel machen sich große, strukturierte Probleme bemerkbar. Weltklasse-Aquadesigner verwenden meistens Baumwurzeln, da sie eine reichhaltige Textur haben und es einen einzigen Wachstumspunkt gibt, von dem die Wurzeln ausgehen. Wenn Sie beim ersten Mal einen Haken in die Hand nehmen und ihn dann einfach drehen, verlieren Sie, wo er schöner aussieht. Sie können aber immer noch Steine, Bambus, Pflanzen verwenden. Wenn Sie keine Erfahrung in dieser Angelegenheit haben, können Sie einfach versuchen, das zu reproduzieren, was Sie in der Natur sehen, oder die Arbeit eines anderen Aquarianers zu wiederholen.

Wie koche ich einen Haken für ein Aquarium? Wie soll man es vorbereiten?

Aquarium ist sehr empfindlich für die Umwelt, die geringsten Veränderungen betreffen alle Bewohner. Aus diesem Grund ist es notwendig, den Baumstumpf vor dem Einsetzen in das Aquarium richtig zu behandeln. In unserem Fall wird neben der Reinigung von Rinde und Staub auch natürlicher Baumstumpf gekocht. Warum? So töten Sie alle Bakterien, Keime, Insekten, Sporen, die auf dem Stamm leben, und während des Kochvorgangs werden verschiedene Substanzen freigesetzt. Der zweite Grund ist, dass trockene Baumstämme nicht im Wasser versinken und entweder repariert werden müssen oder mit Salz in Wasser gekocht werden, dann sinken sie.

Wenn sich der Snag im Tank befindet, nehmen Sie einfach das Salz, etwa 300 Gramm pro Liter, gießen Sie es in das Wasser und kochen Sie den Snag für 6-10 Stunden. Vergessen Sie nicht, Wasser hinzuzufügen, um verdampftes Wasser zu ersetzen. Prüfen Sie, ob es sinkt, und wenn nicht, setzen wir den Vorgang fort. Übrigens ertrinken die Mängel, die Sie im Fluss gefunden haben, nicht, und Sie brauchen sie nicht mit Salz zu kochen, es reicht, um 6 Stunden zu kochen. Und ja, wenn Sie in einem Zoogeschäft einen Haken gekauft haben, wenn Sie noch kochen müssen. Übrigens, nehmen Sie keine Haken für Reptilien, sie werden oft mit Fungiziden behandelt und Ihre Fische werden sie nicht mögen.

Snag färbt das Wasser, was tun?

Technisch gesehen kann ein Haken nach dem Kochen in ein Aquarium gegeben werden, aber wie Sie bereits wissen, setzen Haken Tannine in das Wasser frei. Es ist sehr wünschenswert, nachdem Sie es gekocht haben, legen Sie es für ein paar Tage in Wasser. Während dieser Zeit werden Sie sehen, ob Wasser gemalt wird. Wenn es etwas gefärbtes Wasser ist, ist dies normal und akzeptabel, aber es gibt Varianten, die die Wasserfarbe buchstäblich braun machen. In diesem Fall ist das Rezept eins - den Snag einweichen, vorzugsweise in fließendem Wasser oder in Wasser, das häufig ersetzt wird. Wie lange dies dauert, hängt von der Art des Holzes und seiner Größe ab. Dies sollte jedoch so lange durchgeführt werden, bis das Wasser ausreichend hell ist. Es ist möglich, den Prozess zu beschleunigen und erneut zu kochen.

Wenn der Haken nicht passt?

Dann wird es entweder in mehrere Teile geschnitten und dann wieder befestigt oder durch abwechselndes Eintauchen verschiedener Teile in kochendes Wasser gekocht. Wenn Ihr Haken sehr groß ist, können Sie ihn mit kochendem Wasser übergießen, ihn in das Aquarium legen und ihn mit Hilfe von Ladung überschwemmen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie in diesem Fall ziemlich stark riskieren, da bakterielle Ausbrüche auftreten können, also jeder Schmutz, der Ihre Fische befällt.

Wie zu fixieren oder zu ertrinken?

Das Beste ist natürlich, dass es sich um einen negativen Auftrieb handelt. Wenn dies nicht möglich ist, z. B. ist der Haken sehr groß und sinkt nicht in einem Aquarium, dann wird er erhitzt oder fixiert. Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, dass Sie den Haken nicht an den Wänden des Aquariums ablegen und ihn daher fixieren können, dh ihn im Aquarium verkeilen können. Tatsache ist, dass Holz anschwillt und sich ausdehnt. Und wozu kann das führen? Außerdem quetscht sie einfach das Glas im Aquarium aus. Warum schnappt es sich nicht in einem Aquarium? Trocken ist einfach, auch wenn Sie es kochen. In der Mitte kann es so trocken sein, wie es war.

Wie Sie einen Haken in einem Aquarium reparieren können, bleibt Ihnen überlassen. Am einfachsten ist es, die Leine mit dem Stein zu verbinden. Zum Beispiel habe ich mir gerade einen schweren Stein gesichert und ihn zwischen den Wurzeln gerammt. Jemand bringt eine Planke von unten an und steckt sie einfach in den Boden. Sie können Saugnäpfe verwenden, aber diese Methode ist unzuverlässig, da sie herausragen und Ihr Haken sich nach oben katapultiert, was schwerwiegende Folgen haben kann.

Auf der Rinde erschien weiße Blüte und sie war mit Schimmel oder Schleim bedeckt. Was zu tun ist?

Wenn ein solcher Überfall unmittelbar nach dem Laden eines neuen Hangs im Aquarium auftrat, ist das in Ordnung. Normalerweise ist es weißer Schleim oder Schimmelpilz, der nicht gefährlich ist, und Welsantcistrus frisst ihn gerne. Wenn Sie keinen solchen Wels haben, spülen Sie ihn einfach unter fließendem Wasser aus.

Aber wenn der Haken lange in Ihrem Panzer ist und plötzlich ein Überfall darauf war, dann sollten Sie einen genaueren Blick darauf werfen. Vielleicht ist das Holz bis in die unteren Schichten verrottet, wo die Verrottung schneller und gefährlicher geworden ist.

Wasser und Schwefelwasserstoff stinken nach Zugabe von Treibholz?

Es verrottet im Aquarium. Wahrscheinlich haben Sie einen untermaßigen Haken verwendet. Es muss entfernt und gut getrocknet werden, wenn im Ofen etwas getan werden kann.

Ausführliches Video zum Erstellen einer Landschaft mit einem Haken an der Basis (englische Untertitel):

Wie befestige ich das Moos am Haken?

Sehr oft ist Moos an einem Baumstamm in einem Aquarium befestigt, z. B. Javaner oder andere Pflanzen auf Baumstümpfen in einem Aquarium. Es sieht unglaublich schön aus. Aber viele wissen nicht, wie man das Moos richtig anbringt. Es gibt mehrere Möglichkeiten: einen Baumwollfaden, der nach einiger Zeit verfault, aber das Moos hat Zeit, sich mit Hilfe von Rhizoiden an der Rinde zu befestigen. Wenn Sie eine zuverlässigere Option benötigen, können Sie eine Angelschnur verwenden, die in der Regel für immer gilt. Etwas Moos ... halt mit Sekundenkleber. Diese Methode ist jedoch viel bequemer, aber es besteht die Gefahr, dass das Wasser mit den im Klebstoff enthaltenen Giftstoffen vergiftet wird.

Ist der Haken im Aquarium dunkler?

Dies ist ein natürlicher Prozess, auch wenn die hellen Töne mit der Zeit dunkler werden. Sie können die oberste Schicht abziehen, dies hilft jedoch nur für eine Weile. Lass es einfach so wie es ist.

Ist der Haken im Aquarium grün oder grün?

Am wahrscheinlichsten ist dies bei Algen der Fall, die ihre Oberfläche bedeckten. Sie bedecken das Glas im Aquarium und die Steine ​​sehen aus wie grüne Punkte auf dem Glas. Sie können sie einfach loswerden, indem Sie die Länge des Tageslichts und die Stärke der Beleuchtung reduzieren. Übermäßiges Licht im Aquarium ist die Ursache. Reinigen Sie einfach den Haken, indem Sie die oberste Schicht davon entfernen.

DIY Aquarium Tack

Die Natur wiederholt nichts. Und selbst ein kleines Stück trockenes Holz ist einzigartig. Die komplizierte Schaffung der Flora und die Vorstellungskraft des Menschen können ein Wunder schaffen. Ihr Aquarium wird nicht wie jedes andere sein. Und ein kleiner Haken wird einen würdigen Platz einnehmen. Das Bauen von Aquarien ist eine Aufgabe, die am besten vor dem Start erledigt wird. Wir haben zwei Möglichkeiten: Entweder wählen wir etwas aus, das uns auffällt, etwas Passendes, oder wir suchen sorgfältig nach der Option, die wir bereits in unserer Vorstellung sehen.

Meisterkurs - Wie mache ich ein Aquarium mit eigenen Händen?

Der erste Schritt ist sehr wichtig. Es ist das richtige Holz zu finden. Wo bekommt man einen Haken für ein Aquarium? Das beste Material ist das Material, das schon längere Zeit im Wasser war. Weiden- und Karpfenäste sind perfekt. Daher ist es notwendig, einen Ausflug zum Fluss oder Sumpf zu machen. Zur Not können Sie Vollholznussbaum oder Birne verwenden, aber auf keinen Fall Eiche, da es viele Tannine enthält. Frisch gebrochene oder nur geschnittene Äste von Bäumen eignen sich nicht für ein Aquarium, da die organischen und mineralischen Substanzen alle Lebewesen in einem Teich negativ beeinflussen.

Ein gefundenes Stück des Stammes oder Zweigs muss mit dem geringsten Feuchtigkeitsverlust nach Hause geliefert werden, und dann nichts anderes tun, um einen Haken für das Aquarium vorzubereiten.

Personalisieren Sie die Größe des Aquariums. Und dann, unter Berücksichtigung Ihres Plans, löschen wir die zusätzlichen Zweige. Um alles natürlich zu machen, ist es ratsam, die Arbeit ohne improvisierte Mittel auszuführen. Wenn Sie nicht auf eine Bügelsäge verzichten können, müssen Sie einen schönen Sägeschnitt verkleiden. Manchmal auf Obzhogu zurückgreifen. Danach wird es mehrere Tage eingeweicht, wobei das Wasser ständig erneuert und die verkohlte Schicht entfernt wird. Ein Haken nach einer solchen Verarbeitung wird nicht nur schön aussehen, sondern auch länger dauern.

Dann benötigt unser Material eine lange Zeit (10-12 Stunden), um in einer gesättigten Kochsalzlösung dekontaminiert zu werden. In medizinischen Einrichtungen wird eine solche Lösung mit einer Menge von 400 g Salz pro Liter Wasser hergestellt.

Um zu verhindern, dass der Haken mit schädlichen Substanzen gefüllt wird, wird empfohlen, nur Edelstahl oder emaillierte Ware zu verwenden. Die dunkle Farbe des Holzes erhält man, wenn man dem Wasser Kaliumpermanganat hinzufügt.

Um Salz loszuwerden, kochen Sie es bereits in frischem Wasser und wechseln Sie es mehrmals.

Dann tränken wir uns mindestens einen Tag oder sogar drei Tage unter dem Joch aus umweltfreundlichem Material.

In diesem Fall führen wir mehrmals am Tag einen Wasserwechsel durch. Das Holz sammelt Feuchtigkeit, und die Frage, wie man den Haken im Aquarium ertränkt, wird uns nicht stören.

Nach all den Vorbereitungen ist der Haken für das Aquarium mit Ihren eigenen Händen fertig. Wir müssen es reparieren und das Dekor machen.

Alles über Haken für das Aquarium

Eine beträchtliche Anzahl von Aquarianern bevorzugt heute das Kryagam-Aquarium. Mit ihrer Hilfe wird das Aquarium besonders gemütlich: Pflanzen werden darauf gepflanzt, sie werden besonders für kleine Fische (als Schutzraum) usw. verwendet.

Einige kaufen in Geschäften Läden, und andere entscheiden sich dafür, sie mit eigenen Händen zu schaffen. Mit dem Kauf ist jedoch alles klar, dann müssen Sie die gekauften Kleinigkeiten richtig vorbereiten. In diesem Artikel werden wir daher ausführlicher auf diese Probleme eingehen.

Betrachten Sie zunächst den Prozess der Selbstherstellung.

Mach es selbst

Bevor Sie mit den eigenen Händen einen Aquarienfang schaffen, müssen Sie herausfinden, mit welchen Baumarten Sie Ihr Aquarium dekorieren können.

Beachten Sie, dass die beliebtesten unter allen Bäumen Mangrove und Mopani sind. Diese Bäume haben jedoch eine Besonderheit: Wenn sie in ein Aquarium gebracht werden, ist eine leichte Einfärbung des Wassers in Bernsteinfarbe möglich. Um dies zu verhindern, müssen Sie den Stumpf mit normalem fließendem Wasser vorwaschen (etwa zehn Minuten sind ausreichend).

Es ist jedoch keinesfalls notwendig, nur die genannten zwei Baumarten auszuwählen. Andere Optionen sind mit Ausnahme von Nadelbäumen möglich. Wir empfehlen Ihnen, einen Apfel, eine Birne oder eine Nuss zu wählen. Die idealste Option ist jedoch eine Weide. Wie bekannt ist, wächst ein erheblicher Teil dieser Bäume an den Ufern von Stauseen. Daraus folgt, dass das Weidenholz maximal an seinen Wassergehalt angepasst ist. Der Aquarienfang von Weiden sieht sehr organisch aus.

Wenn Sie sich für die Holzart entschieden haben, müssen Sie einen geeigneten Haken finden. Suchvorgänge können beispielsweise im Fluss oder in einem Sumpf durchgeführt werden.

Wenn Sie es nicht geschafft haben, den Haken in einem Reservoir zu finden, können Sie ihn leicht mit Ihren eigenen Händen schneiden. Zum Schneiden müssen Sie einen geeigneten Teil des Baumes finden: Es sollte interessant sein, eine große Anzahl von Zweigen zu haben. Dabei müssen Sie natürlich die Größe Ihres Aquariums berücksichtigen. Bei der Suche empfehlen wir Ihnen, auf die trockensten Bäume zu achten, an deren Unterseite Sie sich festsetzen können.

Vorbereitung von Haken

Da wir über die Herstellung von Aquarienfängern mit eigenen Händen sprechen, ist ihre Vorbereitung von großer Bedeutung. Falls Sie den im Teich gefundenen Baumstumpf verwenden, ist die Vorbereitung so einfach wie möglich. Tatsache ist, dass ein Baumstumpf, der sich lange Zeit im Wasser befunden hat, "temperiert" ist und möglicherweise im Wasser enthalten ist. Daher muss es nur von Schmutz und unreinen Stellen gereinigt werden. Nach der Reinigung muss der Baumstumpf kochen. Zu diesem Zweck muss eine spezielle Lösung aus gesättigtem Salz hergestellt werden: gießen Sie das Wasser vollständig in den Baumstamm und streuen Sie das Salz ohne zu verschütten. Salz sollte viel sein, dann bekommt man eine extrem konzentrierte Lösung.

Sobald das Salz vollständig aufgelöst ist, sollte das Kochen beginnen. Es sollte ungefähr 3-5 Stunden dauern. Gleichzeitig ist es wichtig, dass das Geschirr, in dem ein Holzstück gekocht wird, entweder emailliert ist oder aus Edelstahl besteht. Am Ende des Kochens wird der Haken zuerst dunkel und zweitens wird er vollständig desinfiziert.

Aber die fraglichen Aquarienschmuck nach dem Kochen sind noch nicht fertig. Sie müssen in sauberes Wasser gelegt werden, und es ist wünschenswert, schwere Gegenstände darauf zu stellen (um den Haken zu ertränken).

Schließlich ist ein Haken in zwei oder drei Tagen fertig. So sehen wir, dass das Zubereiten von Aquarienzubehör wie zB Haken ziemlich einfach ist. Dafür benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten. Ich brauche nur Fleiß und Zeit.

Dann ist die Dekoration, die Sie vorbereitet haben, ein großartiger Ort, an dem Sie zum Beispiel Pflanzen platzieren können. Übrigens ist es in Mode, die Pflanzen erst kürzlich an einer Rinde zu pflanzen. Aber darüber reden wir weiter unten.

Wir reparieren den Haken

Wenn Sie den Haken nur auf den Boden des Aquariums legen müssen, graben Sie ihn leicht in den Boden. Wenn Sie jedoch einen Haken an einem bestimmten Ort anbringen müssen, sollten Sie auf die Befestigungsmethode achten.

Es gibt drei Hauptwege:

  • Mit Edelstahlschrauben;
  • Durch den Saugnapf;
  • Mit Hilfe der Angelschnur.

Die Wahl einer bestimmten Methode ist Geschmackssache. Важно лишь, чтобы:

  • крепление было предельно прочным. Большая коряга, сорвавшаяся с крепления, может разбить аквариумные стекла, осветительные лампы либо крышку;
  • также крепление не должно представлять опасность для рыбок.

Немного о растениях

Как мы уже отмечали, на корягах нередко высаживаются аквариумные растения. Действительно, это одна из новейших тенденций в аквариумистике.

Welche Pflanzen können also gepflanzt werden? Es gibt viele Optionen, aber wir stellen fest, dass meistens Moos verwendet wird. Auch sollten Pflanzen wie Farne und Anubien genannt werden.

Wenn Sie einen bestimmten Vertreter der Flora auswählen, müssen Sie ihn reparieren. Pflanzen werden in der Regel mit Baumwollfaden befestigt. Dabei ist zu beachten, dass vor dem endgültigen Binden sichergestellt ist, dass der Faden nicht zu fest angezogen ist, sondern fest genug gebunden ist.

Wie wir sehen Ein Haken für ein Aquarium kann mit eigenen Händen hergestellt werden. Der gesamte Prozess ist kreativ und daher faszinierend für Sie. Erfolge!

❶ Wie man einen Haken für ein Aquarium macht :: Wie man einen Haken für ein Aquarium macht :: Möbel und Dekor

Tipp 1: Wie fange ich das Aquarium an?

Dekorativer Haken ist eine der wichtigsten Eigenschaften der Gestaltung des Aquariums. Es ist egal, ob Sie ein kleines Heimaquarium oder ein riesiges Ausstellungsaquarium einrichten möchten. Die mit einem Schmuckstück verzierte Unterwasserwelt wirkt wie ein natürliches Reservoir und unterstreicht die Schönheit der Bewohner des Aquariums. Wenn Sie sich entscheiden, ist Ihr Haken Aquarium Gerne können Sie den Wald oder den Stadtpark betreten.

Die Frage "Wo kann ich einen Spielplatz bestellen?" - 2 Antworten

Du wirst brauchen

  • Haken, Kapazität zum Kochen von Wasser, Handsäge, Messer, Lumpen

Anweisung

1. Bummeln Sie durch das Waldgebiet und sehen Sie sich die örtlichen Gewässer an. Ihre Aufgabe ist es, eine hölzerne zu finden. schnappenin Form und Größe perfekt für ein Aquarium. Denken Sie daran, dass Sie nur aus umweltfreundlichen Orten hinderlich sein müssen. Vermeiden Sie die Bereiche, in denen sich Industrie- und landwirtschaftliche Abfälle befinden.

2. Kein Zweig ist für die Gestaltung der künstlichen Wasserwelt geeignet. Verwenden Sie nur Baumwurzeln. Es ist sehr wünschenswert, dass der Haken aus der Sumpfumgebung genommen und für eine ausreichende Zeit unter Wasser gehalten wird. Sie können jedoch trockenes Holz auf eine besondere Weise herstellen.

3. Nehmen wir an, Sie finden einen passenden schnappen. Stellen Sie sicher, dass der Baum nicht verfault ist und keine Anzeichen von Verrottung aufweist. Reinigen Sie zu Hause das ausgewählte Stück Holz von allen Überresten, entfernen Sie die beschädigten Teile und spülen Sie es aus schnappen Wasser und fahren Sie mit seiner Behandlung fort.

4. Sie benötigen einen geeigneten Behälter (große Pfanne oder Eimer). Füllen Sie es mit Wasser, aber nicht vollständig, da ein Teil des Wassers den Baumstumpf verdrängen wird. Den Haken in einen Behälter geben und bei schwacher Hitze garen. Das Kochen wird einige Stunden dauern, gelegentlich das Wasser wechseln. Nach mehrmaligem Kochen sollte sich das Wasser merklich aufhellen.

5. Wenn die Wurzel ausreichend gekocht ist, lassen Sie sie einige Tage in Wasser. Dann vorbereitet schnappen Fühlen Sie sich frei, um das Aquarium zu setzen. Versuchen Sie, dieses neue Element des Dekors sinnvoll zu platzieren, damit der Haken allen im besten Licht präsentiert wird. Denken Sie daran, dass das Auftreten von Haken für die Bewohner des Aquariums für einige Zeit verwirrend sein kann. Es wird einige Tage dauern, und dann werden die Fische dieses neue Tierheim lieben.

Tipp 2: Wie mache ich einen Haken?

Haken sind eines der wichtigsten Elemente in jedem Aquarium, sowohl im häuslichen Bereich als auch in Ausstellungen. Diese kleine Wasserwelt, in der es einen Haken gibt, gewinnt nicht nur das Aussehen der natürlichen Wasserumgebung, sondern betont auch die Schönheit der Bewohner des Aquariums. Einige Fischarten finden unter den Baumstümpfen Unterschlupf, andere Fische dienen als Nahrung. Haken werden auch als Laichsubstrat verwendet.

Du wirst brauchen

  • Baum
  • Emailwaren
  • Wasser
  • Salz

Anweisung

1. Die Ernte für Koryogagh ist am besten in den lokalen Gewässern zu suchen. Wenn Sie Ihre Einwohner gesund erhalten wollen, stellen Sie sicher, dass dieses Gewässer notwendigerweise ökologisch sauber ist. In seiner Zone sollten keine Unternehmen mit industriellen und landwirtschaftlichen Abfällen sein. Nachdem das Reservoir gefunden wurde, müssen Sie das gewünschte Gerät finden. schnappen. Vergessen Sie nicht, die Größe des Aquariums und den Haken selbst zu berücksichtigen, da es etwas Zeit zum Verdauen hat.

2. Es wurde also ein geeigneter Haken gefunden, der untersucht werden muss. Ein guter Baumstumpf hat einen ziemlich festen Baum, es gibt keinen fauligen Geruch, er ist nicht mit Schimmel bedeckt. Nach dieser Prüfung können Sie mit der weiteren Vorbereitung fortfahren.

3. Snag muss sich waschen und frei von Rinde. Wenn gewünscht, kann einem Haken eine bestimmte Form gegeben werden.

4. danach schnappen müssen aus biologischer Sicht verarbeitet werden. Dafür schnappen müssen "backen". Es ist notwendig, den Rohling des Stopfens in den Ofen zu legen, auf 200 Grad zu erhitzen und zu lassen schnappen dort für 2-5 Stunden. Gelegentlich schnappen es muss für eine einheitliche Färbung umgedreht werden. Dieser Prozess entfernt Feuchtigkeit aus Holz, schützt schnappen vom Verrotten.

5. Dann schnappen Sie müssen an die Ladung binden und in einen emaillierten Behälter geben, mit starker Salzlösung gießen und etwa 12 Stunden kochen. Um bei der Sterilisation von Haken absolut sicher zu sein, kann Kaliumpermanganat der Lösung mit einer Rate von 5-10 Gramm pro 10 Liter zugesetzt werden. Kaliumpermanganat verleiht der Rinde zusätzlich zur Desinfektion eine gesättigte Farbe.

6. Der letzte Schritt ist die Freigabe schnappen aus Salz und Mangan. Dafür schnappen Sie müssen in frischem Wasser kochen und alle drei Stunden wechseln. Dies sollte je nach Größe und Anzahl der Rohlinge von 2 Tagen bis 2 Wochen wiederholt werden. Nach diesen Operationen ist der Haken absolut bereit, in das Aquarium zu gelangen und wird Sie und die Bewohner des Aquariums viele Jahre lang begeistern.

Verwandte Videos

beachten Sie

Um die Eignung der Haken zu überprüfen, legen Sie einen Haken in ein mit Süßwasser gefülltes Aquarium, werfen Sie preiswerten Fisch hinein, decken Sie das Gefäß mit Glas ab, damit sie nicht herausspringen, und beobachten Sie deren Verhalten. Wenn die Fische besorgt sind, versuchen Sie, aus dem Aquarium zu springen, dann ist der Haken nicht für die Verwendung im Aquarium geeignet.

Verwandte Videos

beachten Sie

Einige Leute empfehlen, dem Wasser beim Kochen des Treibholzes etwas gewöhnliches Salz zuzusetzen, dies ist jedoch nicht zwingend.

AQUARIUM KRYAKA EIGENE HÄNDE

Barke für das Aquarium mach es selbst # 2

wie man einen Haken für das Aquarium TEIL №1 macht

Vorbereitungen für das Aquarium

wie man einen Haken für das Aquarium TEIL №2 macht

Pin
Send
Share
Send
Send